Wusstet ihr,... - vom leben gelernt Spin off

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Aber mal ne ganz doofe Frage: Wenn der Spind einer mit einem anderen Schlüssel gewesen wäre, hätte man doch einfach mit der Nummer zum Empfang gehen und dort den Schlüssel holen können, oder? Man kann dem sechsjährigen im Schrank ja Bescheid sagen und wenn er sehr große Angst bekommt, wenn man weggeht, auch jemand anders bitten, Personal zu holen, damit man mit ihm reden kann, während er da drin steckt. Und innerhalb von allerhöchstens zehn Minuten hätte man das Problem gelöst.
    Ich mein, es ist ja auch wirklich nicht sooo schlau, sich im Schrank einzuschließen, da hätte ich jetzt keine Katastrophe gefunden, wenn mein Kind einige Minuten Zeit hat, über die Konsequenz seines Handelns nachzudenken. Wirklich was passiert wär ihm da drin nicht und ich hätte, wenn du hättest ihn, wenn er große Angst bekommen hätte, sicher auch nicht allein gelassen.
    Aber einen Schreck hätte ich wohl auch bekommen. Sowohl als Mutter, als auch wenn ich das Kind im Schrank gewesen wäre. Nur so im Nachhinein find ich die Story witzig und es eher komisch, dass jemand auf die Idee kommt, den Badinhabern einen Vorwurf zu machen, weil sie nicht alle dummen Ideen mitbedenken, auf die Kinder so kommen.

    1. Hätte der Schlüssel auch an einem Dauergast gehören können (wie wir im Nachhinein erfahren haben, sind da Dauergäste und die nehmen den Schlüssel mit nach Hause und lassen den Spind wegen der Reinigung aber offen stehen #weissnicht )
    Und dann wär es nicht so einfach gewesen mit Schlüssel organisieren. Also quasi doppelt Glück gehabt.


    2. Habe ich den Badinhabern an keiner Stelle einen Vorwurf gemacht. Hab mich eher über mich selbst geärgert, weil ich a) nicht gemerkt habe was der Zwerg vorhat und b) nicht an der Kasse gefragt habe nach dem Gegebenheiten.


    3. Hätte ich den Zwerg im Leben nicht allein gelassen. Der hat nämlich panische Angst wenn es zappenduster ist im Zimmer und hat da drin ordentlich geschrieen und gehämmert gegen die Türe. Der hat gar nicht mehr zugehört so in Panik war er.

    +2.790 Beiträge aus dem alten Forum ^^
    big girl 07/08, little boy 06/10



    ...Bitte lest die Regeln - Danke!

    Einmal editiert, zuletzt von LubuKa ()

  • Unser Auto verriegelt wieder , wenn nicht innerhalb von 30sec eine Tür / der Kofferraum geöffnet wird .
    Ich hatte anfangs auch immmer die Befürchtung , dass das Auto mit offen Türen vor dem Haus steht, wenn sich eines der Kinder den Schlüssel schnappt.

  • Ich bezog mich auf Schokojunkie. Und ich hätte angenommen, dass ein Sechsjähriger, der Angst im Dunkeln hat, nicht freiwillig in einen dunklen Spind klettert und die Tür schließt. Denn dass es dunkel wird, wenn er die Tür schließt, dass hat er schon geahnt, oder? Andererseits tu ich auch manchmal dumme Sachen und denke im Nachhinein, dass es geholfen hätte, kurz den Kopf anzuschalten... #augen

  • merin, meine 7 jährige findet es noch spannend in Schwimmbadspinde zu klettern. Und wenn sie nicht weiss dass die Tür einrastet würde sie die wohl auch zuziehen.
    Ich finde das System dort komisch. Angenommen ich ziehe mich aus und lege meine Sachen zusammen mit dem safeschlüssel in den Spind (Also quasi den Schlüssel aus versehen in den Spind) und mache die Tür zu, wie komme ich dann an meine Sachen?
    Da gibt's doch echt elegantere Lösungen.
    Schoko

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)

  • Haben Spinde im Schwimmbad nicht oben so Lüftungslöcher? Wegen Dunkelheit.


    Was ich echt merkwürdig und nicht schlau durchdacht finde ist, dass das Schloss zuschnappt. Ich kenne die nur so dass man abschließen muss und das finde ich auch sinnvoll.

