Kann jmd was zum Puls beim Kind sagen?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Kind hat Erkältung mit Husten und immer mal leichter Übelkeit.

    Heute Mittag auch übel, dann gut.

    Eben komm ich heim: klagt sehr über Übelkeit, Ruhepuls 120, nur leicht erhöhte Temperatur.

    Ist der noch im Rahmen bei Erkältung bei Neuneinhalbjährigem - Ruhepuls sonst kenn ich nicht? Reicht morgen zum Arzt?

    Oder Alarmsignal und sofort?

    Kind jammert sehr über die Übelkeit, sie hätte plötzlich eingesetzt, beim Lesen. Ist aber nicht benommen, sehr müde, o. Ä.

    Bin grad allein zuhause und unsicher, hatte langen Tag.

  • Ich kenne mich so richtig nur bei Säuglingen und Erwachsenen aus.

    Bei erhöhter Temperatur geht der puls hoch.

    Wäre es mein Kind würde ich mir keine Sorgen machen bzw hätte wahrscheinlich nicht mal nach dem puls geschaut.

    MD geht gerade auch rum.


    Edit : zum Arzt würden wir auch nicht gehen.

    Du siehst, ich bin da völlig unbesorgt, ob dir das weiter hilft weiß ich nicht.

  • 90 Schläge pro Minute wäre ein normaler Ruhepuls in dem Alter. Du könntest bei der 116117 anruffen und die um eine Einschätzung bitten.


    Ruhepuls wurde nach 5 Minuten wirklicher Ruhe gemessen? Geht auch im Liegen nicht runter?

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Frau Dechse

    Wie alt ist denn dein Kind?

    Glatt überlesen #angst



    Es gibt so Richtwerte: je nach dem wenn man fragt oder wo mN nachlesen variieren sie ein klein wenig


    Bei Neugeborenen u Barbies 120-140

    Bei Kleinkindern 100-120

    Kinder u junge Jugendliche 80-100

    Herzschlag in der Minute

    #blume Nimm dir Zeit und veschwende sie mit tollen Momenten #blume

    Das Schwierige dauert etwas, das Unmögliche etwas länger
    wer inne hält erfährt von innen Halt

    Leben ist da, wo du gerade bist

    Das Leben ist zu kurz, um den Bauch einzuziehen

    Schnuff 09 & Schlumpl 11 & Augustmädchen 16 #herz #herz #herz

  • Kalliope
    Ich hatte ihn jetzt mit Wärmflasche hingelegt - Puls ist runter auf 88, Übelkeit weg.
    Vllt war er vorher wegen der Übelkeit sehr aufgeregt und ist auf und ab gewandert und konnte mir das nur nicht so schildern (Autist).
    Ich hab ihn morgen trotzdem nochmal krank gemeldet. Die Schule will ein Attest, weil mehr als 3 Fehltage. Und ich will mein krankes Kind nicht in die völlig überlaufene Kinderarztpraxis schleppen.

  • Danke Schnuppsternl und buntgrün

    Mir kommt der Verlauf dieses Infekts eh komisch vor.
    Er war gestern wieder fit, daher heute Schule. Dann im Tagesverlauf immer schlechter. Vorhin extreme Übelkeit - eben jetzt wieder topfit und will aufstehen und quatscht wie ein Wasserfall. #confused
    Ich hab ihm gesagt, er soll jetzt liegen bleiben und sich ausruhen.

  • Blöde Schule. #motz

    Gut, dass der Puls runter gegangen ist und du beruhigt in die Nacht gehen kannst. Das zu Hause lassen ist vermutlich die beste Entscheidung.

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • So Infekte hatten wir auch

    Erst Atemwege dann MDI

    #haare


    Das zieht sich bei drei Kindern durchaus mal sehr in die Länge

    #blume Nimm dir Zeit und veschwende sie mit tollen Momenten #blume

    Das Schwierige dauert etwas, das Unmögliche etwas länger
    wer inne hält erfährt von innen Halt

    Leben ist da, wo du gerade bist

    Das Leben ist zu kurz, um den Bauch einzuziehen

    Schnuff 09 & Schlumpl 11 & Augustmädchen 16 #herz #herz #herz

  • Danke euch, das beruhigt mich.
    Ich bin derzeit so neben der Spur, dass mich alles gleich total nervös macht.
    Kinderarzt entscheide ich morgen. Unentschuldigte Fehltage sind mir momentan eigentlich wumpe, ich hab genug anderes Zeug an der Backe.

