• Hallo,


    Ich muss mal meine Wut rauslassen!


    Ich wurde heute auf dem Biomarkt Parkplatz so oberbekloppt eingeparkt, dass zwischen meiner Fahrertür und dem nebenstehenden Auto gerade mal eine Handbreit, also so ca 15 cm Platz waren. Natürlich konnte ich nicht einsteigen!
    Ich hab noch überlegt, ob ich denjenigen ausrufen lasse, weil das eine solche Unverschämtheit ist!
    Leider habe ich mich dagegen entschieden und habe mich über den Beifahrersitz ins Auto gezwängt (öhm... ich bin nicht schlank!)
    Dabei ist mir der Innenrückspiegel abgebrochen!!!!!!!!!!! #sauer
    #motz


    Da wir ein Leasingauto haben, kann ich nicht einfach zu irgendeiner Werkstatt, sondern muss einen Termin bei der Vertragswerkstadt machen...
    Und ich kann ohne Rückspiegel nicht Auto fahren!!!


    Echt hey! Es gibt Leute, die sowas von egoistisch sind! Hauptsache sie können gut aussteigen... Boah bin ich wütend!


    Grüße vom NSG

    "Ich dachte mir damals, dass die Venus von Milo am Ende nur deshalb ihre Reputation als schönste der Frauen durch die Jahrhunderte hat bewahren können, weil sie schweigt. Würde sie den Mund auftun, wäre vielleicht der ganze Charme zum Teufel." (Rosa Luxemburg)

  • *knuddelknuddelknuddel*


    So was ignorantes egoistisches!


    Nächstes Mal lässt du ausrufen, dann kannst du ihm/ihr direkt sagen, was du von der Aktion hälst.

  • Ich stand übrigens 1a, kerzengerade und einfach perfekt in meiner Parklücke :D
    Nee echt, ich hab extra noch gekuckt, ob ich mich vielleicht so doof reingestellt habe, aber nein, ich stand perfekt in meiner Lücke.


    Klar, dass ich den Spiegel abgebrochen hab, dafür kann der Andere nix, aber trotzdem #sauer

    "Ich dachte mir damals, dass die Venus von Milo am Ende nur deshalb ihre Reputation als schönste der Frauen durch die Jahrhunderte hat bewahren können, weil sie schweigt. Würde sie den Mund auftun, wäre vielleicht der ganze Charme zum Teufel." (Rosa Luxemburg)

  • Auch auf die Gefahr hin getuppert zu werden. Ich habe für solche Fälle einen ähm wasserfesten roten Lippenstift im Auto, damit kann man einwandfrei lesbare Nachrichten auf der WSS hinterlassen (er kommt auch nicht oft zum Einsatz).

  • Ich habe letztens an einem Auto ein tolles Post-It an der Fensterscheibe kleben gesehen. Darauf stand "Scheiße geparkt". :D


    Glaube, die lege ich mir mal zu. ;)

  • Scheint der Tag des Parkens zu sein: Ich hab mich heut auch soo geärgert...stand auch perfekt auf einem Parkplatz (mein Autochen ist nur 1,40cm breit). Die Kinder klettern schon rein, rechts vom Auto ist eine Parklücke frei. Sehe noch, wie ein Auto dort einparkt, muß aber noch den Einkaufswagen wegbringen. Als ich wieder komme, sehe ich, daß der eben eingeparkte Wagen sehr nahe an meinem steht und der Fahrer nicht rauskommt; wohlgemerkt, weil ER nicht besonders gut in seiner Parklücke steht! Ich muß allerdings noch das eine Kind auf dem Rücksitz anschnallen und während ich noch halb mit dem Oberkörper im Auto stecke, um dies zu tun, höre ich auf einmal, wie die Fahrertür des neben mir geparkten Autos gegen mein Auto dozt, mehrmals! Der Fahrer steigt aus und geht davon, ohne sich noch einmal umzudrehen.....Bis ich mich aus meinem Auto gewunden hatte, war der Typ schon weg. Ich hab dann noch eine nette Botschaft an seiner Windschutzscheibe hinterlassen und ihm ein frohes Fest gewünscht #hammer .......Unglaublich!

