Vitamin D Sonnencreme

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Und noch eine Frage, weil das Auftragen selbst auch immer nervig ist- wie sind eure Erfahrungen mit den Sticks? Funktioniert das gut? Hat man da genug Creme? Gibts da welche, die keinen Film hinterlassen?


    Edit. Ich geh nochmal suchen, ob das schon kam..

    Wir mögen den babylove sunstick von dm für das Gesicht. Hat LSF 50+ und ist gut getestet. Der klebt zwar total und hinterlässt einen deutlichen Film, das ist aber nicht das klassische Sonnencremegefühl (das hasse ich!).


    Ansonsten finde ich dieses Jahr die dm Kids sensitive Sonnenmilch in 30 und 50+ gut, die kleben angenehm wenig und ziehen gut ein.


    Außerdem hole ich mir jetzt so eine App, das ist eine gute Idee, danke dafür!

  • Ich hatte eine Zeit lang einen Stick, um eine Narbe am Kinderarm extra zu schützen. Den kann man halt gut in der Tasche dabei haben. Im Gesicht haben wir ihn dann nur manchmal schnell fur Nase und Wangen verwendet.

  • Hat hier jemand vielleicht den ultimativen Tipp, wie man den Kindern den Halsausschnitt eincremt? Meine Kinder sind dort so extrem kitzelig, die halten das eincremen an diesen Stellen kaum aus und es dauert jedesmal ewig. Zum selber dort cremen ist zumindest eins der Kinder noch zu klein.

  • Als meine Große klein war, hatte sie im Sommer langärmelige UV-Shirts an, um den Crème-Aufwand zu reduzieren - da liegt das Bündchen dann am Hals an.

  • Hat hier jemand vielleicht den ultimativen Tipp, wie man den Kindern den Halsausschnitt eincremt? Meine Kinder sind dort so extrem kitzelig, die halten das eincremen an diesen Stellen kaum aus und es dauert jedesmal ewig. Zum selber dort cremen ist zumindest eins der Kinder noch zu klein.

    Make-up Pinsel, der relativ dicht ist

    "Alles was wir fühlen, zerfällt in dem Augenblick, in dem wir es versuchen zu erklären.
    Alles was wir fühlen, erstrahlt in dem Augenblick, in dem wir unsere Ängste überstehen." Madsen

  • Danke für die Tipps, Pinsel und Hochgucken werde ich ausprobieren. Das Kind ist 3, selber eincremen wird nicht funktionieren :D

    Wenn sie die Sonnencremetube sieht, kommt als erstes der Spruch: "Aber nicht den Hals, das kitzelt so!"

  • Das Kind ist 3, selber eincremen wird nicht funktionieren :D

    Meine machen das selbst seit sie 18 Monate etwa alt sind. Das ist anfangs sehr klecksig, wird dann besser

    "C'est ici que l'aventure se mêle au vent de la mer."

    Pierre Marc Orlan

  • Hinter das Kind stellen, sodass es den Kopf anlehnen und nach oben gucken kann, Hände flach auflegen und mit relativ viel Druck von der Brust nach oben Cremen. Sollte nicht kitzeln.

    the nature of this flower is to bloom

    (alice walker)

  • Das finde ich persönlich auch viel angenehmer und stressfreier, gerade bei hampeligen Kindern, wenn der Punkt daheim schon abgearbeitet ist.

    Müssen die Kinder aber auch mitmachen. #haare


    Kariwari: in dem alter können viele schon einen Großteil selbst und man verteilt nur noch ein bisschen nach.

    Ansonsten So wie Madrone - nicht mit den Fingerspitzen, sondern mit mehr auflagefläche und Druck. Wenn das nicht reicht, eine ablenkberührung nutzen: Kind auf ein bein Setzen dabei und wippen oder mit einer Hand den Oberschenkel kribbeln oder kneten.

  • Drahtesel: sprühkopf auslösen und in die richtige Richtung halten finde ich deutlich anspruchsvoller als etwas aus der Flasche zu nehmen.

    Ansonsten finde ich das ganze sprühzeugs einfach eine umweltsauerei, da geht soviel daneben.

  • Hat hier jemand vielleicht den ultimativen Tipp, wie man den Kindern den Halsausschnitt eincremt? Meine Kinder sind dort so extrem kitzelig, die halten das eincremen an diesen Stellen kaum aus und es dauert jedesmal ewig. Zum selber dort cremen ist zumindest eins der Kinder noch zu klein.

    schnell. Einfach nur sehr scgnell.

    Auf der eigenen Hand flächig verteilen und dann ganz schnell übern Hals wischen damit. Hat auch nicht so kitzelt wie mit den Fingern

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Die Roller sind hier noch beliebt.

    Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer machen können, so sollten wir es in jedem Fall tun, mag er uns darum bitten oder nicht.


    - Hermann Hesse: Das Glasperlenspiel -

  • Ansonsten finde ich das ganze sprühzeugs einfach eine umweltsauerei, da geht soviel daneben.

    Wir sprühen immer in die Hand - da geht nicht viel daneben. Ich würde behaupten, dass wir nicht mehr daneben spritzen als man bei dem lotionartigen kleckern würde

  • Ich habe mir gerade App SunSmart zum ausprobieren mal runtergeladen. Die ist von der WHO empfohlen. Ich kann mir vorstellen, dass dir das mit den obigen Fragen weiterhilft.