Mal wieder Urlaubsregion gesucht

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Winterberg und Umgebung, sinnvoll wäre aber ein Auto und die Bereitschaft etwas fahren.

    Dann hättet ihr dort u.a. folgende Möglichkeiten:

    -Barfusspfad in Langewiese kostenlos

    -Abenteuerspielplatz in Medebach definitiv auch was für ältere in Richtung ninja warrior Kosten Parkplatz Gebühr

    -ebenfalls Medebach Schwimmbad im Center Parks

    -Fort Fun in Bestwig

    - Stollen in Nordenau

    - dann Winterberg selbst mit Erlebnis Berg und Bike Park

    - in Silbach kann man glaube ich mittlerweile auch Surfen???

    -Go kart fahren in Neuastenberg

    - Schloss Bad Berleburg

    -Wisentwildnis

    -Rothaarsteig

    -Waldskulpturenweg

  • Hat Norwegen nicht auch Berge?


    Ich würde mit dem Zug fahren und die Zugfahrt als Teil des Events sehen.

    Dann ist das hier etwas für Dich: die Flåmsbahn Minute für Minute, wenn auch auf Norwegisch. Die Ansagen sind teilweise auf englisch, der Touristen wegen. Der Anfangsbahnhof dieser Zugstrecke liegt auf der Route Oslo-Bergen.

    #hmpf ... auf dem Rückweg in den Alltag...

  • Muss es eigentlich Deutschland sein?


    Ich überlege gerade, im Sommer Richtung Schweden und Norwegen zu fahren. Hat Norwegen nicht auch Berge?


    Ich würde mit dem Zug fahren und die Zugfahrt als Teil des Events sehen.

    Ja, Norwegen hat Berge und Schweden auch, wenn man weit genug fährt. Ist aber selbst aus Norddeutschland ein ganz schönes Stück und ja auch eher teuer. Als für wurschtel vielleicht nicht ganz das richtige.

  • Wir planen gerade eine Reise nach Südpolen (vor allem, weil ich Auschwitz sehen will), aber da gibt es die Hohe Tatra, das sieht toll aus. Und die Unterkünfte sind sehr günstig, wenn man nix Extravagantes braucht.


    Corva
    mit Großtochter (5/2000),
    auch-schon-ganz-groß-Sohn (6/2004)

  • Nach Norwegen möchte ich auch gerne mal. Ohne Kinder. Am liebsten erst einmal als Minikreuzfahrt. Mit der Fähre rüberschippern, Olso gucken und wieder zurück. Dafür müsste ich nicht mal viel Urlaubstage aufbringen. #angst

  • Ich bringe noch Mal das Elbsandsteingebirge ins Spiel. Da konnt ihr direkt ab Hamburg mit dem Zug in 5h durchfahren. Wenn ihr in einem der Orte mit SBahn Anschluss ein Quartier findet, kommt ihr super mit den Öffentlichen aus. Ausflüge gehen nach Prag und Dresden. Für wanderfaule Kids ist es dort immer gut, die Berge sind klein, sehen aber imposant aus und es gibt immer was zu klettern.

    Sepia mit Tochter 09/2006 + Sohn 07/2010

  • Also grenznahes Frankreich sind wirklich weite Strecken aus Norddeutschland. Hatte ich gerade erst im Herbst und fand es sehr anstrengend.


    Mir fällt dazu ein: die Oberpfalz in Bayern. Dort gibt es tolle Bauernhöfe und kleinere Berge. Schöne Seen, Burgen und viel zu entdecken. Wir sind immer so 5 Stunden dahin gefahren aus Norddeutschland.

    Frau Carlina mit einigen Rabenkindern #rabe

  • Ist aber selbst aus Norddeutschland ein ganz schönes Stück und ja auch eher teuer. Als für wurschtel vielleicht nicht ganz das richtige.

    Du hast recht, da ging das Fernweh mit mir durch.

    Letzten Sommer gefiel es uns aber mit zwei wanderfaulen Kindern in derwirklich gut, wir haben in den beiden Wochen dort nur einen kleinen Bruchteil des Möglichen gesehen und sind nach wie vor davon begeistert. In ein paar Jahren fahren wir noch mal mit den dann Jugendlichen hin, um das anzusehen, wofür sie jetzt noch zu jung sind, und treffen hoffentlich auch Familie Spinosa wieder.

    Meine Älteste will unbedingt in die hohen Berge. Sie will eigentlich immer all das, was sie nicht kriegen kann.

    Was hältst Du davon, Ihr Randbedingungen zu geben wie Geld- und Zeitgrenzen und NoGos der Geschwister, und dann soll sie Vorschläge machen? Als Jugendliche kann sie bestimmt ebenfalls im Internet recherchieren.

    #hmpf ... auf dem Rückweg in den Alltag...

