Dublin mit Teenagern?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Hallo!


    Wir denken drüber nach, dieses Jahr über Weihnachten nach Dublin zu fahren. Dabei sind dann drei Teens zwischen 11 und 17. Würdet Ihr ab- oder zuraten? Es wäre das erste Mal Weihnachten nicht zu Hause, deshalb sollte es sich schon lohnen... Ich weiß aber bisher genau nichts über Irland, deshalb dieser Hiferuf. Sehenswert oder eher nicht?

  • Auf jedenfalls sehenswert. An Weihnachten allerdings eher nass-kalt als romantisch weiß oder sonst irgendwie special. (Also es wäre nicht meine erste Wahl für Winterferien, aber Dublin ist auf jeden Fall sehr teenagertauglich. Aus Cherbourg kann man gut mit der Fähre über Nacht rüber fahren.)

  • Ich würde es machen, ich liebe Dublin. Dann gibts viel anzusehen, das ist so eine feelgood Stadt mit einem tollen Flair. Das Klima ist etwas gemäßigter als bei uns, allerdings ist Regenjacke auch unbedingt Pflicht. Unterkunft unbedingt rechtzeitig buchen. Schaut Euch doch vorher mal an, was Ihr ansehen wollt oder wo die Tendenzen hingehen und plant so ein bißchen was vor und laßt Euch dann mitreißen, mit dem was Euch so über den Weg läuft. Ich steh ja auf dieses alte Zeugs, ansonsten war es auch immer toll, wenn in einem Pub Live-Musik gespielt wurde.

    Dublin – was unternehmen mit Kindern und Teenagern bei gutem und bei schlechtem Wetter? Unsere Top 10 Liste – sightstories

    das kann ich alles empfehlen und ich fand Tara auch total toll und interessant, ist etwas außerhalb aber sehenswert.

    Tara (Irland) – Wikipedia

  • Danke Euch Beiden! #blume Das klingt ja wirklich schön.

    Ich hab mir allerdings grad mal die Preise für eine Übernachtung zu 5. angeschaut, - holla, das fängt bei 220€ die Nacht an, für unseren Zeitraum. 8o Vielleicht dann doch erst nächstes Jahr...

  • Auf jeden Fall! Wobei Du an den Preisen siehst, dass es in der Nebensaison evtl. billiger wird.

    Solange mein IQ höher ist als mein Gewicht ist doch alles in Ordnung ;)

  • na ja Weihnachten kommen alle auf Heimatbesuch - klar ists da teuer

    Ich würde lieber im Juni gehen (bis halb 10 uhr abends hell) und dann noch die umgebung mitnehmen. Die ist nämlich genauso schön oder noch schöner :-)

    Grüße von Claraluna


    Shoot for the moon. Even if you miss you will land among the stars.

  • Ich bin am liebsten im Februar/März dort, wenn es hier so richtig fies kalt ist und dort mild.

    Solange mein IQ höher ist als mein Gewicht ist doch alles in Ordnung ;)

  • Ich bin am liebsten im Februar/März dort, wenn es hier so richtig fies kalt ist und dort mild.

    Danke Dir für den Tipp! Ich gucke mal für unsere Februar-Ferien!

  • Schau mal über Airbnb vielleicht tut sich da eher was

    Da war ich schon, das ist jenseits von Gut und Böse. 😅 War dann halt einfach zu knapp geplant und wir verschieben lieber. Aber jetzt steht Irland auf jeden Fall auf meiner must see-Liste. 🥰

  • na ja Weihnachten kommen alle auf Heimatbesuch - klar ists da teuer

    Ich würde lieber im Juni gehen (bis halb 10 uhr abends hell) und dann noch die umgebung mitnehmen. Die ist nämlich genauso schön oder noch schöner :-)

    Klingt auch gut!