Brauche ein Tragecover - was gibt es Neues seit 2006?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Wir müssen 2 bis 3 mal am Tag Gassi gehen. Offnes Feld mit viel Wind wäre heute das Programm. Eine Tragejacke möchte ich jetzt noch nicht kaufen aber ein gebrauchtes Tragecover für Frühling und Sommer.


    Ich trage im Tuch und irgendwann im Herbst im Ergo. Was könnt ihr empfehlen? Früher hatte ich die erste Softshell Tragejacke in schwarz.

  • Ich hatte mir einen Einsatz für meine Jacke genäht. Der machte die Jacke schwangerschaftstauglich und dann konnte ich das Baby auch vorne tragen bis es größer war.

    "C'est ici que l'aventure se mêle au vent de la mer."

    Pierre Marc Orlan

  • bei mir ist es auch schon wieder einige Jahre her. Ich hatte einen sehr geliebten dicken (Woll?-)Fleece-Tragepulli, den ich gerade in den Übergangszeiten wirklich viel getragen habe. Dazu ein Tragecover von MaM glaube ich.

  • Ich habe noch ein oder 2 Cover im Schrank liegen. Die kann ich dir gerne schicken.

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • Du könntest einen Kum*ja-Einsatz für deine normale Jacke nehmen. Der Reisverschluss wird passend ausgesucht und dann gibt es eine Winter- und eine Sommerversion.