Wusstet ihr,... - vom leben gelernt Spin off

  • Im alten Forum gabs doch den Thread, was man So vom leben lernen kann.


    Ich habe gestern gelernt:
    Dass, eine 1l PET Cola Flasche aus 1,60 m Höhe auf fliesenboden fällt, dann geht sie kaputt und es braucht 5sec bis der Liter 2qm benetzt und gefährlich nahe dem laminatboden kommt. Und wenn Leslie winkle Fieber hat. Dann braucht's 10 sec und einen Hinweis von Herrn winkle das duschtusch, dass zufällig über einenstuhl hängt, zu nehmen, und den laminatboden zu schützen.


    Und ihr, was habt ihr so inzwischen gelernt?

    Irgendwann wird Alles gut, weiß der Teufel
    wann, aber es wird Alles gut!"
    Leslie ist ne tiefblaue Quotenberlinerin
    bei Instagram

  • Auweia, was für eine Sauerei!


    Ich hatte solche Erfahrung mal mit einer Glasflasche Bier. Merke: Spritzt echt weit und bei einer Fallhöhe von ca. einem Meter hat dann auch die Fliese einen Ditscher weg...

    Liebe Grüße
    Silke mit dem Großen 06/2006 und der Kleinen 06/2009

  • ich hab mal gelernt, dass diese 5-liter-monster-sektflaschen, wenn man sie frisch geöffnet auf den boden der wg-küche fallen lässt, nicht kaputt gehen, sondern sich wie ein kreisel drehend in wahnsinniger geschwindigkeit durch die küche bewegen und dabei wirklich ALLES bis zu einer höhe von 2,10 m durchnässt. achja, und die zwei kleinen gläschen, die in der flasche verblieben waren, schmeckten noch nicht mal! #motz #wisch ach - und natürlich verjähren solche highlights NIE, sondern werden jedem neuen mitwohni und allen freunden und bekannten mit großer begeisterung immer wieder erzählt. #schäm #augen

    liebe grüße
    betty


    ja, ich weiß, dass das ganz schlechter stil ist, wenn man alles klein schreibt. na und? heul doch! :D
    das forum frisst mir grad zuviel zeit, deshalb bin ich eher sporadisch da.



    ich hab jetzt ein kleines gemuetliches notebook mit ner englischen tastatur. umlaute und sonderzeichen sind also luxus.

  • Mir ist einmal im Bus ein frischgekaufter Farbkübel runtergefallen. Ich war mit zwei Kleinkinder unterwegs....
    Da hab ich leider auch gelernt, dass die Kübel unstabiler sind, als sie aussehen.
    Da war nachher ziemlich viel himmelblaue Farbe im Bus.


    Das witzige an der Geschichte, später, als ich einmal zufällig bis zur Endstation von dieser Buslinie fuhr, hab ich himmelblaue Fussspuren auf der Strasse entdeckt! Die Farbe ist also ziemlich wetterbeständig.

    the only normal people are the ones you dont know very well


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von schatzhueterin ()

  • Wenn man eine Apfelschorleflasche in die pralle Sonne stellt, dann zerfetzt sies´s - und zwar so, dass danach Glassplitter in der Wand stecken.


    Wenn ein Trinkhalm auf der vorher benutzten Herdplatte liegt, dann sollte man ihn nicht mit blossen Fingern wegnehmen - vorallem nicht, wenn er schon ganz weich ist. Macht nämlich ne böse Brandblase.


    Oh, was ich ganz aktuell heute gelernt habe: wenn man in die Hocke geht, um die Katze zu füttern und die dann ganz jämmerlich schreit... dann sollte man ihren Schwanz aus der Kniekehle nehmen #pfeif

    Liebe Grüße!


    Trau Dich!
    Nutze die Talente, die Du hast. Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.
    - Henry van Dyke -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mink ()

  • Auweia! Die Sache mit der himmelblauen Farbe im Bus. Das hätte mir auch passieren können. Ich bin auch ständig mit meinen zwei Kindern mit dem Bus unterwegs und auch gerne mal zum Baumarkt. War der Busfahrer wenigstens nett? Mich hat mal einer angepampt, weil mein kleines Kind eine Flasche mit Wasser ausgekippt hat, aus Versehen. Das Wasser, vielleicht 100ml ist nur auf den Boden gekippt. Dennoch ist der Fahrer an der Haltestelle, an der wir raus mussten ausgestiegen und hat mich vollgemeckert. Vor den Kindern natürlich und so laut, dass alle zuhörten konnten. Ich fand, es war nicht schlimm, aber unangenehm war es dennoch.. irgendwie. Hoffe, dir erging es besser!!

  • Wenn das kind papier isst, kommt es unten in der windel wieder raus...

    Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt. #rose
    Mark Twain


    Glückliches

  • Ich habe gelernt, dass es unklug ist, eine Flasche Flüssigwaschmittel ganz oben auf die Einkäufe im Buggykorb zu legen, so dass diese beim Hochwuchten der 15 Stufen des Treppenhauses aus dem Korb rutscht. Natürlich erst, als ich fast oben angekommen war. So eine Flasche überlebt den Treppensturz nicht unbeschadet und bei jedem Hüpfer von Stufe zu Stufe abwärts versprüht sie ihr schleimig-seifiges Innenleben an Wände, Haustür, Stufen.
    Ich musste lange putzen, aber danach war das Treppenhaus (Mietwohnung Mehrfamilenhaus), so sauber wie nie und hat tagelang nach Waschmittel geduftet.

