Geschenke fürs Zeugnis?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Bekommen eure Kinder etwas fürs Zeugnis? 195

    1. Ja, ein kleines Geschenk. (45) 23%
    2. Ja, ein großes Geschenk. (1) 1%
    3. Ja, Geld. (19) 10%
    4. Ja, Geld und Geschenk. (2) 1%
    5. Ja, unabhängig von den Noten. (51) 26%
    6. Ja, abhängig von den Noten. (7) 4%
    7. Nein. (93) 48%
    8. Die Sonne scheint und ich freu mich. (49) 25%

    Hallo liebe Raben!

    Aus aktuellem Anlass würde ich gern wissen, ob eure Kinder etwas fürs Zeugnis bekommen und falls ja, was und warum. Meine Große (6. Klasse) hat heute ihr (gutes) Zeugnis bekommen, wir schenken da aber nichts für. Nun scheinen aber einige ihrer Freundinnen was zu bekommen, teilweise sogar größere Geldbeträge und manchmal auch noch irgendwas extra. Wir haben darüber gesprochen, aber irgendwie finde ich es grade schwierig. Ich glaube, es ist für sich ok nichts zu bekommen, aber natürlich wäre sie sicher auch nicht abgeneigt. Insbesondere, wo der direkte Vergleich heute Thema ist.


    Deshalb würde ich mich sehr über Input freuen, grade auch bei größeren Kindern.

  • Ja, was Kleines, aber unabhängig von den Noten, weil das Kind sich echt sehr bemüht und es für alle eine Erleichterung ist, wenn wieder ein halbes Jahr geschafft ist. Gerade jetzt zu Coronazeiten.

  • habe "nein" angeklickt, aber so ganz stimmt das nicht, denn die omas und der vater haben meinem sohn, als der noch in der schule war, immer mal was zugesteckt. von mir hat er allerdings nichts bekommen. ich wollte da nicht so ein brimborium drum machen und finde, man sollte diese bewertung eigentlich vernachlässigen. trotzdem haben wir natürlich immer gefeiert, wenns was gutes gab. außerdem waren wir, das war aber mehr so ein "endlich schuljahr rum, endlich ferien"-ritual dann immer abends pizza essen. das machen wir heute, wenn die klausurenphase eines semesters rum ist, abgewandelt = dann hole ich uns was leckeres.


    edit = das geld von den verwandten gab es notenunabhängig, aber das können wir im nachhinein nicht verifizieren, da mein sohn zum glück immer gute bis sehr gute noten hatte.


    lg patrick

  • Zum Halbjahr ohnehin nicht. Das ist ja kein Zeugnis, sondern eine Information. In einem Hauptfach zum Beispiel war mein Kind zur einzigen KA krank, deshalb steht da jetzt die mittelmäßige mündliche Note und es fehlen noch vier schriftliche, die aber 60% zählen.


    Zum Endjahr gehen wir unabhängig von den Noten immer einen großen Eisbecher essen und machen abends am letzten Schultag traditionell eine kleine Party mit Freunden.

  • Wir schenken eigentlich nichts zum Zeugnis. Gehen aber durchaus zu Feier des Tages/Ferienanfang mal ein "zusätzliches" Eis essen oder suchen gemeinsam ein Buch aus.

    Die Kinder bekommen aber von den Großeltern fürs Zeugnis oft eine kleine finanzielle Zuwendung (5-10 €), völlig unabhängig von den Noten. Das finde ich auch nett, denn die Großeltern schenken nun mal gerne.

    Ich finde es durchaus nicht schlecht, wenn die Kinder eine "Sonderzahlung" für den Abschluss eines "Projekts" bekommen, darüber freuen wir Arbeitnehmer uns doch auch. Und Schule ist ja teilweise wirklich Schwerstarbeit für die Kinder.


    Weiß nicht, was ich ankreuzen soll.

  • Wir gehen essen oder bestellen etwas (das ist hier etwas besonderes) und jedes Kind darf sich eine Kleinigkeit (Buch z.B.) kaufen. Ist aber eher eine Freude darüber, dass das Halbjahr geschafft ist. Wir zahlen schon rückwärts, wie lange noch Schule ist....


    Selbstverständlich notenunabhängig. Alles andere würde ich nicht fair finden.

    Für das eine Kind ist eine drei "schlecht" für ein anderes ist eine drei "super".

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • Ich hab als KInd Geld bekommen, je nach Noten, und das war echt ätzend. Also ätzend weil es so abwertend war wenn man nicht nur Einser hatte. (was mit zunehmend Alter immer mehr zutraf #angst)


    Meine Tochter bekommt nichst, aber wir machen was Schönes an dem Tag, eigentlich hatte ih mal gedacht, wir gehen dann immer essen, wo sie möchte, so als netten Familienabend, aber Corona und so.. Deswegen bestellen wir heut Pizza, das mag sie sehr.