  • Der sicherste Weg, eine defekte Kaffeemaschine wieder zum Laufen zu bringen, ist der Erwerb einer Neuen.

    jaaaa!
    und mir ist aufgefallen, dass ich vor jeder meiner Schwangerschaften die Kaffee"maschine" (einmal war es nur ein porzelanfilter) erneuert hat - und ich kann Kaffee in der Schwangerschaft nicht riechen.

  • ich hab schonmal extra nen neuen stoffhund bestellt, um den seit zwei Wochen sehr vermissten meines Sohnes wiederzufinden.
    War meine allerletzte Idee und 10 min später fand ich das ding #hammer

  • Vom Leben gelernt: Wenn Du online ein Bahnticket für eine Weiterbildung buchst, DRUCK ES SOFORT AUS!!!


    Es könnte sonst sein, dass die Mail, die Du erst kurz vor der Reise ausdrucken willst, um das Ticket nicht zu verschludern, im Spam-Ordner landet, der alle 30 Tage automatisch geleert wird, die Buchung natürlich mehr als 30 Tage zurückliegt und Du am Samstag fahren willst!!!

    Ich hatte jetzt 10 Minuten lang lebensbedrohlichen Blutdruck.

    Ich hab mein Bahnticket, aber der Weg und die Zeit bis dahin waren grad der Horror!


    Ich hab über den Onlinezugang meiner Bank mein Kreditkartenkonto aufgerufen, dort die Buchung gefunden, zum Glück mit Angabe der Auftragsnummer.

    Über die FAQ-Suche auf der Bahn-Homepage habe ich eine Seite gefunden, wo ich mit Angabe dieser Auftragsnummer und meines Nachnamens mein Ticket nochmal aufrufen und endlich ausdrucken konnte.

    In Ermangelung eines Schnaps, den ich jetzt dringend nötig hätte, hab ich eine handvoll Amarettini gefuttert. Die haben nur einen Bruchteil der kcal, die ich vorher durch die Aufregung verbrannt hab - ganz sicher!

    Puh...


    ...und jetzt stell ich den Löschzyklus meines Spam-Ordners auf den längstmöglichen Zeitraum

  • Vom Leben gelernt: Wenn Du online ein Bahnticket für eine Weiterbildung buchst, DRUCK ES SOFORT AUS!!!

    waaaaah!


    ich habe es einmal geschafft, ein internationales bahnticket auf arbeit ins altpapier zu schmeissen. natürlich VOR der reise #haare.


    hab ich dann nach stundenlangem suchen und kilometern zerfetzter nerven nochmal neu kaufen müssen ...

    ko_nijntje mit muck (2004), mogli (2006), miep (2007) und mimir (2011)

  • Mein Ticket liegt hier seit Monaten ausgedruckt herum, weil ich genau das verhindern wollte. Glücklicherweise hab ich es auch gleich gefunden (sonst beschert mir die Suche nach verlegten Papieren auch öfter mal hohen Blutdruck ^^).

    Sonst speichere ich die pdfs auch gleich lokal ab, wenn ich es nicht gleich ausdrucken kann!

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • ... aber auch Ausdrucken hilft nicht immer, man muß den Ausdruck auch noch kontrolieren... Ich drucke immer gleich aus, habe dann ein Ticket, was ich weit im Vorfeld gekauft hatte sogar so abgelegt, dass ich es wieder gefunden habe (Ich habe mir schon innerlich begeistert auf die Schulter geklopft) um dann vom Schaffner darauf aufmerksam gemacht zu werden, dass ich das Ticket nicht im Hochformat sondern quer ausgedruckt habe, woraufhin das QRS Ding fehlte (war auch ein internationales Ticket)... da wir die Grenze schon passiert hatten, konnte ich mit meinem oberlahmen, alten Handy auch keine E Mail mehr aufrufen... aber ich durfte freundlicher Weise weiterfahren...


    Aber diese Gefühlswellen beim Papiere suchen kenne ich leider auch nur zu gut...und finde sie schrecklich.


    Pamela, wie gut, dass Dir der Umweg über das Konto eingefallen ist...


    Viele Grüße,


    Hedera

  • Ruft sicherheitshalber auch nochmal beim Hotel an.

    Hab ich grad gemacht... wir sind nicht gebucht #kreischen

    Sie versucht jetzt ein Doppelzimmer mit Platz fürs Kinderbett zu organisieren...

    Meine Güte... mein armes Herz!