Heute Nacht kann es Polarlichter geben

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Es scheint noch nicht ganz vorüber zu sein. Der WDR empfiehlt, in der nächsten Nacht Orte fern von Streulicht aufzusuchen.

    Weitermachen. Nicht nur denken, sondern tun.

  • Vergangene Nacht bei Greifswald:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich sterbe vor Neid. So nah!

  • So hell sind die mit bloßem Auge aber nicht, oder?

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Whatever you want, it isn't me.

    Other people's ambitions are not my specialty.

    Sometimes I can see from here clear to the ocean.

    Sometimes I'm blind.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • Wenn du die aus Greifswald meinst, doch, die waren deutlich visuell sichtbar und haben sich wohl auch ordentlich bewegt. Das ist aber für hiesige Breiten ein eher ausgeprägtes Polarlicht-Event gewesen.


    Und wow, huehnchen69 , das ist mir schon fast too much, ich kann kaum aushalten, dass ich das nicht erleben darf.

  • Polarlicht : Wow, welch tolle Bilder. Hätte nie gedacht, dass sie hier so deutlich sein können, und dann nicht nur grün, sondern mit einem Hauch von rot-lila.

    Wunderschön, danke für's Teilen #love


    LG,

    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

  • Ich habe neulich gelesen, dass sie auf Fotos viel intensiver aussehen, wegen der langen Belichtungszeit. Die Autorin schrieb, dass sie ganz erstaunt war, als sie später Fotos gesehen hat von einem Ereignis, wo sie Polarlichter erlebt hat

  • Ich habe neulich gelesen, dass sie auf Fotos viel intensiver aussehen, wegen der langen Belichtungszeit. Die Autorin schrieb, dass sie ganz erstaunt war, als sie später Fotos gesehen hat von einem Ereignis, wo sie Polarlichter erlebt hat

    Das las ich auch, viele Naturfotos sind doch sehr bearbeitet und das sieht dann toller aus.


    Dennoch sind Polarlichter total faszinierend

    "C'est ici que l'aventure se mêle au vent de la mer."

    Pierre Marc Orlan

  • Das stimmt, aufgrund der Belichtung kann das auf Fotos doch sehr täuschen. In diesem Fall war es aber deutlich sichtbar wie ich an verschiedenen Stellen lese, sowohl die Farben als auch die Bewegungen.

    In unseren Breiten ist das Polarlicht tatsächlich eher rot bzw. lila Annie und so grüne Bogen oder Bänder sind eher selten. Das hat soweit ich weiß mit dem Winkel zu tun, in dem das Sonnenplasma auf die Erdatmosphäre trifft, da wir ja hier recht weit entfernt von den Polen sind.

  • wenn man in unseren Breiten die Aurora boréales sieht, dann sind das sehr starke magnetische Felder. Schwächere Felder führen zum grünen leichten der Sauerstoff Moleküle, stärkere zu einem roten leuchten; Dies geschieht in den höheren Atmosphären. Deswegen ist die Aurora boréales wenn man sie weiter südlich sieht oft eher rötlich.



    Lila ist eine Mischung aus den Sauerstoff Licht und blau, wenn sogar Stickstoff Moleküle involviert sind.


    Es gibt auch noch weiße Aurora boréales.

    "C'est ici que l'aventure se mêle au vent de la mer."

    Pierre Marc Orlan