  • Kalliope
    Ich hatte ihn jetzt mit Wärmflasche hingelegt - Puls ist runter auf 88, Übelkeit weg.
    Vllt war er vorher wegen der Übelkeit sehr aufgeregt und ist auf und ab gewandert und konnte mir das nur nicht so schildern (Autist).
    Ich hab ihn morgen trotzdem nochmal krank gemeldet. Die Schule will ein Attest, weil mehr als 3 Fehltage. Und ich will mein krankes Kind nicht in die völlig überlaufene Kinderarztpraxis schleppen.

    Auch ohne auf- und abwandern kann starke Übelkeit einfache auch nen schnelleren Puls machen. Genau wie Schmerzen auch z.b. Wird irgendwas angeregt (Sympathikus? Parasympathikus? Ich verwechsel die immer, eins ist Stress das andere Ruhe).

    120 ist dafür noch absolut im Rahmen.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Ich denke, deine Erklärung ist genau passend. Die Übelkeit hat ihm Sorge oder Stress bereitet. Gut, dass der Puls wieder entspannter ist.


    Wegen der Krankschreibung: Wir teilen gerade nur diese Zettel aus: https://www.kv-thueringen.de/f…sundschreibung_Update.pdf


    Ich weiß nicht, wie es in den Schulgesetzen anderer Bundesländern ist, aber in Thüringen dürfen Eltern ihre Kinder bis 10 Tage krank schreiben. Erst ab einer Erkrankung, die mehr als zehn Tage andauert, kann die Schule ein ärztliches Attest fordern.

  • Kalliope
    Ich hatte ihn jetzt mit Wärmflasche hingelegt - Puls ist runter auf 88, Übelkeit weg.
    Vllt war er vorher wegen der Übelkeit sehr aufgeregt und ist auf und ab gewandert und konnte mir das nur nicht so schildern (Autist).
    Ich hab ihn morgen trotzdem nochmal krank gemeldet. Die Schule will ein Attest, weil mehr als 3 Fehltage. Und ich will mein krankes Kind nicht in die völlig überlaufene Kinderarztpraxis schleppen.

    Auch ohne auf- und abwandern kann starke Übelkeit einfache auch nen schnelleren Puls machen. Genau wie Schmerzen auch z.b. Wird irgendwas angeregt (Sympathikus? Parasympathikus? Ich verwechsel die immer, eins ist Stress das andere Ruhe).

    120 ist dafür noch absolut im Rahmen.

    Solid Ground S wie Stress ist Sympathikus, R sieht so ähnlich aus wie P -> Parasmpathikus bei Ruhe :)


    Gute Besserung an deinen Sohn Frau Dechse

  • Solid Ground Danke, das macht Sinn und wird mich in Zukunft sicher beruhigen. (Ich habe als Kind viele Verwandte an "Herz" sterben sehen und bin da leicht neurotisch fürchte ich. Wenn mir der Arm weh tut, denkt ein Teil von mir auch immer "Infarkt!" #angst )


    Ich weiß nicht, wie es in den Schulgesetzen anderer Bundesländern ist,

    Bei uns hier in RLP ist das im Schulgesetz genau so geregelt. Ist der Schule nur egal. Wobei wir auch Brennpunktschule sind, und es wohl immer wieder vorkommt, dass Eltern die Kinder zuhause lassen, weil sie es nicht schaffen, sie zur Schule zu bringen.

    Ich hab der Lehrerin gestern mitgeteilt, die gar nicht verstand, dass die Ärzte sich teilweise querstellen, dass es inzwischen teilweise Schlangen von Arztpraxistür bis auf Straße gibt - mit kranken Kindern.
    Und dass ich es außerdem vollkommen sinnfrei finde, mein krankes Kind in die Arztpraxis zu quälen, wenn eigentlich klar ist, dass Infekte die Bettruhe erfordern nicht nach drei Tagen vorbei sind. Und dass ich dann im Zweifelsfall die unentschuldigten Fehltage in Kauf nehme, wenn ich nicht sowieso nach drei Tagen einen Grund sehe, die Sache ärztlich abklären zu lassen.
    Sie will sich jetzt noch mal mit dem Kollegium besprechen.


    Danke, Muffelpuffels