Kopfrechnen

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Meine Tochter geht in die 7.Klasse Gymnasium. Sie ist eigentlich eine gute Schülerin, nur Mathe geht gar nicht.

    In der Grundschule war sie noch gut. Mit dem Wechsel ging es bergab. Sie kommt mit dem Lehrer überhaupt nicht zurecht und kann seine Erklärungen nicht verstehen. Manches haben wir mit YouTube und Lehrer Schmidt hingekriegt. Jetzt ist aber ein ganz großer Stresspunkt Kopfrechnen. Sie müssen das auf Zeit machen und das solange, bis sie den Test bestehen.

    Ich sehe zwei Probleme. Erstmal macht sie völlig zu, weil sie den Lehrer einfach überhaupt nicht mag und sich völlig unverstanden von ihm fühlt. Zweitens übt sie auch echt einfach zu wenig. Das sieht man mit knapp 13 leider nicht so ein #blink

    Bis nach den Herbstferien kann sie den Test noch machen, um noch eine 4- darin zu bekommen. Ich würde gerne jeden Tag ein bisschen mit ihr üben. Hat jemand von euch einen Tipp für eine App? Das würde sie sicher eher motivieren, als sich Kärtchen zu schreiben. Oder sonst eine Idee?

  • Kopfrechnen ja? Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division? Oder Einmaleins? Oder was genau soll im Kopf gerechnet werden? Meine Tochter muss jetzt über die Ferien auch Mathe büffeln, sie kann es zwar, ist aber viel zu langsam. Sie schafft immer nur die Hälfte der Aufgaben in einer Arbeit und bekommt daher ständig schlechte Noten....

    Wir haben angefangen mit ihr ein Kartenspiel zu spielen bei dem man viel Kopfrechnen muss. Das heißt Zwickern. Die Frage ist ob es irgendwo die Regeln dafür noch gibt, das ist ein ganz altes Kartenspiel der Landwirte hier vor Ort gewesen...

    5HnIp1.png


    0T2Hp1.png

    Hüpfgeheuer O.-Ton: Ich bin ganz fleißig, ich mache ganz viel Arbeit! #hammer
    Ich bin soooo anstrengend, ich schwitze schon!

    Hopsgetüm: Eio weio wieder, kommt das Christuskind!

    „Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“


    Sören Aabye Kierkegaard

  • Das hilft allerdings nicht bei Mal und Durch

    5HnIp1.png


    0T2Hp1.png

    Hüpfgeheuer O.-Ton: Ich bin ganz fleißig, ich mache ganz viel Arbeit! #hammer
    Ich bin soooo anstrengend, ich schwitze schon!

    Hopsgetüm: Eio weio wieder, kommt das Christuskind!

    „Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“


    Sören Aabye Kierkegaard

  • Für 1x1 habe ich eine App mit einer Art Tetris mit rechenaufgaben. Das wird auch immer schneller. Bei Interesse kann ich mal raussuchen wie das heisst.


    Sonst evtl. auch Mathe-Spiele von den Lega Kids, falls Ihr das nicht schon zu kindeisch ist?

  • Habe ich richtig verstanden, dass das beste Ergebnis was sie noch bekommen kann eine 4 minus ist? Dafür würde sich, solange es keine Abschlussprüfung ist, mich nicht mit etwas plagen, was mir absolut nicht liegt. Es gibt doch bestimmt noch andere Tests und Arbeiten, wo es nicht so stark aufs Kopfrechnen ankommt?

  • Es sind alle Grundrechenarten.

    Die schon genannten Apps schaue ich mir gleich mal an. Danke schonmal.

    Als Note geht noch ne 4-. Aber alle Kinder, die diesen blöden Mathetest bestehen, dürfen ab dann mit Taschenrechner arbeiten. Die anderen erst ab der 8.Klasse.

    Ich find das selber auch ziemlich blöd und die „Bestrafung“ auch nicht in Relation. Und nicht, dass in den letzten zwei Wochen vor dem Ferien nicht eh schon 7 Arbeiten, bzw. Tests geschrieben werden 😤

    In Mathe macht sich zudem auch echt bemerkbar, dass halt im letzten Schuljahr so wenig Präsenzunterricht war. Leider hat sie den Lehrer auch als Klassenlehrer und noch in einem anderen Fach. Das macht es auch nicht einfacher

  • Kennt ihr die Übungsheften vom Milden*berger Verlag? Die gibt es für die verschiedene Klassenstufen. Da ist ganz viel Kopfrechnen - rauf und runter....

