Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ich tue mal was gegen die immer schlimmer werdende Flaute bei den Gemeinsam Schwanger Threads.

    Fragt sich bloß noch, wie man den Thread nennt. In der letzten Schwangerschaft waren schon drei Monate zusammengefasst und da war wenig los. Aber noch mehr ist ja auch irgendwie sinnlos.

    Öhm, Draussenkind magst du her kommen?

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    Lilypie Third Birthday tickers


    Lilypie First Birthday tickers

  • Hey, herzlichen Glückwunsch, Meisterschülerin ! Ich hatte mich auch schon gefragt ob ich einen Thread eröffne oder dann mit mir alleine schreiben würde #rolleyes


    Wann ist denn dein Termin? Und wie geht's dir?


    Ich schreibe nachher mehr von mir, sind gerade erst aufgewacht (ein krankes Kind, das sein Fieber wegschläft, hat auch so seine Vorteile ^^) und mir ist noch kotzübel...

  • Oh wie schön, mehr 2022er-Schwangere!

    Herzlichen Glückwunsch euch beiden!

    *Kugel zurück in den Frühjahrsthread schieb*

    "Eigentlich weiß man nur, wenn man wenig weiß. Mit dem Wissen wächst der Zweifel." (Goethe)

  • Irgendwie sind die Threads wohl aus der Mode gekommen oder es werden kaum noch Babies geboren.

    Ich bin so Ende Sommer/Anfang Herbst.

    ET ist der 9.9.

  • Müsste Anfang Oktober werden. Oder Ende September je nach dem. Unser letztes Anfang Oktoberkind wollte dringend zeitig eingeschult werden und hat sich noch für September entschieden.


    Du auch Midna? Lustig.


    Ja, vermutlich ist der Altersdurchschnitt im Forum inzwischen höher als vor 10 Jahren.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    Lilypie Third Birthday tickers


    Lilypie First Birthday tickers

  • Herzlichen Glückwunsch, ihr drei! Ich wünsche euch eine ruhige, entspannte und komplikationslose Schwangerschaft. #blume


    Ich hatte gehofft, dass noch jemand einen Sommerthread eröffnet, aber scheinbar gibt es dieses Jahr eher Frühlings- und Herbstbabys.

  • Danke bärin und gluecksmama (edit: und Offroad ) und Glückwunsch auch dir, Midna2 ! (Ich habe nur am Rande mitbekommen dass es da irgendwie heftige Diskussionen gegeben haben muss, aber ich habe viele C-Threads ausgeblendet und hab deshalb eigentlich nichts mitbekommen davon. Ich hoffe schon jetzt dass ich dir deswegen nicht irgendwann unwissentlich auf die Füße trete #liebdrück)


    So, jetzt nochmal mit mehr Zeit.


    Mein ET ist der 19.9., gerade hab ich das Gefühl sämtliches Blut in meinem Körper strömt zum Böhnchen: mir ist ständig schwindlig, ich bin todmüde und ich liege hier mit zwei warmen Sweatjacken und zwei Paar Socken unter der Decke auf dem Sofa und mir ist trotzdem kalt... Morgendliche Übelkeit verschont mich diesmal auch nicht, irgendwie war das alles bei der letzten Schwangerschaft leichter #rolleyes


    Ansonsten bin ich noch sehr unentspannt, habe immer mal wieder rötlichen oder hellbraunen Ausfluss und kriege dann immer gleich Angst dass jetzt eine Fehlgeburt kommt... Hoffentlich wird das besser wenn wir das erste Trimester überstanden haben. Beruhigende Worte werden gerne genommen #zwinker


    Außerdem knabbere ich daran dass es wohl sehr wahrscheinlich ist dass ich die gleiche Autoimmunreaktion bekomme wie beim ersten Mal - damals hat mein Körper angefangen die Blutplättchen aufzufressen und es war alles ziemlich dramatisch mit überstürztem Not-KS mit Vollnarkose - ich schreibe irgendwann nochmal einen Geburtsbericht, das ist mir wichtig vor der zweiten Geburt.

    Jedenfallls ergeben sich daraus einige medizinische Zwänge für diese Schwangerschaft, auch wenn meine Gyn davon überzeugt ist dass wir eine natürliche Geburt zumindest anstreben können. Aber im Krankenhaus und mit Geräten verkabelt werde ich wohl definitiv sein. Naja, solange ich diesmal wach bleiben kann...


