Mir ist kalt! Lasst uns gemeinsam Tipps sammeln!

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Wow, 54°C ist schon ein Wort als Wohlfühltemprtatur.

    Hä? Wenn ich schreibe, 9° ist meine Wohlfühltemperatur, dann ist es mir bei 38° zu heiß. AUf 54 kommst du nur bei selektivem Lesen.

    Kommt daher, dass ich schrieb, wir sind gerade 16 Grad UNTER meiner Wohlfuehltemperatur ;).

    Ja, ich weiß, aber ich wollte nicht den gesamten Rattenschwanz zitieren. Aus dem Zusammenhang gerissen kann man das natürlich so deuten, müsste aber aufgrund des Blödsinn-Faktors auffallen, wenn man schon nicht der Reihe nach liest.


    Merkt man, dass mich sowas ärgert?

  • Hä? Wenn ich schreibe, 9° ist meine Wohlfühltemperatur, dann ist es mir bei 38° zu heiß. AUf 54 kommst du nur bei selektivem Lesen.

    Kommt daher, dass ich schrieb, wir sind gerade 16 Grad UNTER meiner Wohlfuehltemperatur ;).

    Ja, ich weiß, aber ich wollte nicht den gesamten Rattenschwanz zitieren. Aus dem Zusammenhang gerissen kann man das natürlich so deuten, müsste aber aufgrund des Blödsinn-Faktors auffallen, wenn man schon nicht der Reihe nach liest.


    Merkt man, dass mich sowas ärgert?

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass das ein scherzhafter Kommentar war. Es las sich so wie es da stand halt witzig. Ist doch klar, dass es so nicht gemeint war.

    "C'est ici que l'aventure se mêle au vent de la mer."

    Pierre Marc Orlan

  • Hä? Wenn ich schreibe, 9° ist meine Wohlfühltemperatur, dann ist es mir bei 38° zu heiß. AUf 54 kommst du nur bei selektivem Lesen.

    Kommt daher, dass ich schrieb, wir sind gerade 16 Grad UNTER meiner Wohlfuehltemperatur ;).

    Ja, ich weiß, aber ich wollte nicht den gesamten Rattenschwanz zitieren. Aus dem Zusammenhang gerissen kann man das natürlich so deuten, müsste aber aufgrund des Blödsinn-Faktors auffallen, wenn man schon nicht der Reihe nach liest.


    Merkt man, dass mich sowas ärgert?

    Das merkt man nur ein mini-bisschen, Aoife :D. Und ich glaube, Möwe ist clever genug zu wissen, dass Du in keiner Gegend wohnst mit 54 Grad. Humor hilft übrigens auch gegen Kälte!


    Okay, jetzt wieder zum Thema: kennt jemand warme, schöne Hausschuhe? Ich hasse Hausschuhe, ich trag schon Socken nur unter Zwang (oder jetzt, weil kalt), aber ich glaube, für den Winter sollte ich meine Einstellung überdenken.....

  • Okay, jetzt wieder zum Thema: kennt jemand warme, schöne Hausschuhe? Ich hasse Hausschuhe, ich trag schon Socken nur unter Zwang (oder jetzt, weil kalt), aber ich glaube, für den Winter sollte ich meine Einstellung überdenken.....

    Meinst du warm UND schön? Das gibt's glaube ich nicht. Ich hab Hausschuhe auch jahrelang verweigert und mir dann letzten Winter doch noch so Hüttenschuhe gekauft. Jetzt bin ich doch froh, weil die einfach schön warm machen und die Sohle trotzdem weich und flexibel ist.

  • Wolle? Direkt auf der Haut?

    Eine absolute Horrorvorstellung für mich. So kalt könnte mir niemals sein, um das zu ertragen #kreischen .

    es gibt reine Seide Unterwäsche, also Jersey. Fast so gut wie Wolle, aber kratzfrei.

    annalin mit Nr 1 M 9/2003 und Nr2 W 3/2006

  • Der Sommer war grossartig! Das waren für mich Wohlfühltemperaturen - das hätte ich gerne das ganze Jahr. #sonne #sonne #sonne

    Stattdessen sitze ich mit Fliessjacke, dicker Strickjacke und Weste über dem Pullover frierend mit meinem heissen Tee aus der Thermoskanne am Schreibtisch und es ist noch gar nicht Winter. Die heisse Dusche habe ich immer gerne zum Aufwärmen genutzt, aber das ist ja dieses Jahr auch nicht mehr so angesagt.


    Was sind Eure ultimativen Warmhaltetipps - vor allem für Bürotätigkeiten?

    Wie warm bzw kalt ist denn der Raum in dem du dich aufhältst?

