Eure Tipps fürs Schlafen auf Mama

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ich werde das mit der Mullwindel mal probieren.

    Möwe Danke das hilft mir auf jeden Fall! Ich will meine Freunde halt nicht belasten. Die haben selbst oft so viel zu tun und alles. Viele sind alleinerziehend.

    Wir tüddeln uns da irgendwie durch.


    Ich finde der Austausch hier, der tut mir so gut. Da kann ich halt auch nachts beim Stillen lesen und schreiben.

  • Hast Du eigentlich einen Vorrat an Stillkugeln und ähnlichem für den Stillmarathon heute Nachmittag und Abend?


    Nutella mit Wallnüssen gibt schnell Energie und mach satt.

  • Ne leider kein Vorrat 🙈 ich ernähr mich von Kinderriegeln und Tender nachts. Allerdings war es heute Nacht dann gut damit. So viel Süßes schaff ich dann auch nicht.

    Nutella ist ja leider auch wieder so süß. Also schokomäßig.


    Essen im Wochenbett ist wahrscheinlich echt ne Marktlücke. Wir essen gerade nicht gut.

  • Ne leider kein Vorrat 🙈 ich ernähr mich von Kinderriegeln und Tender nachts. Allerdings war es heute Nacht dann gut damit. So viel Süßes schaff ich dann auch nicht.

    Nutella ist ja leider auch wieder so süß. Also schokomäßig.


    Essen im Wochenbett ist wahrscheinlich echt ne Marktlücke. Wir essen gerade nicht gut.

    Hättest du denn Lust auf Stillkugeln? Kann man ja auch in weniger süß herstellen? Das ließe sich ja vielleicht organisieren #zwinker

  • Oh ja, essen im Wochenbett ist eine Katastrophe. Ich weiß noch: Prinzenrolle und Banane…


    Ich würde Dir welche schicken, wobei ich sie eigentlich/ lieber tagesfrisch mag. 2 Tage alte Stillkugeln finde ich nur Notfalls gut.

    Mit Thermomix oder ein Mixer sind sie super schnell gemacht. Du musst nur sagen was Du magst oder nicht magst. Datteln, Kokos, Nüsse, Apfelmus, Leinsamen und fertig… gerollt werden sie in Kokos oder geschälten Sesam oder Kakao. Es gibt Rezepte mit Ghee (geklärte Butter) die mag ich nicht.


    Wenn Du nur Rezepte willst und die Energiebällchen aus einer Tupperdose löffeln willst sende ich ein paar Basisrezepte. Das hast Du in Minuten fertig. Mix Behälter auslecken und sauber machen kann dann dein Mann…

  • Das wär super. Wollte selbst Stillkugeln machen. Hab es aber nicht mehr geschafft.


    Wie habt ihr das mit dem Essen im Wochenbett gemacht?

    Ich überlege meistens, ob ich esse oder schlafe. Ich schlafe dann lieber.

  • Ich hatte das Glück, dass die Schwiegermama bei uns im Haus wohnt und in der Zeit für uns mitgekocht hat. Ansonsten hätten wir wohl oft bestellt oder Nudeln mit Pesto gegessen. Das bekommt auch mein Mann hin. #zwinker

  • Ach ja, und Trockenfrüchte, Schokorosinen und Nüsse hatte ich immer in Reichweite beim Stillen.

    Und von meiner Schwiegermama hab ich Salami und Camembert zur Geburt bekommen. Die guten Sachen, die ich während der Schwangerschaft gemieden hatte.

  • Hier war das die Aufgabe von meinem Mann, er kocht aber auch sehr gern. Er backt auch Stillkekse und fertigt Stillkugeln an.

    Er hat geschaut, dass ich genug esse, das war sehr praktisch, Hunger hatte ich in den ersten Wochen nämlich keinen.

  • Datteln hab ich da. Und Camembert auch. Hab ich gekauft, weil den darf man in der Schwangerschaft ja nicht essen.

    Hunger hab ich auch wenig. Meistens kommt der ganz heftig und überraschend.

    Meine Tante hatte jetzt ab und zu mal für uns mitgekocht. Sie arbeitet halt Vollzeit und hat selbst Familie.

  • Ich habe fast nur beim Stillen gegessen. Suppen aus der kleinen Thermoskanne mit Strohalm, fertiges Fingerfood mit einer Hand aus der Tüte geangelt. Banane und Nüsse. Also nicht das zwei Hände brauchte. Ich hatte einiges vorgekocht und eingefroren, vor allem Suppen und Soßen.

  • Wir haben im Wochenbett öfters Essen bestellt, meine Mama hat ab und zu einen Topf Suppe geliefert. Morgens gab es oft warmen Haferbrei.


    Und ich habe ein großes Wochenbett-Paket mit viel schnellem Essen geschenkt bekommen #love, da waren *grübel* u.a. schnelle Bio-Suppen dabei, Curry, wo dann nur noch ein Gemüse dazu muss, Couscous-Salat, der nur mit heißem Wasser übergossen ziehen muss - und jede Menge Früchteriegel und Nüsse. Das hat mich oft gerettet. Beim Nachkaufen fand ich die Nahrungsmittelabteilungen der großen Drogeriemärkte da ganz dankbar.

  • Meine Schwiegermutter hat mir damals Hühnersuppe gekocht weil ich kräftemäßig einfach nicht auf die Beine kam… das war der totale Energiebooster, hab davon 3 Tage lang gegessen, danach ging es mir viel besser :)

  • Ich könnte als Tip noch Energy-Smoothies beisteuern: Pi mal Daumen ein großes Glas (Hafer-) Milch, eine Banane, zwei (oder mehr) EL Erdnussbutter, ein EL Leinsamen und je nach Geschmack noch Kakao oder Zimt dazu, alles einmal kräftig durchmöllern. Das hab ich in der ersten Zeit sehr oft getrunken, war quasi neben Studentenfutter mein Hauptnahrungsmittel.


    Und: ich finde das hört sich schon besser an als am Anfang, mausehaken82 ! Schritt für Schritt...

  • Studentenfutter klingt gut. Werde wohl mal zu dm und die Essabteilung durchgehen.

    Es müsste so Essen auf Rädern fürs Wochenbett geben. Mag nicht jemand diese Marktlücke füllen? :D

  • Studentenfutter klingt gut. Werde wohl mal zu dm und die Essabteilung durchgehen.

    Es müsste so Essen auf Rädern fürs Wochenbett geben. Mag nicht jemand diese Marktlücke füllen? :D

    Gibt es, also so ähnlich zumindest.

    Weil ich nicht weiß ob ich die links hier posten dürfte: Google "essen fürs Wochenbett bestellen "

  • Bieten die Freunde denn Hilfe an? Auch wenn sie arbeiten, Kinder haben usw., man hat doch ohne Neugeborenes ganz andere Kapazitäten! Unbedingt annehmen oder auch aktiv fragen.

  • Studentenfutter klingt gut. Werde wohl mal zu dm und die Essabteilung durchgehen.

    Es müsste so Essen auf Rädern fürs Wochenbett geben. Mag nicht jemand diese Marktlücke füllen? :D

    Das gibt es! Ist aber echt teuer. Habe ich irgendwo mal gelesen.


    Hier