Queen Elisabeth II ist tot

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Rest in peace ??️


    Ich habe tiefsten Respekt für das, was sie geleistet hat. So eine unfassbar lange Zeit...

    Räubermutter mit Räubersohn (01/2006), Rumpelkind (06/2013) und Räuberhund (09/2011)



    “We don’t stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.” (G.B. Shaw)
    G.B. Shaw
  • Der letzte Premierminister, der eine Trauerrede für einen verstorbenen Monarchen halten musste, war übrigens Winston Churchill - für King Georg Vi, Elizabeth' Vater. Das zeigt, wie unglaublich lange die Queen im Amt war. Und jetzt kommt Liz Truss zu dieser Ehre, die grad mal 48 Stunden im Amt ist.

    Krass. Ja, das zeigt es noch Mal deutlich. Eine andere Zeit.


    Beeindruckend finde ich auch, dass sie ja quasi bist zum letzten Lebenstag "gearbeitet" hat. Die Bilder von der Ernennung sind von vorgestern! Aber es passt natürlich zu ihr und diesem Pflichtbewusstsein.


    Ruhe in Frieden! #kerze

  • Ja darüber haben wir uns auch eben unterhalten, ob er nun das ende der Monarchie einläutet.

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • Nee, ich freu mich für Charles. Dass er jetzt doch noch König wird. Ich mag den nämlich. Sein Leben lang hat er darauf gewartet und er hat so viele eigene Projekte am Start (gerade auch im Ökobereich), dass ich da Interessantes, Neues erwarte.

  • Nee, ich freu mich für Charles. Dass er jetzt doch noch König wird. Ich mag den nämlich. Sein Leben lang hat er darauf gewartet und er hat so viele eigene Projekte am Start (gerade auch im Ökobereich), dass ich da Interessantes, Neues erwarte.

    Mir tut Charles eher leid.

    Denn die Frage ist doch, ob er sein Leben lang in freudiger Erwartung war, König zu werden oder diesen Moment eher gefürchtet hat.

    Ich denke, es ist eher letzteres.

    Zudem weiß er, dass die Mehrheit des Volkes lieber William als König hätte.


    Ich wünsche ihm, dessen Leben von so vielen Zwängen und Selbstverleugnungen zu Gunsten der Krone geprägt war, dass er einen für sich passenden Weg findet.

  • Nein - falls er direkt an William übergibt, wird die Monarchie weiter bestehen, nur moderner.

    Auf "moderner" wäre ich sehr gespannt. Gerade Kate kommt mir steinhart konservativ vor. Die ist mindestens so eisern wie Elizabeth.

    Wir wurden erschaffen, um uns weiterzuentwickeln, sonst hätte Jesus sicherlich vor über zweitausend Jahren gesagt: "... und jetzt sitzt ganz still und tut gar nichts, bis ich wiederkomme!" Swami Beyondananda

  • .

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Whatever you want, it isn't me.

    Other people's ambitions are not my specialty.

    Sometimes I can see from here clear to the ocean.

    Sometimes I'm blind.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • Ich glaube nicht, dass Charles Themen setzen wird. Er muss zusehen, dass die Gräben überwunden werden, da wäre es Gift, wenn er sich politisch äußert. Er darf nur noch im Hintergrund beraten.

  • Mystisch und extrem bedeutungsvoll, dass im Moment der Verkündung über ihren Tod, ein Regenbogen ? über dem Palast zu sehen war. Egal wie man zu allem steht, das war ein echter Gänsehautmoment.


    Nun ist sie wieder bei ihrer Lebensliebe Philip, in den sie sich bereit mit 13 verliebt hat #love. Wahnsinn - und wie auch immer man zur Monarchie steht, ein langes, sehr ereignisreiches Leben ging gestern zu Ende. Sie wird in Erinnerung bleiben. Ein guter Moment um nochmal „Crown“ bei Netflix zu beginnen.


    Ruhe in Frieden, Majestät #kerze

    Too many assholes, not enough axes!

  • Bzgl William und Charles habe ich gestern einen Tweet gesehen und glaube das jetzt einfach weil mir der Gedanke gefällt

    “Stelle Dich an den Abgrund der Hölle
    Und tanze zur Musik der Sterne!”
    (Walter Moers)


    Du darfst sein, wer du bist, du darfst dich äußern und wir nehmen das ernst. Da ist immer beides: Wurzeln und Flügel, Bindung und Freiheit.

    (Herbert Renz-Polster)


    #NazisRaus #BOohneRechts