Vitamin D Sonnencreme

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Esther ich hab keine Quelle parat und auch keine Zeit, da was zu suchen. Das ist Standardwissen im medizinischen (dermatologischen) Bereich.

    Es gibt als weiteren (bekannten) Faktor natürlich noch die genetische Veranlagung, bei hellem Hautkrebs spielt der Hauttyp noch eine große Rolle. Das Kann man halt nicht beeinflussen.

    Das Beispiel deiner Eltern ist da überhaupt kein Widerspruch.

    Leider nimmt aufgrund der höheren Lebenserwartung auch bei Menschen mit sonnenrobusterem Hauttyp wie bei deinem Vater der helle Hauttyp massiv- sie bekommen in nur später und damit dann oft auch an weniger Stellen.


    Ich geb übrigens nur Wissen weiter- was der andere damit macht, ist sein Ding.

  • doanka ich verstehe deinen Standpunkt, mich erstaunt wie gesagt die Aussage, dass UV-Strahlung generell(?) Erbgut schädigt, da das ja für den medizinischen Laien eher erschreckend klingt. Vielleicht ist es das ja gar nicht, sondern ganz normal und der Körper repariert es wieder, kann jedoch trotzdem längerfristig zu Schäden kommen und damit auch zu Krebs?

  • doanka ich verstehe deinen Standpunkt, mich erstaunt wie gesagt die Aussage, dass UV-Strahlung generell(?) Erbgut schädigt, da das ja für den medizinischen Laien eher erschreckend klingt. Vielleicht ist es das ja gar nicht, sondern ganz normal und der Körper repariert es wieder, kann jedoch trotzdem längerfristig zu Schäden kommen und damit auch zu Krebs?

    Das war schon vor 25 Jahren Inhalt im Biologie - Unterricht!

    Die Zelle hat natürlich Reparatur-Mechanismen - auch das war bereits vor 25 Jahren bekannt. D.h. natürlich macht nicht jeder Schaden gleich Krebs.

    Aber die nicht reparierten oder nicht reparablen Schäden sammeln sich über die Jahre.


    (ist übrigens einfache Physik. Wie tief kann Strahlung mit einer bestimmten Wellenlänge in Gewebe eindringen. Und wie viel Energie hat sie, um ggf Schäden zu verursachen.)


    Evolutionär dürfte es (fast) egal sein, ob eine Person ab 40 Hautkrebs bekommt. Reproduktion ist da bereits abgeschlossen.

    Mensch möchte aber älter werden.



    Ich handhaben es so, dass die Kinder und ich möglichst immer langärmlige Kleidung und Mütze aufbekommen. Vorrangig natürlich im Schatten bleiben und Mittagszeit drinnen.

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019

  • dass Octocrylen mit der Zeit schädliche Stoffe bilden kann.

    Deswegen gibt es da auch ein Mindesthaltbarkeitsdatum, das man einhalten sollte. Davor ist es aber unproblematisch.

    ... und soll man Sonnencreme wenn sie angebrochen ist immer nur diese eine Saison bzw. nie länger als ein Jahr verwenden.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Evolutionär dürfte es (fast) egal sein, ob eine Person ab 40 Hautkrebs bekommt. Reproduktion ist da bereits abgeschlossen.

    Mensch möchte aber älter werden.

    Aber so weit muss man doch gar nicht zurückgehen, unsere Großeltern-Generation hat wohl keine Sonnencreme genutzt und da sind die meisten ja auch nicht mit 40 gestorben oder hatten alle Hautkrebs. Ich denke, dass die Zunahme der Fälle wohl mit dem Trend des exzessiven Sonnenbadens zusammenhängt und so wie die Leute sich früher verhalten haben (eher im D Schatten, lange Kleidung und Kopfbedeckung, aber auch nicht die Sonne komplett meiden) die Sonnenstrahlung auch ohne Sonnencreme eher kein Problem ist. doanka hatte ja auch geschrieben, Sonnenschutz ist viel mehr als nur Creme.

  • Nun ja, zu Zeiten meiner Großmutter waren Kopf und Körper halt von Stoff und Strohhut bedeckt - und es gab durchaus Leute mit Hauttumoren, im Gesicht hauptsächlich, oft Landarbeiterinnen (Hände scheinen aus mir unbekannten Gründen relativ ungefährdet zu sein).

    Die beste Vergeltung ist, nicht zu werden wie dein Feind (Marcus Aurelius)

  • Man nannte es auch Bauenkrebs, eben weil viele Landarbeiter betroffen waren, die rausmussten.


