...Du merkst, dass Du ein Kind hast, wenn...

  • Das erinenrt mich daran, wie meine Schwester den Nutella-Rest vom Schreibtisch mit den Fingern aufgenommen und aufgegessen hat.
    Um festzustellen, dass es kein Nutella-Rest war, sondern Katzenkacke. #nägel

    Do one thing everyday that scares you - Eleanor Roosevelt
    When you reach for the stars, you may not quite get one, but you won't come up with a handful of mud either - Leo Burnett

  • Waaaaah, Mazzel #baden
    Dein Beitrag in Kombination mit deinem Avatar und deiner Signatur.....

    lg Ona mit grosse Grosse (2001) und kleine Grosse (2003) und kleine Kleine (2012)

  • Zitat

    Waaaaah, Mazzel #baden
    Dein Beitrag in Kombination mit deinem Avatar und deiner Signatur.....


    Genau das habe ich auch gedacht ... :D

    Naja … vielleicht schon ... aber … ^^

    Einmal editiert, zuletzt von pixxi ()

  • #kreischen man merke: erst dran schnuppern


    bhä
    aber merke, auch schnuppern hat seine Tücken - wenn man nämlich die Pfütze auf dem Schreibtisch analysieren will, und es sich um Stop-Bad handelt - also stechend scharfer Essiggeruch! meine Nasenhaare kräuseln sich alleine bei der Erinnerung!
    gehört aber eher zu "vom Leben gelernt"

  • ... du deinen Zweijährigen im Flur mit Styroporkügelchen übersät und umgeben vorfindest, und vorher dachtest "der spielt aber gerade schön" 8I #augen :D

    LG Tevi mit #male 03/2010, #male 06/2012 und zwei weiteren Wundern #female & #male 09/2014

  • ... wenn Du bei jedem Duschen bewundert und mit Stapelbechern beworfen wirst.
    ... wenn Dein Bewunderer anschließend beim Abtrocknen "Wööö? Ga!" sagt und herzhaft an Deinen Haaren zieht 8I - aber nicht denen auf Deinem Kopf, sondern dort, wo er eben dran kommt.

  • .... wenn du an der bushaltestelle stehst und wippst, obwohl du grade kein kind vor dem bauch trägst :)



    Edit: ach mist, zu spät gesehen, dass es das ähnlich schon gab, auf seite 1, an der ampel! sorry! aber ich bin froh, dass es nicht nur mir so geht!!!

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019

    2 Mal editiert, zuletzt von Mondkalb ()

  • ... du deinen Zweijährigen im Flur mit Styroporkügelchen übersät und umgeben vorfindest, und vorher dachtest "der spielt aber gerade schön" 8I #augen :D<br/>


    Mensch! Da wurde gestreut, damit ihr nicht ausrutscht! Das hat meine Tochter freundlicherweise auch bei uns gemacht!




    Edit: sorry, wurde nicht zitiert (oben = Zitat)

    Naja … vielleicht schon ... aber … ^^

    Einmal editiert, zuletzt von pixxi ()

  • Du abends nach dem 1. Tag der Dresdner Trage Tage im Hotelrestaurant (mehrere Sterne) sitzt und ein Kind auf dem Arm deiner Begleitung schläft und ihm der Sabber auf den Boden tropft während das 2. Nudeln mit Ketchup mit der Hand ist (neeeeeiiiiiiiiin, keine Babel....Hand) und sich dabei die Schuhe auszieht, während du versuchst den Kaffeefleck auf deiner Hose zu verstecken und mit einer Hand zu essen, um mit der anderen das umkippende Glas des Sohnemanns zu fangen...

  • ... wenn die top highlights in deinem kalender "seepferdchenpruefung" oder "elterndienst kinderladen" lauten.
    ... wenn du auf der suche nach einem stift erstmal feuchttuecher und schnuller aus der tasche kramst.
    ... wenn du selbst anfaengst, im geiste die muetter der freunde deiner kids als "pauls mama" zu bezeichnen.
    ... wenn du auf den tag genau weisst, wie alt dein kind ist, aber bei dir selbst mit den jahren durcheinander kommst.

  • Zitat


    ... wenn du selbst anfaengst, im geiste die muetter der freunde deiner kids als "pauls mama" zu bezeichnen.


    Oder dein Gesprächspartner am Telefon dich erst zuordnen kann, wenn du "die Mama von ..." ergänzt.

  • Blöd wird das, wenn du überlegst ob der genannte Name dann zum großen oder kleinen Kind gehört und du ganz unauffällig aus dem Kontext versuchst herauszufinden, worum es geht.


    Blöd ist dann, wenn beide Kinder im gleichen Kontext an unterschiedlichen Tagen die selbe Verpflichtungen haben und du immer noch nicht schlauer bist...


    Aber ich weiß jetzt zumindest, dass ich zu einer der beiden Veranstaltungen das und das mitzubringen habe...





    Zum Glück bekam ich dann drei Tage später eine Mail, wo das Datum drinnen stand. Gerettet! Jetzt weiß ich wann, wo, wie viel. #angst

  • Genau so! Später ( bei meinen Eltern) ist es dann so dass man die Leute nur als "Herrchen/Frauchen von Wuffi oder sonstigen Hundenamen kennt".