Ich liebe die Zeitumstellung

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ix++ Zusätzlich zu dem schon Gesagten empfinde ich und ich meine das sei allgemein so, dass die Zeitverschiebung beim nach Osten (=Uhr vor) reisen schwieriger zu verarbeiten ist als nach Westen (Uhr zurück).

  • Ich mag die Zeitumstellung auch! Es ist so schön, dass es jetzt länger hell ist - aber ich wollte nicht immer Sommerzeit haben, weil dann die Kinder hier nicht nur kurz vor Weihnachten, sondern noch viel länger im Dunkeln zur Schule gehen müssten.

  • Ich finde die Sommerzeit toll. Ich liebe es, wenn es abends länger hell ist.

    Liebe Grüße, Lillian

    "Okay Hazel Grace?"

  • Ich mag die Sommerzeit, weil ich heute endlich wieder im hellen nach Hause gekommen bin.


    Ich bin dadurch deutlich weniger bzw. anders müde. Die Erschöpfung lässt nach. Ich kann mit meinen Kindern abends noch sowas wie tischtennis oder ähnliches draussen spielen.

  • thumbelina: ja, das habe ich auch schon gehört. Aber dramatisch ist es auch nicht *find*


    Ich schließe mich Schokojunkie s These des sehr deutschen Phänomens an, denke ich. :D


    Edit: v.a., nachdem ich meinen Mann kurz befragt habe. Er behauptet, dass es das Thema in seinem Herkunftsland nicht gibt (die Umstellung aber schon).


    (Dafür kriegt er die Krise, wenn er keine fest zugeteiltw Bettseite hat #rolleyes )

  • Ihc bin auch froh, dass die Zeit für mich und meine Kinder jetzt wieder "richtig" ist und deutlich besser zu unserem Rhythmus passt.

    Ich wäre sogar für eine dauerhafte Sommerzeit #top

    Am Ende wird alles gut, und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht zu Ende.


    dm1y4rva3.png

  • Ich mag die Unstellung auch. Von der Stunde mehr oder weniger kriege ich nichts mit, aber das Ergebnis am Tag danach mag ich. Sowohl im Frühling als auch im Herbst.


    Ich hoffe es wird noch lange umgestellt :)

  • Ich mag die Unstellung auch. Von der Stunde mehr oder weniger kriege ich nichts mit, aber das Ergebnis am Tag danach mag ich. Sowohl im Frühling als auch im Herbst.


    Ich hoffe es wird noch lange umgestellt :)

    Hier unterschreib ich der Einfachheit halber! #super

  • Ich mag die zeitumstellung auch!

    Und eigentlich haben wir nie Anpassungsschwierigkeiten.


    Nur heute habe ich zum ersten Mal, seit Beginn der Schulzeit meines Sohnes (er ist im 6. Jahr) verschlafen.

  • Ich bin mittlerweile ein absoluter Fan der Zeitumstellung.

    Ja die Jahre wo die Kids klein sind sind nervig. Aber die Alternativen sind einfach keine gute Sache.

    Ich will nicht, dass es im Winter erst um 9.30 Uhr hell wird. Oder im Sommer schon so früh wieder dunkel, da will ich lange helle Sommernächte.

    Energietechnisch macht es auch keinen Sinn die Zeitumstellung zu lassen, oder? Gerade im Moment wo es wieder viel um Energie geht.


    Im Herbst wenn es dunkler wird bekommen wir ne Stunde geschenkt.

    Im Frühjahr ist es fieser, weil eine fehlt. Aber dann wird Frühling und es ist eh alles egal ;)

  • Lieben ist zuviel gesagt, aber sie macht mir nichts aus. Und am Freitag war ich positiv überrascht, als ich plötzlich noch eine Stunde mehr für die Shabbatvorbereitungen hatte (bei uns wurde Donnerstagnacht umgestellt)

  • Ich mag die Zeitumstellung auch sehr. Ich werde ein paar Wochen davor immer hibbelig. Mein ganzer Körper arbeitet darauf hin, dass es doch mit der neuen Zeit wieder viel besser passen würde. Die letzten Wochen war ich oft schon um 6:00 wach, was nicht schlimm ist, aber jetzt stimmt der Wecker endlich wieder mit meiner gefühlten Zeit überein. Im Herbst das gleiche Spiel.

    Yeza


    My life falling apart

    Over and Done!

  • Meine Kinder können endlich abends im Zimmer lesen ohne dass ich nachts das Licht ausschalten muss :D :D .


    Wir bermerken die Umstellung eigentlich nie.

  • Ich mag die Unstellung auch. Von der Stunde mehr oder weniger kriege ich nichts mit, aber das Ergebnis am Tag danach mag ich. Sowohl im Frühling als auch im Herbst.


    Ich hoffe es wird noch lange umgestellt :)

    Dem schließe ich mich an.

    Ich genieße es, was als die summertime-Befürworter hier schreiben, aber auch wenn auf Winterzeit umgestellt wird, mag ich das Gefühl.... es wird jetzt eben Herbst/Winter, man macht langsam alles bereit und zieht sich etwas mehr zurück. Ich liebe das genauso, wie die Zwitscher-Konferenzen um 5 Uhr im Frühling.

  • Ich mag Zeitumstellung auch. Sowohl im Sommer als auch im Winter.


    Bei der Herbst-Umstellung habe ich immer mal Geburtstag und der geht dann eine Stunde länger. Das ist nett.


    Letztes Jahr hat unser Baby nach der Zeitumstellung bisschen Probleme gehabt mit dem Rhythmus und es gab einige harte Nächte. Und jetzt nach der Umstellung schläft das Baby durch 8o

    Wir dürfen natürlich nicht darüber reden, so will es das Baby-Durchschlaf-Gesetz.


    Also 🤫

  • Wir dürfen natürlich nicht darüber reden, so will es das Baby-Durchschlaf-Gesetz.

    #ja


    Sehr weise, dieses Gesetzt ist wohl allen Eltern bekannt.


    Meine Kinder haben die Umstellung gut mitgemacht. Sonst hänge ich gern mal ein paar Tage durch nach der Umstellung, dieses Mal hab ich es fast nicht bemerkt.