    Immerzu alle Koerperteile bedecken auch in Schwangerschaften hat gerade unter Mädchen und Frauen auch zu vielen Problemen geführt, weil sie durch den Vitamin D Mangel verformte Becken hatte

    "C'est ici que l'aventure se mêle au vent de la mer."

    Pierre Marc Orlan

  • UV- Strahlung wird sogar in Versuchen gezielt eingesetzt, um die Mutationsrate zu steigern (z.B. hier). UV-Licht ist neben anderen Faktoren eine der Hemmnisse bei der Besiedlung des Festlandes gewesen. Hierfür mussten erst Abwehrmechanismen evoluiert werden. Ein Organismus braucht daher die Abwehr und Reperaturmechanismen, aber wie lange sie wirken ist eben nicht mit reingerechnet. Das Geleiche gilt ja für die generelle "Haltbarkeit" des Menschen. Hinzu kommt, dass wir erst seit relativ kurzer Zeit wenig bedeckt rumlaufen (mit unserer sehr geringen Pigmentierung).

    Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer machen können, so sollten wir es in jedem Fall tun, mag er uns darum bitten oder nicht.


    - Hermann Hesse: Das Glasperlenspiel -

  • alien in beiden Artikeln handelt es sich um Studien mit 10 Probanden und man weiß nichts über sie (Alter, Hautfarbe, Geschlecht), darauf würde ich nun wirklich nicht meine Gesundheit verwetten.

  • Sagt mal, gibt es Empfehlungen, ab welcher Tageszeit im Sommer nicht mehr eingecremt werden muss? Oder immer eincremen?

    Also ich persönlich mach das ein wenig nach Gefühl, muss ich sagen.

    Wobei ich mir tatsächlich inzwischen angewöhnt hab, das Marsmädchen, insofern gutes Wetter angekündigt ist, gleich morgens einzucremen und fertig.

    Wir nutzen inzwischen nur noch die Creme von Ceta*phil, da creme ich an normalen Tagen tatsächlich nur einmal und es reicht.

    Selbst ich, die innerhalb von Minuten rot wird ohne Sonnenschutz, kommt damit klar.

    Ist nur sündhaft teuer #blink

  • Ich kenne beruflich einige Männer, die jahrzehntelang zur See gefahren sind und jetzt im Alter zwischen 70 und 90 Jahren andauernd unters Messer muessen (Kopf, Hals, Schultern, Arme, Oberkörper), regelmaessig Hautkrebs.

  • Woher bekomme ich den eine gute Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von über 50 fürs Gesicht? Im Wasser haben wir oft Probleme mit der Nase und den Wangen. Habt ihr da Erfahrungen? Ein Hut ist mit dem Tauchen der Kinder keine richtige Alternative. Ich möchte nicht irgendwas bei Amazon bestellen, wo ich nicht weiß ob der angegebene Faktor überhaupt stimmt.

  • Ich kenne beruflich einige Männer, die jahrzehntelang zur See gefahren sind und jetzt im Alter zwischen 70 und 90 Jahren andauernd unters Messer muessen (Kopf, Hals, Schultern, Arme, Oberkörper), regelmaessig Hautkrebs.

    Ja! Auf dem Meer ist man fast schutzlos.

    "C'est ici que l'aventure se mêle au vent de la mer."

    Pierre Marc Orlan

  • Ähnlich mein Schwiegervater (Mitte 80). Der hat als junger Mann in Australien hauptsächlich im Freien schwer körperlich, daher wohl eher knapp bekleidet, gearbeitet und erzählt heute oft, dass man über UV-Strahlung und Ozon da hat leider noch nicht so viel wusste.


    Mir hilft das Wissen leider trotzdem nicht dabei, meinen Teenager dazu zu bringen, die Gefahr ernst zu nehmen. Sie will braun sein und am liebsten mittags an den Strand. Wir haben da schon viele Kämpfe geführt, es ist zum verzweifeln.

    "That's how we're gonna win. Not fighting what we hate, saving what we love." - Rose Tico
    Blog

  • Woher bekomme ich den eine gute Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von über 50 fürs Gesicht? I

    Aus der Apotheke deines Vertrauens.

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)

  • Woher bekomme ich den eine gute Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von über 50 fürs Gesicht? Im Wasser haben wir oft Probleme mit der Nase und den Wangen. Habt ihr da Erfahrungen? Ein Hut ist mit dem Tauchen der Kinder keine richtige Alternative. Ich möchte nicht irgendwas bei Amazon bestellen, wo ich nicht weiß ob der angegebene Faktor überhaupt stimmt.

    Willst du chemische Filter oder mineralische? Es gibt auch gute Sonnencremes aus der Drogerie.

    "C'est ici que l'aventure se mêle au vent de la mer."

    Pierre Marc Orlan