  • da kommt spontan wieder mein hass auf elter-mit-kind-parkplätze-zuparker. hatte ich grad heute wieder. einfach zu faul mal drei meter zu gehen oder ich muß ja nur mal ganz schnell #flop ..... ich hatte meine zwei schreienden berechtigungen hinten im auto sitzen, aber einen parkplatz hab ich auch schwer gefunden. mir gehts da echt nicht drum, dass die parkplätze direkt vor der tür sind. von mir auch können die auch weiter hinten sein. ich will nur platz, dass ich meine kinder verräumen kann, ohne gefahr zu laufen andere autos zu beschädigen grrrrrrrrrrrrrr #sauer


    ok, es gäbe auf der andern seite des supermarktes (mehrere eingänge) auch noch eltern kind parkplätze. ABER: da müsste ich an diesen autoeinkaufswägen und diversen kinder fahrgeschäften vorbei und DAS tu ich mir mit nem 2,5 jährigen in einem trotzphasenhoch nicht an. zum glück ist mein baby noch so genügsam ;)

  • Ich nehme mir schon länger vor, immer ein paar Zettel mit charmanten Sprüchen für Park-Asis im Auto zu haben. Wenn ich das hier lese, krieg ich noch mehr Lust darauf...
    Mein Park-Erlebnis der dritten Art war letzte Woche. Supermarkt-Parkplatz an einem ruhigen Vormittag. Ein Drittel der Parkbuchten belegt, zwei Drittel frei. Der Parkplatz rechts neben meinem Auto war auch frei, ich stand mit weit geöffneter Tür neben dem Auto, um das Baby aus dem Babysafe zu holen und in die Emei-Trage zu schnallen. Da parkte direkt neben mir eine blöde Tussi ein und machte mit Handzeichen deutlich, ich solle gefälligst mal meine Tür zumachen, damit sie da reinpasst. Ich war so perplex, dass ich wirklich die Tür angelehnt und sie reingelassen habe, statt auf das Vorhandensein von ca 35 freien Parkplätzen hinzuweisen.
    Zeitgleich postet die Tussi wahrscheinlich in einem Autofahrerforum, wie unmöglich sie es findet, dass so eine dicke Tragemutti ihr das Einparken erschwert hat, weil sie beim Umschnallen des Kindes den halben Parkplatz blockiert hat...

  • Ich habe letztens an einem Auto ein tolles Post-It an der Fensterscheibe kleben gesehen. Darauf stand "Scheiße geparkt". :D


    Glaube, die lege ich mir mal zu. ;)


    warst Du in unserer Nähe? Die liegen auch bei uns im Auto. Wobei die nur mein Mann verteilt ich trau mich nicht ....


    Viele Grüße
    Eumelmama :-)

    Trummelbiene startet durch in diesem Jahr!

  • Ich will auch sowas! Letztens war unsere schmale Einfahrt halb zugeparkt. Ich konnte nicht rein. War diesmal nicht so schlimm. Aber beim letzten Mal hatte ich schwere Einkäufe dabei, die ich dann 30m weit schleppen musste und nicht nur 3...

  • NSG, du hast mein Mitgefühl.
    Das passiert uns immer wieder Samstags auf einem großen P+R Parktplatz, bei dem es sicherlich 150 Parkplätze gibt. Samstags wenn nur 20 Autos da parken, muss sich ganz sicher immer jemand so neben unser Auto stellen, dass wir nicht mehr einsteigen können. Warten oder ausrufen lassen, des Fahrers ist nur da immer leider nicht möglich, da es ein Parkplatz für den öffentlichen Personennahverkehr ist.
    Wir fahren nur einen Dreitürer und da sind die Türen halt auch etwas größer wie bei einem Fünftürer.

  • Die Zettel brauche ich auch oder den Lippenstift von Panema.


    Mir passiert sowas nicht oft, aber wenn dann ärgert es mich maßlos. Vor allem wenn ich links und rechts noch Kinder einladen muss!

