Kind und Mama krank Ideen?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Liebe Raben,

    das Kleinkind (17 Monate) ist verschnupft aber sonst fit. Ich bin seit vorhin krank. Schöne dicke Erkältung. Was mache ich mit dem Kind? Sonst waren wir bei Spieltreffs oder draußen. Mir ist nach Bett und schlafen. Eine Woche lang.

    Habt ihr ein paar Ideen für mich?

    Großeltern oder andere Familie haben wir nicht.

  • Ich habe mich ein paar Mal mit Kind in dem Alter im absolut Kindersicheren Wohnzimmer verkrochen. Da konnte nichts passieren. Ich lag auf dem Sofa, das Kind war mit viel möglichst interessantem Spielzeug auf dem Boden. Essen war Brötchen, Banane…halt nur Snacks ohne Kochen. Die Tür klemmte, daher kam das Kind nicht aus dem Wohnzimmer raus falls ich einschlief aber jeder Erwachsene konnte die Tür öffnen. Das war nicht die gewünschte Ruhe (wie es ohne Kind wäre) aber immerhin konnte ich halbwegs viel liegen.

    Eine Woche lang ging das nicht aber nach zwei Tagen war es oft schon besser.

  • Ich mache dasselbe wie kaeptnleela nur im kindersicheren Spielzimmer.

    Wir haben auch aus der Bib einen Schwung Bücher geholt/ holen lassen und dann liegend geschaut.

    Beim Großen hatte ich zwei Freundinnen mit gleich fast alten Kindern, die haben den Kerl dann zum Spielplatz mitgenommen für eine Stunde.

  • Schüttübungen?

    - auf dem Badezimmerboden: eine große Box mit wenig Wasser, dazu Schüsseln, Löffel, Boote (Handtücher und Wechselklamotten in Griffweite)

    - mit Duplo- oder Holzbausteinen, Schüsseln, Löffel, Lastwagen, Bagger

    - mit Linsen, Reis oder Nudeln (dort, wo man gut saugen oder kehren kann)

    oder wirklich

    Matratze an einen kindersicheren Ort und einen Berg Spielzeug daneben

  • Ok, das mit dem kindersicheren Wohnzimmer klingt gut! Kalte Küche klingt auch gut. Ich hoffe es wird dem Mopps nicht zu langweilig.

    Es war schon eher langweilig für das Kind aber ich war halt krank. Manchmal habe ich vom Sofa aus das Spiel kommentiert aber ggf auch mal nur gesagt: „Mama ist krank und muss schlafen“. So richtig verstehen tun die Zwerge das ja noch nicht aber ab und zu hat es geklappt, dass zumindest klar wurde, dass ich nun nicht spielen werde. Ich habe dann gedöst.

    Gute Besserung!