  • Ich habe soeben eine Unterkunft in der Südeifel gebucht. Genau zwischen Bitburg und Trier. Nicht weit von Kordel und der Teufelschlucht. Das sollte auf jeden Fall genug Ausflugziele für uns ergeben. Das Dörfchen hat zwar keine Berge, aber einen Bach, an dem ich spazieren gehen kann, wenn die Kinder sich wieder nicht von ihren elektronischen Geräten loseisen können, und sogar ein Burgtor (scheinbar ohne Burg dazu #gruebel). Das sind also schon gute Vorraussetzungen. :D


    Ich habe mich eben bei dem Gedanken ertappt, dass ich solch eine teure Unterkunft (500€ für uns 4 eine Woche) nicht hätte bezahlen können, als mein Ex-Mann hier noch lebte. Das ist eine andere Geschichte. Mich erschreckt es einfach immer wieder, wie eingeengt ich doch damals war.

  • Silbermöwe Seid ihr in Norwegen mit euren Kids mit der Bahn gefahren?


    Für meinen kleinen Eisenbahnfan wäre das sicherlich was. In ein paar Jahren. Ich würde es cool finden, mit jedem Kind mal einzeln wegzufahren. Die Mittlere möchte gern nach London und eine Harry-Potter-Tour machen. Oder eben mit dem Kleinen eine Zugtour, wo man schön viel sehen kann.

  • Silbermöwe Seid ihr in Norwegen mit euren Kids mit der Bahn gefahren?


    Für meinen kleinen Eisenbahnfan wäre das sicherlich was. In ein paar Jahren. Ich würde es cool finden, mit jedem Kind mal einzeln wegzufahren. Die Mittlere möchte gern nach London und eine Harry-Potter-Tour machen. Oder eben mit dem Kleinen eine Zugtour, wo man schön viel sehen kann.

    Schaut Euch dann mal nach Interrailtickets um. 2 Kinder bis 11 fahren pro Erwachsenen gratis.

  • Ich habe soeben eine Unterkunft in der Südeifel gebucht. Genau zwischen Bitburg und Trier. Nicht weit von Kordel und der Teufelschlucht. Das sollte auf jeden Fall genug Ausflugziele für uns ergeben. Das Dörfchen hat zwar keine Berge, aber einen Bach, an dem ich spazieren gehen kann, wenn die Kinder sich wieder nicht von ihren elektronischen Geräten loseisen können, und sogar ein Burgtor (scheinbar ohne Burg dazu #gruebel). Das sind also schon gute Vorraussetzungen. :D

    Falls du Lust auf ein Treffen hast, gib mir einfach Bescheid, wann du da bist. :)

    Liebe Grüße von Spinosa


    "Ich glaube, dass auch unsere Fehler und Irrtümer nicht vergeblich sind, und dass es Gott nicht schwerer ist, mit ihnen fertig zu werden, als mit unseren vermeintlichen Guttaten." (Dietrich Bonhoeffer)

  • Silbermöwe Seid ihr in Norwegen mit euren Kids mit der Bahn gefahren?


    Für meinen kleinen Eisenbahnfan wäre das sicherlich was. In ein paar Jahren. Ich würde es cool finden, mit jedem Kind mal einzeln wegzufahren. Die Mittlere möchte gern nach London und eine Harry-Potter-Tour machen. Oder eben mit dem Kleinen eine Zugtour, wo man schön viel sehen kann.

    Bergfan und Bahnfan? Vielleicht doch in die Schweiz? Da soll es tolle Strecken geben...einzig die Kosten schrecken mich!

  • Nach Norwegen möchte ich auch gerne mal. Ohne Kinder. Am liebsten erst einmal als Minikreuzfahrt. Mit der Fähre rüberschippern, Olso gucken und wieder zurück. Dafür müsste ich nicht mal viel Urlaubstage aufbringen. #angst

    Das kann ich sehr empfehlen! Wir waren mal über Pfingsten dort, zwei Nächte an Land und zwei auf der Fähre ab Kiel. Hat uns sehr gut gefallen!

  • Seid ihr in Norwegen mit euren Kids mit der Bahn gefahren?

    Bis jetzt noch nicht, mein Mann nimmt lieber das Auto mit wegen des Gepäcks. Ich selbst bin aber früher die verlinkte Strecke gefahren, und ja, sie ist wirklich so schön.

    #hmpf ... auf dem Rückweg in den Alltag...

  • Hat jemand Tips, was und vielleicht auch wie man im Kanton Echternach in Luxemburg schöne Orte anschauen kann?

    Wir sind heute versehentlich nach Echternach gefahren. Wegen Grenzregion und Roaming-Deppen funktionierte die Google-Navigation nicht. #angst

    Ich würde gerne noch mal in den nächsten Tagen hin fahren. Lohnt sich das Örtchen zum Besuchen?

    Ich habe auch ein Prospekt der Burg Befort gefunden. Schaut schön aus und die Strecke ist nicht zu weit. Was gibt es da noch so? Wo könnte man kurze Strecken im Mullerthal laufen (und vorher sinnvoll parken) ?


    Ganz wichtig : wie bekomme ich denn Google Maps im Ausland ans Laufen? Ich habe Angst am Ende hohe Daten-Kosten zu haben?

  • Thema Daten - du könntest die Karte vorher als offline map herunterladen.

    Aber ansonsten müsste auch Luxemburg im EU-Roaming drin sein und nix extra kosten, wenn man genug Datenvolumen hat

    LG H. mit J. (volljährig) und S. (Teenie)