Ströbele ist verstorben

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Oh. Davon hatte ich noch gar nichts mitbekommen. #crying Ich mochte ihn gerne.


    #kerze

    Liebe Grüße von Spinosa


    "Ich glaube, dass auch unsere Fehler und Irrtümer nicht vergeblich sind, und dass es Gott nicht schwerer ist, mit ihnen fertig zu werden, als mit unseren vermeintlichen Guttaten." (Dietrich Bonhoeffer)

  • Ich lese grad auf fb das er die RAF anwaltlich vertreten hätte ( und einiges andere negative mehr)


    Wäre mir lieber gewesen das nicht zu wissen, denn ansonsten hab ich ihn wirklich gern gemocht.


    #kerze

  • Ich mag ihn auch. Ich glaube, er war ein sehr aufrechter Mensch.


    Ich finde an der RAF wirklich nichts gutes, aber es gehört zu einem Rechtsstaat, dass auch Terroristen Verteidiger bekommen. Der Anwalt vom Schuft ist ja nicht der Schuft ;)

  • Ich lese grad auf fb das er die RAF anwaltlich vertreten hätte ( und einiges andere negative mehr)


    Wäre mir lieber gewesen das nicht zu wissen, denn ansonsten hab ich ihn wirklich gern gemocht.


    #kerze

    Hat er und das rechne ich ihm hoch an.

    Damit war in den 70er Jahren kein Blumentopf zu gewinnen und er hat damit für den Rechtsstaat mehr getan als so mancher anderer Politiker.


    Ströbele war geradlinig, im besten Sinne ein Vorbild.

    Ich mochte ihn sehr gerne

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)

  • Ein Politiker mit Profil, wie es ihn heute nicht mehr so oft gibt in der aktiven Politik.

    Ich fand ihn beeindruckend.

    #kerze


    LG,

    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

  • Ich finde es momentan alles schon etwas schwierig (Inflation, Krieg, Klimakatastrophe, Energie, viele Idioten als Oberhäupter), da tut es besonders weh, wenn dann auch noch die eher friedlichen und guten Seelen gehen (wie Ströbele und Gorbatschow, der inzwischen aus einer völlig anderen Zeit zu kommen schien).