...Du merkst, dass Du ein Kind hast, wenn...

  • Oder du doch anfängst deinen Mann als "Papa" zu bezeichnen, was du immer total doof fandest.

    Oh ja, fürchterlich! Passiert mir dauernd. Anfangs hab ich dem Kind gegenüber vom Papa immer namentlich geredet. Aber als er dann selbst anfing "Papa" zu sagen, hab ich das dann auch immer häufiger übernommen. Inzwischen benutze ich den Kindern gegenüber nur noch selten den Namen, sondern rede meist vom Papa. Und schwupps landet es dann auch im Gespräch mit meinem Mann. #angst

    zertifizierte Beraterin für Natürliche Empfängnisregelung

  • ...wenn Du im Restaurant "das Entrecote mit Beilagen, aber bitte ohne Entrecote! Und Strammer Max mit dem Ei neben dem Brot, nicht darauf." bestellst.

    Hier steht keine Signatur: ich signiere meine Briefe weiterhin handschriftlich.

  • ... Du es völlig normal findest, die Bedienung um eine weitere Scheibe Zitrone zu bitten, weil nur im Getränk von Kind 1 eine vorgesehen ist, bei dem von Kind 2 aber keine. Die Bedienung einen Blick auf den Nachwuchs wirft und in Rekordzeit mit einer Scheibe zurück ist. Mit dem Kommentar in meine Richtung "ich habe auch zwei in dem Alter" ...


    ... Du billige Modeschmuckohrringe auch zum 5. Mal reparierst, dabei Arbeitszeit inverstierst, die reichen würde, um ein kleines echtes Collier zu erstehen ...


    ... Du in einer Ausnahmesituation nach Jahren mit einer Freundin abends (spätnachts, es war schon 22Uhr oder so) in der Stadt landest, etwas isst in einer guten Kneipe. Und Dich nur noch dunkel und vernebelt daran erinnern kannst, dass das mal normal zu Deinem Leben gehörte ...

  • ...wenn Du im Restaurant "das Entrecote mit Beilagen, aber bitte ohne Entrecote! Und Strammer Max mit dem Ei neben dem Brot, nicht darauf." bestellst.

    Oja!!!! Mein Kind bestellt gerne "Currywurst, aber ohne Curry! "

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019

  • ... wenn du Sonntag morgens ganz selbstverständlich um 6 Uhr davon geweckt wirst, dass sich jemand mit einer übervollen Windel auf dein Gesicht setzt.

    #herzKleiner Zwerg 07/14

    #herzMinizwerg 06/17

    ticker?TT=bdy&TT1=bdy&CL=&CT=&CG=F&O=m_chick&T=t_b14&D=2017-06-07&M1=&D1=&T2=&T1=Minizwerg&T3=&CC=0&CO=FFFFFF&CO2=&W=&TS=&R=A&SC=green

  • wenn man beim dienstlichen Termin ein Taschentuch aus der Hosentasche ziehen will... Und dann einen Kinderschlüpfer in der Hand hat 8o

    Der (war frisch gewaschen!!!) sollte eigentlich in den Wechselklamottenbeutel der Tochter im Kiga und ist dort nicht angekommen. Zum Glück hats keiner der Kollegen gemerkt#hammer

  • Wenn man auch in der Freizeit Schnullis - der Tageskinder in der Jackentasche rumträgt ohne es zu merken. War ja in Sohnis Babyzeit auch Dauerzustand.)


    Wenn man vorm Rausgehen genau drauf achtet, dass Kind und Tageskinder alles haben was sie brauchen.... und erst unterwegs merkt, dass man seine eigene Mütze/Sonnencreme/Getränke/whatever vergessen hat.


    Wenn aktuell JEDER Wochentag schon in aller Frühe mit dem gleichen Dialog beginnt:

    Sohni zeigt seine Tigerkrallen und schaut genervt zur Dauerquasselnden Mini : "Mama, Mini nervt mich die ganze Zeit. Darf ich sie auffressen? "

    Ich: "Nicht vor dem Frühstück!" #hammer

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Preschoolmum ()

  • :D Das ist mir noch nicht passiert, aber:


    ...wenn du bei deinen eigenen Arztterminen grundsätzlich die Versichertenkarte deines Kindes herzeigst und dann umständlich suchen musst, wo sich deine eigene wohl versteckt haben mag.

  • ...Sand, wirklich überall Sand ist#kreischen

    Immer wieder Sand...

    Und ich habe mich anfangs noch gewundert, warum die Sandkästen nie voll sind...


    Merke: Esse nie die Rester deiner Kinder, wenn sie davor im Sandkasten waren *knirsch*


    ... du selbst, wenn du alleine unterwegs bist, "Bagga!" sagst beim Anblick desselbigen#schäm

  • Wenn du Wäsche grundsätzlich zweimal falten musst: einmal vor und einmal nachdem das Baby den Wäschekorb ausgeräumt hat.


    Wenn das einzige Wasser dass der Küchenboden sieht, die ausgeleerten Gläser desselben Babies sind (oder auch mal die der grösseren Kinder)