...Du merkst, dass Du ein Kind hast, wenn...


  • Und Steine dürfen nicht mit ins Haus, denen geht es drin nicht gut, das sind Draussen-Steine. Sie drin einzusperren wäre herzlos.

    Sehr geschickt! Könnte ich nur nicht durchsetzen, da die meisten Steine hier von mir sind. #angst

    #post-#post-#post-#post-#post-#post-7-#post-9-#post-#post-#post-13-14-#post-#post-17-#post-#post-#post-21-22-#post-#post

  • (Und für mich hat er im Urlaub abends nochmal zu Fuß die ganze Insel Hiddensee umrundet, weil ich "irgendwo am Strand auf einem Stein" mein Buch liegengelassen hatte... #herzen )

    Das ist wirklich ein Liebesbeweis!

    Liebe Grüße
    Silke mit dem Großen 06/2006 und der Kleinen 06/2009

  • Neinnein, die werden auf den Balkon gestellt und nach... moment, ich rechne... 14 Jahren dann entsorgt.

    da wir alle 2-3 Jahre umziehen, fuhren wir da jedes Mal 2-3 Kofferräume voll mit Steine und Stöcken zurück in die Natur. Nur die lieblingsteile ziehen mit um #cool wir haben einige echt coole Natur Kisten.

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • wenn es nur Stöcke wären. Das Kind kam letztens aus der Schule heim.. ich hab's im Treppenhaus schon scheppern gehört und mich gewundert.. In der Hand hatte er dann aber nur seine Trinkflasche.. ich hab mich weiter gewundert.. wie die kleine Flasche so einen Krach machen kann.

    Am nächsten morgen hat er mir dann ganz Stolz seinen "Fund" gezeigt.. eine Metallstange, die aussieht, wie von einem Treppengeländer abgefallen..

    Aber auch hier fühlen sich Steine und Stöcke am wohlsten vor der Wohnungstür.

  • Du merkst, dass du Kinder hast, wenn du morgens um 6:30 im Schlafanzug durch den Regen rennst, nur um deinem 3-jährigen zu beweisen, dass wir seinen Roller nicht draußen vergessen haben...


    Er hatte einen Albtraum. Und hat bitterlich geweint. Und ließ sich durch nichts anderes beruhigen. Ihm zu zeigen, dass der Roller oben in der Wohnung ist hat nicht gereicht.

    Lg

    Annanita



    "...baaald seid iiihr groooß, und könnt aaa-lles a-llein,

    aaaber biiis daaann schlaaaft ihr hiiier bei miiiir eiiiin."

    *träller*


  • Aber auch hier fühlen sich Steine und Stöcke am wohlsten vor der Wohnungstür.

    Da nützen sie nichts. Stöcke müssen neben dem Bett stehen. Falls nämlich nachts Tiger kommen. Bengalische Tiger. Könnten kommen. Man weiß ja nie.

  • Klar. Tiger in der Nacht, Haie im Schwimmbad. Gefährliche Gegend bei euch, casa #zwinker

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)


    #NazisRaus #BOohneRechts

  • Haie im Schwimmbad.

    Im See. Wir baden im See. Trübes Wasser. Undurchschaubare Tiefen. Aber Hauptsache, man hat eine Badehose an, wenn man reinspringt. Das Gefährlichste, was es gibt, wäre, wenn man keine Badehose anhat.

  • Zitat

    Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen weil ich oft die Suche nach dem Stock/Stein/Blatt verweigere #angst

    Ich verweigere das auch. Und entsorge nach ein paar Tagen heimlich Teile der Stock-ausbeute der Waldbesuche.

  • Wir haben neben der Haustür ein Steinelager. Da kommen die Steine hin, wenn sie eine Weile bei uns wohnen durften. Für Stöcke gibt es im Hof einen Korb. Ganz besondere Stöcke haben einen Platz im Treppenhaus. In die Wohnung dürfen Stöcke aber nicht mit rein.

    Und wehe, jemand klaut mal einen Stock aus dem Korb und macht damit Lagerfeuer!!! #kreischen

  • Aber auch hier fühlen sich Steine und Stöcke am wohlsten vor der Wohnungstür.

    Da nützen sie nichts. Stöcke müssen neben dem Bett stehen. Falls nämlich nachts Tiger kommen. Bengalische Tiger. Könnten kommen. Man weiß ja nie.

    dafür stehen aktuell die beiden Kali Stöcke neben dem Bett.. damit kann man nämlich auch super Monster verkloppen.. oder Gollum #angst

  • Das haben sie schon immer gemacht. Bzw. hinter sich her geschlörrt.


    Die zahlreichen Nachbarskinder bringen mir inzwischen dauernd Steine vorbei. Steine scheinen die neuen Stöcke zu sein... Und wollen dafür Eis.

  • ... wenn du immer Steine, Holzstückchen, Kastanien usw. in deiner Jackentasche hast, weil du die unterwegs geschenkt bekommen hast.

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S, Klein-S und Mini-S


  • Steine .... Sohni hat in Kiga-Zeiten jeden Tag beide Jackentaschen voll Kiesel und größerer Ziersteine vom Außengelände mitgebracht. Die ersten Male hab ich die Ziersteine wieder zurückbringen lassen. Die Erzieher fanden das reichlich übertrieben, schließlich lägen auf dem Zierbeet ja noch hunderte davon - also hab ichs irgendwann gelassen.



    Jetzt: Wir haben nen Therapie-Sandkasten in der Wohnung. Eins der Tageskinder findet darin jeden Tag irgendwelche Ministeinchen, die sie als "Muschel" bezeichnet und unbedingt mit heim nehmen muss. Der Vater sah die ersten Male genauso verwirrt aus wie ich anfangs im Kindergarten. #lol

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Mein Mann schlört auch immer Stöcke mit... auch vor den Kindern schon... es hört echt nie auf. #rolleyes:D

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    You say you want a revolution. Well, you know, we all want to change the world.

    But when you talk about destruction, don't you know that you can count me out? Don't you know it's gonna be all right?


    #post-#post-#post-#post-#post-6-#post-#post-#post-10-11-#post-#post-14-#post-#post-#post-18-19-#post-#post-22-#post-#post

  • Mein Mann schlört auch immer Stöcke mit... auch vor den Kindern schon... es hört echt nie auf

    klar, es könnte ja plötzlich der Tiger aus dem Gebüsch kommen, und wehe dem, der dann keinen Stock parat hat^^

    (Hier im Waldkindergarten waren die Stöcke und Äste Traktoren, sonstiges landwirtschaftliche Gerät, usw und jedes Kind wusste genauestens welches seiner war. Die mussten aber im Kigagelände bleiben, zum Glück, weil die ja schließlich dort gewohnt haben)