    Ach, ich merke dass ich mich wirklich noch nicht so hundertprozentig freuen kann, irgendwie bin ich davon überzeugt dass noch was schiefgehen wird - ich hoffe wirklich dass ich es ab dem zweiten Trimester besser genießen kann, eigentlich war ich total gerne schwanger beim letzten Mal.


    Soviel von mir, jetzt mache ich erstmal die Augen zu...

  • Die Autoimmunreaktion klingt so richtig doof.

    Hat der Ausfluss was damit zu tun?

    Das du da nicht tiefenentspannt bist ist klar. Magst du nen Tee?


    Ich überlege noch, wie ich es meinem Mann sage. Der kommt erst morgen Abend nach Hause.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    Lilypie Third Birthday tickers


    Lilypie First Birthday tickers

  • Oh, dein Mann weiß es noch nicht - dann hoffe ich dass er gut reagiert! Hast du eine Idee wie du es ihm sagen willst?


    Die Autoimmunreaktion kam ziemlich plötzlich und überraschend am Ende der Schwangerschaft, ich kann mir eigentlich nicht vorstellen dass der Ausfluss schon was damit zu tun hat.


    Den Tee nehme ich gerne - vor allem weil ich diesen fiesen Infekt von meiner Tochter bekommen habe und jetzt die Wahl habe zwischen 39° Fieber mit Schüttelfrost oder der vollen Dröhnung Paracetamol - bestimmt beides nicht so ideal für das Böhnchen... Hachja, es wird besser werden!

  • Meisterschülerin , wie hat dein Mann reagiert?


    Ich hab kein Fieber mehr #applaus, dafür zum Ausfluss auch noch Rückenschmerzen dazu... Hab heute schon den ganzen Tag auf dem Sofa gelegen (zumindest bis das Töchterchen aus der Kita zurück war), wenn es morgen mit noch einem Tag Ruhe nicht besser wird überlege ich mir ob ich ins Krankenhaus fahre, einfach damit meine Nerven mal lockerlassen können (meine Frauenärztin ist erst nächste Woche wieder erreichbar...).


    Wie geht es euch mit Morgenübelkeit und komischen Essens-Gelüsten, und seid ihr auch so müde?

  • Gute Besserung dir. Noch merke ich nicht viel, aber das wird vermutlich in zwei Wochen anders aussehen.

    Ach ich hatte nur nach der Verbindung gefragt, weil du schreibst, dass wohl jetzt schon davon auszugehen ist, dass es wieder zu der Autoimmunreaktion kommt. Und das tritt nur in der Schwangerschaft auf, oder hast du da auch sonst Probleme?

    Jetzt habe ich den Faden verloren. Ich hatte angefangen auf dem Weg zur Physio zu schreiben und war nicht fertig geworden. Dafür war das Baby nach der Physio so fertig, dass sie noch einen Nachmittagsschlaf gemacht hat und jetzt noch rumtobt.

    Wie alt ist den dein Großer?

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    Lilypie Third Birthday tickers


    Lilypie First Birthday tickers

  • Hat sich grad überschritten.

    Ja, bevor du dir die ganze Zeit Sorgen machst.

    Er hat schon gefragt, ob dass ein Babybauch ist. Öhm, weiter sind wir noch nicht gekommen.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    Lilypie Third Birthday tickers


    Lilypie First Birthday tickers

  • Dein Mann hat eine größere Beobachtungsgabe als meiner #super (Der konnte aber zum Glück den positiven Schwangerschaftstest richtig deuten)

    ...Autoimmunreaktion kommt. Und das tritt nur in der Schwangerschaft auf, oder hast du da auch sonst Probleme?

    Genau, nur in der Schwangerschaft. Bei der letzten waren die Blutplättchen am Ende der 37. SSW schlagartig fast alle weg, ohne jegliche Vorwarnung oder Symptome bei mir. Jetzt ist wieder alles super... Laut meiner Frauenärztin liegt die Wahrscheinlichkeit dass es wieder passiert bei über 50%, also richte ich mich vorsichtshalber mal darauf ein.