  • Nachtkerze und kasimi: Danke.

    Es war einfach ein Witz, Aoife.

    Und bisher hatte ich Dich auch so gelesen, dass Du so etwas verstehst. Sollte jedenfalls nicht ärgern.


    Möwe ist clever genug

    Das reicht mir ja schon. #freu Drucke ich aus und rahme es mir ein.


    Re hausschuhe: Ich hatte mal welche von geisslein (oder so ähnlich), die waren warm, aber halt auch mit fester Sohle. Und bei häufigem knien auch schnell kaputt.

    Oder hüttenschuhe mit dünner Ledersohle (diese mit antirutschpunkten sind bei mir immer ganz schnell durch). Auch warm, nicht so steif, aber man braucht immer die hände zum anziehen, sie verrutschen leicht und halten auch nicht so ewig.

    Habe da also auch noch keine gute Lösung.

  • Ich empfehle Stehtisch mit Stepper davor als Ergänzung zu den vielen guten Tipps. Wir haben grad Tische bekommen, die man hoch und runterfahren kann. Davor stehe ich und laufe - das reguliert meine innere Zappeligkeit und hält warm.

    Vermutlich „auf Arbeit“ und im höher preisigem Segment? Wegen Rücken denke ich auch immer an einem Stehtisch oder zumindest an einem Aufsatz für den normalen Tisch herum, bin aber überfordert mit den Modellen.

    es grüßt rosarot mit himmelblau (* april 09) und kunterbunt (*märz 11)

  • Hausschuhe mag ich die Falke Cosyshoes. Die sind eher "sockig" und weich und kuschelig und trotzdem schön dick.

    Immer mit dabei: der kleine Frotsch (08/12)


    Trageberaterin ClauWi GK (08/13)

  • Ich empfehle Stehtisch mit Stepper davor als Ergänzung zu den vielen guten Tipps. Wir haben grad Tische bekommen, die man hoch und runterfahren kann. Davor stehe ich und laufe - das reguliert meine innere Zappeligkeit und hält warm.

    Vermutlich „auf Arbeit“ und im höher preisigem Segment? Wegen Rücken denke ich auch immer an einem Stehtisch oder zumindest an einem Aufsatz für den normalen Tisch herum, bin aber überfordert mit den Modellen.

    Ich habe mir mit einem Aufsatz für den Schreibtisch einen 0-Euro-Stehtisch gebaut.

    Das ist absolutu angenehm, vor allem, wenn man immer mal wieder wechselt. In Sachen Kälte nützt das bei mir aber nichts. Im Gegenteil, ich friere in Bewegung eher mehr. Warm wird mir nur, wenn ich mich zusammengerollt und aufgeplustert irgendwo einmummeln kann.

  • Ich habe mir gerade bei Budni / dm schnöde Plüschschuhe für knapp 5 EUR gekauft. Die sind schon warm und weich, ohne Stinkefüße zu machen.

    OK, hübsch ist anders, aber solange sie im Home Office oder überhaupt zu Hause ihren Dienst tun, ist mir das Aussehen fast egal.


    LG,

    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

  • Habe heute mal ein paar Wärmeflaschen und eine weitere Kuscheldecke gekauft. Kuscheldecken haben wir eigentlich schon einige, ist vermutlich eher die Psychologie :) Ich nehme derzeit alles, was einfach ist und irgendwie helfen könnte.

  • Schieb #crying

    #yoga

    #flehan

    Es ist kalt. Und nass. An meinen Händen könnte man Getränke kühlen und meine Füße in Winterschuhen sind bereits eisgekühlt. Ich sitze in der nicht geheizten Wohnung. Und.ich.will.gar.nicht.erst.raus. Mit dem Hund. Aber was tut man nicht alles aus Liebe. Naja. Und weil drin halt keine Alternative ist #pfeif .

    Oh, ich werde albern, das ist schon mal gut. Kann ich außer Gejammer noch etwas Sinnvolles beitragen? Kirschkernkissen. Kuchenbacken. Pizzabacken. Heißer Kakao. Alles wird gut.

  • hi, wir haben jetzt 3 kleine Thermometer bestellt und sie im Haus verteilt.


    Das WZ lag gestern voll in der Sonne, da waren es fast 24 Grad. Das war sogar mir zu warm.

    Der Kellerflur, der zu unserem Schlafzimmer führt, lag bei 19,5 Grad.


    Und wir haben gestern einen Thermovorhang vor die Haustür gezimmert. Ich biöde mir ein, dass der Flur, wo wir halt vom Keller aus durch müssen, nicht mehr so zugig ist.


    Ausserdem kann jetzt der Nachbar nicht mehr reingucken.


    LG