Hunde in Café/Bäckerei ok?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • LilliMarleen in Hamburg, mitten in einem schönen Park.

    Das ist mir (ohne je gastronomische Ambitionen gehabt zu habeb() quasi zugelaufen und nach unserem ersten umsatzstärkeren Wochenende und zwei Säcken voller leerer (Milch) Tetrapaks habe ich auch schon sehnsüchtig über eine Kuh im Park nachgedacht :D 🐄🥛!

    (Mittlerweile beliefert uns ein Bauer mit Frischmilch im Mehrwegkanister)

  • Italien scheint sehr entspannt zu sein, was Hunde angeht. Im Einkaufswagen...und gestern bei Tisch im Restaurant. Der saß da wie ein Mensch. Hab jetzt nicht darauf geachtet, ob er auch ein Gedeck hatte #gruebel

  • Hunde im Einkaufswagen kenne ich auch.

    Heute im Reitsportladen und im Ikea.

    Wo ist der Unterschied zu Kindern mit Schuhen im Einkaufswagen? Sieht man bei weitem häufiger, vor allem auch in Lebensmittelgeschäften.

  • Hunde im Einkaufswagen kenne ich auch.

    Heute im Reitsportladen und im Ikea.

    Wo ist der Unterschied zu Kindern mit Schuhen im Einkaufswagen? Sieht man bei weitem häufiger, vor allem auch in Lebensmittelgeschäften.

    Dass die Kinder in der Regel ne Hose oder ne Windel an haben. Kinder mit nacktem Po im Einkaufswagen fänd ich auch ziemlcih unhygienisch. Hund auf Decke oder in Körbchen/Tasche/... im Einkaufswagen dagegen find ich durchaus ok.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Lustig, ich musste schon zu Beginn der Geschichte daran denken, wie mich Kinder (mit Schuhen) in Einkaufswagen stören.


    Das ist meine Ekelgrenze: Strassendreck wo ich hinfasse/meine Lebensmittel liegen. Ob von Schuhen oder Pfoten ist da kein Unterschied.


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Ich wollte das ja oben schon fragen, weil du es auch eklig findest, wenn der Kassierer das Obst über den Scanner ziehst: wäschst du das denn nicht? #confused

    Ich meine: der Supermarkt ist ja nur die allerletzte Station, die das Gemüse passiert, bevor es bei dir landet. Ob das dann noch jemand mit bloßen Händen anfasst, ist doch egal. Abgesehen davon, dass die allermeisten Keime nach wenigen Stunden eh schon tot sind, wäscht man das Zeug halt ab und gut ist.

  • ja und dann noch die unverpackte Gurke in den Wagen - lecker....

    Ich denke ja oft, dieser Ekel vor Keimen ist gar nicht meins. Ich spüle manchmal sogar meinen Apfel nicht ab, bevor ich hineinbeiße. Da sind bestimmt Keime dran. Und? Mein Körper kann damit total gut klarkommen, ich bin so gut wie nie krank, ich habe keine Allergien.

    Und Abspülen sollte ja wirklich reichen.

  • Mich stören hauptsächlich kleine Kinder, die Dinge ablecken. Den Griff vom Einkaufswagen. Die Kannte von der Theke beim Bäcker. Die Scheibe in der Gelateria…

  • ja und dann noch die unverpackte Gurke in den Wagen - lecker....

    Ich denke ja oft, dieser Ekel vor Keimen ist gar nicht meins. Ich spüle manchmal sogar meinen Apfel nicht ab, bevor ich hineinbeiße. Da sind bestimmt Keime dran. Und? Mein Körper kann damit total gut klarkommen, ich bin so gut wie nie krank, ich habe keine Allergien.

    Und Abspülen sollte ja wirklich reichen.

    Joah, was soll ich sagen: ich habe ein äusserst entspanntes Verhältnis zu Dreck. Quasi von Berufs wegen.

    Dreck, der sich aber so an der durchschnittlichen Stadtschuhsohle befindet, muss ich echt nicht haben...



    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Schuhe und Pfoten gehen Ist auch nicht schlimmer als ungewaschene Hände die vorher weiss-man-nicht-was angefasst haben. Die Lebensmittel sind ja eh entweder verpackt oder werden gewaschen.

    Nur nackter Po mit Darmkeimen o ä find ich no-go unter Lebensmitteln

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.