Babyschale von 2008 noch verwenden?

  • Guten Abend,


    wir überlegen ob wir die Babyschale vom Murkel für das Geschwisterchen, das im Februar kommt noch mal verwenden können.
    Sie ist dann 5 Jahre alt, von zwei Kindern benutzt (ein Frühjahrkind, ein Winterkind) und unfallfrei.


    Was meint Ihr?


    Liebe Grüße


    Gwynnia

  • ich würd sie noch nehmen.


    ABer da gibt es doch so Nummern, die drauf stehen und dann weiß man, ob man die noch nehmen darf.

    Es gibt eben Dinge zwischen Himmel und Acker, die wir Schweine nicht verstehen."
    Piggeldy und Frederick

  • ich würde sie auch noch benutzen. wenn sie unfallfrei ist, was spricht denn dann dagegen? ich kann mir nicht vorstellen, dass sich die bestimmungen für babyschalen in den letzten 5 jahren so grundlegend verändert haben. #weissnicht

    liebe grüße
    betty


    ja, ich weiß, dass das ganz schlechter stil ist, wenn man alles klein schreibt. na und? heul doch! :D
    das forum frisst mir grad zuviel zeit, deshalb bin ich eher sporadisch da.



    ich hab jetzt ein kleines gemuetliches notebook mit ner englischen tastatur. umlaute und sonderzeichen sind also luxus.

  • Ich würde sie auch noch nehmen, wenn sie unfallfrei ist.


    Da hat sich ja die letzten 5 Jahre nicht soviel geändert.

    Liebe Grüsse,
    Engel
    mit zwei Kids *12/03 *02/07

  • Ich kenne die Empfehlung, die Kindersitze nach 5 Jahren auszutauschen, weil das Material auch irgendwann mal müde wird. Das ist aber soweit ich weiß einer Herstellerempfehlung. Der Gesetzgeber sieht da ja einen viel längeren Zeitraum als passend an (Die inzwischen verbotenen Sitze mit ece 44 02 und 03 Zulassung waren beim verbot, wenn ich mich recht erinnere, mindestens 14 Jahre alt)


    Wir haben uns FÜR die Verwendung der 5 jährigen, unfallfreien Schale entschieden, weil mit dem Kind unsere Familienplanung abgeschlossen war/ist.


    Die Hersteller haben ja auch ein gewisses Interesse daran, Sitze zu verkaufen...
    Der Gesetzgeber hat sich gegen Uralte Sitze entschieden...


    Wir haben uns für die "Mitte" entschieden. :-)


    Ist eure Familienplanung denn abgeschlossen? Wenn Nein, dann lohnt sich die Anschaffung einer neuen Schale noch...

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)

  • Wir benutzen hier auch noch die Schale von Sohn 2, geb. 2008, für Sohn 3.


    Ich habe übrigens immer gedacht, die Austauschempfehlung laute 7 Jahre?

  • die empfehlung lautet, das man die babyschalen nach 5 jahren austauschen soll, nicht nur, weil sich die sicherheit der sitze weiter entwickelt hat, sondern auch weil das kunststoff mit den jahren aushärtet und somit nicht mehr so elastisch ist und schneller bricht.


    Wo steht das denn bzw. Wer empfiehlt das? Ich habe bezüglich unserer Schale bei Römer nachgefragt und die hatten keinerlei Bedenken unsere Schale von 2006 für unser Baby zu verwenden.

    Liebe Grüße Gini und Töchter (*2006, *2008 und *2012)

  • Maxi Cosi wollte meinen 4 Jahre alten Tobi nicht mehr reparieren - wegen Sicherheitsbedenken. Sie haben den Sitz gar nicht gesehen und nur Aufgrund des Herstellungsjahres agiert.


    Ich habe inzwischen den Eindruck gewonnen, dass Römer da etwas Kundenfreundlicher agiert.

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)

  • zugegebenermaßen hab ich jetzt nicht nochmal neu nachgesehen und kann deshalb nicht mit links dienen, aber als ich mich vor ein paar monaten schlau gemacht hab, war der tenor, dass bei den babyschalen ab einem alter von fünf jahren materialermüdung auftritt/auftreten kann. selbst wenn man beim tüv die babyschale prüfen lässt, ist man nicht auf der sicheren seite: zwar kann man feststellen, dass eine babyschale haarrisse hat und NICHT mehr benutzt werden darf, aber man kann umgekehrt nicht definitiv garantieren, dass es KEINE haarrisse gibt. die babyschalen sind halt bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger witterungseinflüssen und temperaturschwankungen ausgesetzt, das wirkt sich auf das material aus. sturzhelme soll man ja auch nur eine bestimmte zeit nutzen, das ist dasselbe prinzip.



    das war so in kürze aus der erinnerung zusammengefasst, was ich damals zu dem thema gefunden hab (google doch mal tüv und babyschalen, ich glaube, da hatte ich damals einen guten link gefunden).



    p.s.: vergessen: nicht nur die hersteller empfehlen, eine babyschale nach einer gewissen zeit (drei bis fünf jahre je hersteller, glaub ich) auszutauschen, sondern auch tüv und adac (nach fünf oder sieben jahren, aber wie gesagt, ohne gewähr und nur aus der erinnerung).

    Liebe Grüße, Silke




    Es gibt Wunder, die verlieren auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber.

  • nachlesen kann man das z.b. hier: http://www.autokindersitz.at/content/index.php?option=com_content&view=article&id=60:wirklich-ein-schnchen&catid=6:infos-a-facts&Itemid=22 die seite ist vom "Berater des österreichischen Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie in Sachen Kindersicherheit"