    In der Klasse meiner Tochter (3.Klasse) gibt es auch ganz viele Kinder, die für eine 1 ein Geschenk bekommen, ein Buch oder eine CD oder 10 Euro oder so. Ich hab sie mal gefragt, ob sie das auch gut fände, und sie hat glücklicherweise nein gesagt.

    kLeiN- uNd GrOß-SchrEibUnG hat mein Handy gefressen...

  • Nein, aber wir haben das desöfteren "gefeiert" zusammen mit einem Besuch in der Pizzeria oder Eisdiele.

    Hier ist auch jeder Ferienanfang und jedes geschaffte Halbjahr Grund zum Feiern...#pfeif

  • Nein. Bei grossen wie bei kleinen Kindern.


    Zum Semesterende gehen wir aber traditionellerweise gemeinsam Kebab essen. Um zu wertschätzen, dass sich alle ein halbes Jahr lang angestrengt haben und weil wir uns freuen, dass die meist prüfungsintensive und anstrengende Zeit kurz vor dem Zeugnis rum ist.


    Ich hassehassehasse dieses Noten-Bewertungssystem, finde es aus pädagogischer Sicht höchst fragwürdig und möchte ihm möglichst wenig Aufmerksamkeit schenken.

    ko_nijntje mit muck (2004), mogli (2006), miep (2007) und mimir (2011)

  • Wir bestellen Pizza bzw. sind wir Pizza essen gegangen, weil das das besondere in den ganzen Lockdownzeiten war und es gibt in der Regel ein Buch als Geschenk. A. liest gerne und das Buch gibt es unabhängig von den Noten.

  • Von uns nicht.

    Von den Großeltern ab und zu Geld, wenn wir zur passenden Zeit da sind. Dann aber für beide und unabhängig von den Noten, was ich ok finde.


    Edit: ein Kollege von mir hat mir mal vorgeschwärmt was für ein tolles System er daheim hat. Bei einer 1 und 2 bekommt Junior Geld, bei einer 3 ist nix, und bei 4 und 5 muss Junior blechen. Da Junior nicht bezahlen will, lernt er #hmpf

    kleiner Chinesischkurs: grosse Schwester - jie jie; kleine Schwester - mei mei

  • Hier gibt es jeweils ein Buch nach Wunsch. Aber unabhängig von der Note.

    Manches fängt klein an,
    manches beginnt groß,
    aber manchmal ist das Kleinste das Größte. #love

  • Wir gehen zum Schuljahresende Eis essen, aber unabhängig von den Noten.

    "Alles was wir fühlen, zerfällt in dem Augenblick, in dem wir es versuchen zu erklären.
    Alles was wir fühlen, erstrahlt in dem Augenblick, in dem wir unsere Ängste überstehen." Madsen

  • Ich hab Ja angekreuzt, unabhängig von den Noten. Meine Kinder bekommen von den Urgroßeltern und den Großeltern Geld, wenn sie das Zeugnis zeigen, egal was drinsteht. Und wir Eltern schenken nichts, aber kochen ein Lieblingsessen, machen einen Nachtisch, sowas.

  • In der Regel unternehmen wir an dem Tag etwas zusammen. Gehen was essen, im Sommer auch einfach eine extra große Portion Eis. Geld oder ähnliches gibts von uns Eltern nicht, Großeltern lassen allerdings schon mal „was springen“.


    Wir gehen nicht nach Noten.

  • Hier gibt es jeweils ein Buch nach Wunsch. Aber unabhängig von der Note.

    Hier auch.


    Von meiner Mutter gibt es 5€ für jede 1 auf dem Zeugnis. Find ich doof, aber ich lasse sie machen. Wird teuer dieses Halbjahr.

    "Eigentlich weiß man nur, wenn man wenig weiß. Mit dem Wissen wächst der Zweifel." (Goethe)

  • ich geb wenn es passt (also eher im sommer) einen Eisbecher aus oder wir gehen mal Essen

    Denke dieses mal wird das Zeugnis eher nicht 'gefeiert' weil die Kinder an dem Tag zum Papa wechseln

    Wie ein Quadrat in einem Kreis,
    eck ich immer wieder an.....




  • Wir gehen essen/ bestellen was...zum Zwischen und Jahreszeugnis. Einfach so als Abschluss.


    Oma gibt Zeugnisgeld bzw Urlaubsgeld.


    Also... ja, unabhängig von den Noten

    LG paulina mit paula (11.05)
    + paul (04.08)

    • Offizieller Beitrag

    ich habe "unabhängig von den Noten" angeklickt: wir gehen essen und feiern die Kinder ein bisschen. Dass sie einen weiteren Abschnitt hinter sich gebracht haben. Es gab zu dem Anlass sogar schon Torte, auch wenn eine 5 im Zeugnis war. Oder gerade dann. Dann muss man besonders feiern und die Kinder lieb haben.