  • Juleem, ich ersetze Depression durch Unfall... ;)

    "Die Menschen werden alt, aber selten reif." Alphonse Daudet

  • Wenn man einen Topf mit Bolognesesoße aus ca. 1 m Höhe fallen lässt, ist es für die frischgestrichene Küche im neuen Haus nicht gut #finger. Und für den nächsten Tag hat das Vorkochen auch nichts gebracht. Ach ja, eine Macke in der Fliese und dem Topf bleibt auch.

    Ein Sohn aus 04


    Wichtig ist nur die Veränderung das man nie im Stillstand verharrt und das man sich auch in harten Zeiten seine Träume und Wünsche bewahrt.

    Still wird das Echo sein - Element of Crime

  • nudeln im schnellkochtopf kochen wollen, weils der größte topf der wg ist, und dann den deckel auch noch verschließen..naja..meine kopfhaut hat sich nach ner woche schön geschält..


    außerdem ist es ein irrglaube, dass linoleum glasflaschen nix anhaben kann. so ne literflasche mit feinstem selbstgemischten karamel-vodka geht sehr wohl kaputt, wenn sie von der arbeitsplatte fällt.

  • Auf der Abifahrt gelernt: Normales Spülmittel im Geschirrspüler vermehrt sich nahezu unendlich und die Küche sieht aus als hätte die Feuerwehr einen Schaumteppich gelegt. Und: Schaum zu entschäumen ist mühsam.


    Wenn beim Geflügelgaren ein Geruch nach verbranntem Plastik die Küche erfüllt kann man das Essen manchmal noch retten wenn man den Plastikbeutel mit Innereien schnell entfert. Tip: Nicht mit der Hand.


    Und aktuell: eine Packung Mehl und eine Katze verwandeln 20qm Flur in eine Schneelandschaft. Und selbst wenn man laaaange gesaugt hat: man läuft wie auf feinstem Sand, also doch wischen.

    Normal is just a setting on a dryer.

  • Auf der Abifahrt gelernt: Normales Spülmittel im Geschirrspüler vermehrt sich nahezu unendlich und die Küche sieht aus als hätte die Feuerwehr einen Schaumteppich gelegt. Und: Schaum zu entschäumen ist mühsam.

    Grins, da fällt mir gerade ein, dass Badeschaum in einer Badewanne mit Whirpoolfunktion ausreichend Schaum für eine Schaumparty produziert.

    Ein Sohn aus 04


    Wichtig ist nur die Veränderung das man nie im Stillstand verharrt und das man sich auch in harten Zeiten seine Träume und Wünsche bewahrt.

    Still wird das Echo sein - Element of Crime

  • Ich habe mal gelernt, dass Ketchupflaschen, (die man ausdrücken muss) durch pures Drücken. platzen können, wenn man den Sicherheitsverschluss nicht entfernt.


    Wie lange ich geputzt habe, habe ich verdrängt. Aber es war von den Fensterscheiben bis zur Decke und auf den Küchenschränken eine Menge Ketchup. #zaehne

    Liebe Grüße Genmaicha
    ---------------------------------
    Hat der Schüler schlechte Noten, hat der Lehrer versagt!

  • 200 g mehl bei stufe 3 (von 3) zum kuchenteig in den mixer geworfen ... ergibt irgendwann eine sehr gründlich geputzte küche ... nein das war nicht ich sondern mein vater und er behauptet auch noch nach jahren, auf direkte anweisung meiner mutter gehandelt zu haben.


    noch im selbigen monat passiert. eine rührschüssel voll schlagobers mit schwung und im richtigen winkel auf die tischkante fallen gelassen, schießt den inhalt fast vollständig an die decke ... und ergibt ein frisch gestrichene küche.

  • Oh, was ich ganz aktuell heute gelernt habe: wenn man in die Hocke geht, um die Katze zu füttern und die dann ganz jämmerlich schreit... dann sollte man ihren Schwanz aus der Kniekehle nehmen #pfeif


    Himmel, was hab ich grade lachen müssen. Arme Katze. Aber ich konnte es mir so richtig bildlich vorstellen und habe losgelacht. Pöses ich!


    Übrigens habe ich gelernt, dass es grundsätzlich dann regnet, wenn ich Fenster geputzt habe. Außerdem regnet es auch dann, wenn mein Ehedings ohne Schirm mit dem Hund in den Wald geht.


    Gruß

    Gruß von Guinan
    pubertierender Teeniehaufen
    ---------------------------------------
    Meine Nationalität: Mensch!

    Freiheit für die Spiralgemüsepuschelsocken.....

  • Man sollte immer (ich meine wirklich IMMER) beim Einschalten des Rührstabes zwecks Zubereitung einer leckeren selbstgemachten Sauce Hollandaise zu dem frischgekauften sündhaftteuren ebenso leckeren Spargel das Gefäß, in welchem man die Sauce zubreiten will, mit der anderen Hand festhalten. Tut man das nicht, saust das Gefäß in der Geschwindigkeit des Rührstabes rundherum und verteilt seinen ölig-eierigen Inhalt bis hoch zur Küchenlampe.


    Eigentlich war das ziemlich witzig, sah toll aus und wir hatten noch Fertig-Hollandaise im Kühlschrank. Damit war zumindest das Essen gerettet. :D

    mamaraupe (*1973) mit paparaupe (*1969), großer raupe (*06/06), und kleiner raupe(*02/10)

  • #lol Noch ein Thema, das eine Warnmeldung oben verdient "Achtung es wird laut losgeprustet" (von wegen Grossraumbüro, schlafende Kinder auf dem Schoss etc).


    Ich hab nur was kleines: eine offene Ketchupflasche heftig auf den Tisch stellen kann eine 1.5-m Eruption geben. Zum Glück war die Kellnerin nicht so aufmerksam, ich konnte Fenster, Heizungsrost und Heizung diskret mit Servietten putzen.