    Wie alt ist den dein Großer?

    Draußenklein (eine Große :)) ist 21 Monate, ich hab größten Respekt vor der Kombination "zweijähriges Kleinkind und Neugeborenes" wenn ich mir einige der letzten Forumsbeiträge so anschaue...


    Bei dir und Midna gibt es jeweils schon ein paar mehr Große, richtig? Sagt ihr ihnen (je nach Alter) denn schon jetzt bescheid dass noch ein Geschwisterchen unterwegs ist, oder wartet ihr noch ab?

  • Ich könnte es nicht verbergen. Meine Kinder kennen mich so gut ( und mir geht es so schlecht) das sie es direkt in der fünften Woche erraten haben.

  • Oh nein, Midna, das tut mir leid zu hören dass es dir so schlecht geht!

    In der fünften Woche schon, alle Achtung...

    Mich hat grade der Kreislauf aufgeweckt, meine Fresse, dieses Kind liebt Drama, das verspricht spannend zu werden...

  • Das wievielte ist es bei dir Midna2 7 oder 8 oder habe ich da was ganz falsch im Kopf.

    In der fünften Woche schon ist heftig. Hoffentlich bessert sich das wieder.


    Ich konnte heute Nacht, nach dem Versorgen des Babys aber auch nicht wieder gut einschlafen.


    Bei uns wird es Nummer 6. Der Zeitpunkt war jetzt noch nicht so geplant.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    Lilypie Third Birthday tickers


    Lilypie First Birthday tickers

  • Nummer 8 wird es.

    Aber vollkommen ungeplant. Nach der Geburt meiner kleinen P. 2020 hatte ich komplett abgeschlossen.


    Ich habe im Oktober Babysachen aussortiert usw. Zum Glück hatte ich noch keine Zeit die Sachen alle bei eBay Kleinanzeigen einzustellen. #rolleyes Wenn ich ein Baby schreien hörte war da immer der Gedanke:"Gut das es nicht meins ist." Ich war wirklich nicht in Babystimmung.


    Nun ist es nunmal so. Und ich denke es sollte wohl so sein.

    Ich versuche das mal im Spoiler zu schreiben, will niemanden traurig machen.


    Ja, mir ging es sehr früh schlecht. Ich hatte gar keinen Gedanken ans Schwanger sein. Dann bin ich Silvester plötzlich immer wieder eingeschlafen. Mittags schon. Das passiert mir sonst nie, ausser eben jemand ist unterwegs.

    Und abends dann kam mir der Gedanke....um mich zu beruhigen habe ich noch einen alten Test von 2019 rausgekramt...tja, da war dann ein hauchzarter zweiter Strich.

    Die Übelkeit kam dann einige Tage später.

    Mittlerweile bin ich fast in der zehnten Woche und mir ist wirklich von morgens bis abends schlecht und ich bin richtig kaputt.

    So ging es mir bei den Jungs, bei den Maowar es nicht so extrem. Daher vermute ich stark das hier ein Junge auf dem Weg ist.

  • Wow, Nr. 6 und Nr. 8 - da werde ich Grünschnabel bestimmt noch so einiges von euch lernen hier im Thread #flehan


    Midna2 , ich drücke ganz fest die Daumen dass es schnell besser wird mit der Übelkeit, das ist ja echt kein Zustand... Und dir hilft gar nichts dagegen?



    Dass es diesmal ein Junge wird hab ich zu meinem Freund auch schon gesagt - so viel Stress wie das kleine Böhnchen jetzt schon macht... :D Aber etwas gesündere Gelüste als Draußenklein hat dieses Kind: ich habe plötzlich Heißhunger auf frische, knackige Äpfel. Und Orangen. Na gut, und Obst-Schmand-Streuselkuchen #rolleyes


    Meine Krämpfe und Schmierblutungen sind quasi veverschwunde, ich bin wirklich erleichtert. Jetzt bleibt nur noch so ein latenter leichter Schwindel, der hoffentlich auch bald vorüber geht. Mit der richtigen Kombi aus Ruhe, Bewegung und Frischluft, hoffe ich.


    Habt einen schönen Abend, ich lieg schon neben dem Töchterchen und werde jetzt genüsslich einschlafen #schnarch