  • In Frankreich sind die Parklücken standardmäßig 20 cm schmaler... #hammer *husch und weg*



    Nicht ganz weg, ich verstehe das Problem sehr gut - fahre einen SUV, der mit Glück Linie an Linie mit den Reifen steht, die Spiegel hängen dann über dem des niedrigerem und daneben stehenden Autos... ich schaffe mir also eigene Probleme, wenn ich nicht einfach gleich ein-einhalb Parkplätze beanspruche #angst wenn jemand fragt, ich bin ne Frau! #flehan #stumm

    ~*~ Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. ~*~


    MH5Yp2.png M8CJp2.png

  • In England gibts übrigens ein Ticket, wenn man scheiße parkt. Wer auf oder über einem weißen Streifen parkt bekommt ne Strafe und so wenig ist das nicht. Komischerweise parken die da alle deutlich besser :D


    Ansonsten kann ich mich auch immer öfter über sowas ärgern. Vor allem, weil ich hochschwanger bin (links) und noch ein kleines Kind habe (rechts), also zu beiden Seiten viiiel Platz brauche. #flop

  • als ich noch ein auto hatte und zugeparkt wurde, hab ich nette zettelbotschaft hinterlassen :D jetzt beim carsharing wurde ich letztens auch zugeparkt, oder besser, der depp, der das nachbarauto ausgeliehen hatte, hatte es so dämlichst in die parklücke gesetzt (oder eben nicht), dass ich 10 minuten brauchte, um einen 7plätzer (ford smax oder sowas) zu parkieren, ohne kratzer zu bekommen, und dann auch über die beifahrertüre aussteigen musste. zuhause hab ich die angerufen und der, ders auto so parkiert hatte, wurde angerufen und musste umparken. gnihihi.

    mit elfchen 04/09 und minielfchen 03/12


    quand ta thèse te pousse à bout et que tu veux tout arrêter kannste vergessen.


    #rose 49,7

  • Ach herrje.


    Ich wurde auch mal zugeparkt, allerdings stand ich vorwärts in der Parklücke und derjenige welche ist dann schräg rückwärts neben mir eingeparkt, sodass ich nicht rauskam ohne ihm seinen Spiegel abzurasieren und seinen Kotflügel einzudrücken, Kind bekam ich auch nicht ins Auto. Also Kind auf dem Fußweg im Römer stehengelassen und über den Fußweg gefahren. Ich hatte Glück, dass mein Auto soviel Bodenfreiheit hat, sonst wäre das nicht gegangen.
    Aber sowas bekommt man doch eigentlich mit? Verstehe ich nie, wie man so gedankenlos sein kann.


    Grüße
    Sandra

  • Hmpf. Hier kann ich auch ganze Bücher davon erzählen. Ich begreife allerdings auch nicht, warum gewisse Dinge nicht geändert werden, um es den Menschen leichter zu machen.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn es Einkaufswägen mit einer Feststellbremse geben würde. Da könnte ich viel leichter meine Einkäufe ins Auto laden *und* mein Kind im Wagen sitzen haben, ohne das ich dauernd aufpassen muss, dass mir den Wagen stiften geht. Für Senioren wäre das auch sehr viel netter, da sie die Kraft manchmal auch gar nicht haben, den Wagen beim Einladen noch zu halten.


    Dann wäre ich auch für Seniorenparkplätze. Viele ältere Leute parken hier auf den Eltern-Kind-Plätzen, weil sie so schlecht zu Fuß sind. Die wenigsten haben einen Behindertenausweis der sie die Behindertenparkplätze nutzen lässt. Diese Seniorenparkplätze sollten auch breiter sein, damit die Herrschaften bei Bedarf auch ihre Gehhilfe auspacken können ohne Platznot zu haben.


    Dann wären gerade Parkflächen - also plan - sehr schön. Ich finde es grausam, das mein beladener Einkaufswagen immer wieder wegdriftet wenn er voll ist. Das finde ich teilweise auch sehr gefährlich, da die Wägen überall hin ausbrechen, auch Richtung fahrender Autos.. Pack da ein Kind und diverse Getränkekisten rein und Du hast hier ein kostenloses Krafttraining und einen erhöhten Adrenalinspiegel für lau #pinch .
    Bei Senioren finde ich das noch extremer. Manche trauen sich kaum Getränkekisten zu kaufen...

    The way we talk to our children becomes their inner voice. ~ Peggy O'Mara ~