Beijing 2022

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ich schaue gerade die Eröffnung im ZDF

    Im Vorfeld kommt ein Betrag zum IOC ...der Vergabeform der Spiele..die Menschenrechte...


    Alle offiziellen Seiten machen einen auf duziduzi...alles super..... und verschließen die Augen doppelt.




    Ich schaue immer gerne Olympia...Dieses Jahr eher nicht...

    LG paulina mit paula (11.05)
    + paul (04.08)

  • Ich werde nichts ansehen, aus Protest der Regierung gegenüber.


    Und gleichzeitig habe ich starke Zweifel an der Teststrategie der Chinesen.

    Kann es sein, dass sie die Favoriten in den Diziplinen gezielt rausfischen und in Quarantäne schicken?

    Oder wie soll man es deuten, dass Athleten 3x vor dem Abflug PCR negativ getestet wurden und plötzlich nach der Landung positiv sein sollen?


    Das stinkt zum Himmel!

    Tut mir für alle Athleten echt leid.

    LG
    Marau
    #kerze M. 06.09.1984 - 02.01.2017
    Was man tief im Herzen trägt, kann man nicht durch den Tod verlieren.

  • Ich gucke es, wenn es mich interessiert.


    Ich denke man dürfte grundsätzlich kaum noch etwas gucken.

    Und ich finde auch, dass der Protest wichtig ist, aber auf eine andere Ebene gehört.


    Also nicht auf die Zuschauer/Teilnehmer, sondern auf die der Politik.


    Auch wenn. Ich es gut finde, dass es immer wieder gesagt wird, auch jetzt aktuell vom Kommentator.


    Die Teststrategie ist natürlich völlig daneben, da China ja keine anderen Personen zulässt.

    Und ich gehe auch davon aus, dass da nicht alles sauber ist.

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • Zu den Testsituationen gab es ja schon im Vorfeld Vorbehalte.


    Olympia in Peking: Manipulierte PCR-Tests für Athleten?
    Olympia-Teilnehmer werden in Peking täglich auf Corona getestet. Was ist dran an den Gerüchten über mögliche Manipulationen dieser PCR-Tests?
    www.google.de


    Und auch zum Thema Datenschutz .....


    Warnung vor Spielen in Peking: Eine „zerstörerische“ Lücke in der Olympia-App
    Alle, die zu Olympia nach China reisen, brauchen die App „My2022“. Nun werden große Sicherheitslücken bekannt. Maximilian Klein von Athleten Deutschland nennt…
    www.google.de


    Ebenso zur freien Meinungsäußerung


    Olympia und Menschenrechte: Drohung an die Sportler
    Mit dem Start der Olympischen Winterspiele in Peking rückt nicht nur der Sport, sondern auch die Frage nach den Menschenrechten in den Fokus. Welches Risiko…
    www.google.de

    LG paulina mit paula (11.05)
    + paul (04.08)

  • Das ist eine einzige Machtdemonstration aus Peking. Manipulativ bis in die hinterste Ecke.


    Eine einzige Farce.

    LG
    Marau
    #kerze M. 06.09.1984 - 02.01.2017
    Was man tief im Herzen trägt, kann man nicht durch den Tod verlieren.

  • Theoretisch ist möglich mit den positiven Tests. China hat als Grenzwert einen CT von 40 festgelegt. In D ist die Grenze zu.B. bei 30.

  • Wie meinst du das? Ich hatte 37 und eine 10tägige Quarantäne.

    Frau Carlina mit einigen Rabenkindern #rabe

  • Ah ok, dann wird das wohl innerdeutsch auch unterschiedlich gehandhabt.

  • Paulina, danke für die Links!


    Ich werde mir ausgewählte Dinge auf Stream angucken, Eiskunstlauf interessiert mich, der Rest eher nicht.....in die Eröffnung hab ich vorhin kurz reingeguckt und fand die hüpfenden Menschen eher zum Fremdschämen, das hat mich ziemlich ernüchtert (zusätzlich zu den Vorberichten)


    Aber gut, das zum Anlass zu nehmen, mich mal mehr in die Problematik dort einzulesen, ich weiß immer nur Fragmente, was da drüben los ist.

    Liebe Grüße


    Musicus mit gar nicht mehr so kleinem Mädchen (05)

  • Tochter ist in Anbetracht der Umstände in China und die ganzen Corona-Umstände gar nicht mehr soooo unglücklich, dass sie die Qualifikation so knapp verpasst haben. Mir missfällt die Haltung von China immer mehr und die Tatsache, dass sie ihre Eishockey-Mannschaften (das verfolge ich halt) mit nordamerikanischen SpielerInnen gefüllt haben (bei den Frauen fanden sich in den ersten drei Linien gerade mal 4 gebürtige Chinesinnen, alle anderen waren Nordamerikanerinnen, die noch nie ein Spiel für das chinesisches Nationalteam gespielt haben - man hat ihnen neben der Staatsbürgerschaft sogar chinesische Namen gegeben)

  • 40 ist aber schon fies!

    Hier war ja auch lange 40 die Grenze. Mein Kind war im Oktober 2020 mit 39,5 zwei Wochen in Quarantäne. Mein eigener Wer war damals 32 und galt schon als sehr niedrig. Heute ist das quasi fast gesund...

    Das hat aber nichts mit China zu tun. Ist nur eine OT-Bemerkung.

    1900 von 2018 Teilen entrümpelt

    1300 von 2019 Teilen entrümpelt

    661 von 2020 Teilen entrümpelt

    310 von 2021 Teilen entrümpelt

                        #wisch