    Gibt es für verschiedene Klassenstufen. Wobei ich da vermutlich auch ein Heft eine tieferen Klassenstufe reichen würde. Die von der 4ten und 5ten sind schon recht anspruchsvoll/ bzw. denken sehr viel ab.


    edit: Denk und Rechentraining heißt die Reihe.

    hört sich trockener an als es ist.

  • Es gibt dazu auch Lernkarteikarten mit Kasten. Meine Tochter hatte das in der 4. Klasse und hat jeden Abend 10 - 15 Minuten damit gerechnet, während ich meine Rückengymnastik gemacht habe. Hilfreich war, dass wir es ins Abendritual eingebaut haben. Es gab einen festen Platz im Ablauf, und sie war nicht allein.

    Sie hat die Aufgabe vorgelesen, und dann haben wir beide gerechnet. Am Ende konnten wir sowas wie 137 x 13 289,8 im Kopf rechnen, und zwar recht zügig. So gut wie zu der Zeit war ich noch nie im Kopfrechnen und bin es danach auch nicht mehr gewesen.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • Oder die Flucht nach vorn?


    Ich habe vor ein paar Jahren mal ein Buch gelesen über Rechentricks, das fand ich schon recht faszinierend: Mathe-Magie

    Aber ich weiß natürlich nicht, ob sie sich dafür motivieren könnte, sich damit noch extra zu beschäftigen.

  • Am Ende konnten wir sowas wie 137 x 13 289,8 im Kopf rechnen, und zwar recht zügig.

    #cool Dann braucht man auch keinen Taschenrechner mehr!

    #paket - #paket - #paket - #paket - #paket - 6 - #paket - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - #paket - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - Bonus: #paket

  • Für 1x1 habe ich eine App mit einer Art Tetris mit rechenaufgaben. Das wird auch immer schneller. Bei Interesse kann ich mal raussuchen wie das heisst.


    Sonst evtl. auch Mathe-Spiele von den Lega Kids, falls Ihr das nicht schon zu kindeisch ist?

    Das klingt spannend. Kannst Du mir die App verraten?

  • Für 1x1 habe ich eine App mit einer Art Tetris mit rechenaufgaben. Das wird auch immer schneller. Bei Interesse kann ich mal raussuchen wie das heisst.


    Sonst evtl. auch Mathe-Spiele von den Lega Kids, falls Ihr das nicht schon zu kindeisch ist?

    Das klingt spannend. Kannst Du mir die App verraten?

    Schau mal unter https://osc-apps.com/en/ Wir haben davon die App mit dem Namen "Math: Multiplocation table"

  • Wir nutzen eine App, die ganz einfach „Kopfrechnen“ heißt.


    Mit ihr kann man sich alle denkbaren Kategorien von Kopfrechenaufgaben stellen lassen und deckt dabei ganz schlicht Kästchen für Kästchen ein Foto auf.

    Wenn man die Bezahl-Version nimmt, kann man sich mit Fotos aus einem dafür angelegten oder schon vorhandenen lokalen iOS-Fotoalbum „belohnen“ lassen.

    Man kann mit oder ohne Zeitbegrenzung einstellen (das ist hier wichtig, bei uns löst jegliche Zeitbegrenzung Panik und Blockade aus).


    Kannst du damit was anfangen oder brauchst du Tipps für Android?

  • Ich habe jetzt gerade noch auf Android geschaut, da scheint es gute Dinge sogar umsonst zu geben.


    Wenn du einfach im Play Store „Kopfrechnen“ eingibst, dann kommen da mehrere Vorschläge, die ziemlich gut aussehen.


    Ich habe bei meiner Kleinen auf dem Handy jetzt mal „Rechentrainer Kopfrechnen“ (App-Symbol: 1*1) installiert und fand es beim Ausprobieren OK.


    (Edit: Das Symbol bei der von uns ausführlich getesteten iOS-App ist übrigens der obere Teil vom Kopf eines jungen Menschen mit blonden Haaren in der Stirn der schräg nach oben schaut.)