Erfahrungsberichte gesucht: Kupferspirale und Kupferkette

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Ich hatte Goldspirale und Kupferkette, fand letzteres n Ticken besser, da unter der Goldspirale anfangs die Blutungen stärker waren, und das Risiko des unbemerkten Verrutschen nicht besteht.

  • Hab seit einem Jahr die Gynefix und bin sehr zufrieden. Die ersten 3-4 Zyklen war die Periode stärker als gewohnt. Dann hat sie sich normalisiert und ich habe keinen Unterschied zu vorher.

    Das Einsetzen hat jetzt nicht wirklich Spaß gemacht, war aber auch nicht weiter schlimm.

    Ich hab mich für die Kette entschieden, weil der Pearl Index besser als bei Kupferspirale und auch besser als bei der Pille ist. Dadurch, dass es ja fixiert wird, verrutscht sie auch nicht so ohne Weiteres. Und die Verträglichkeit ist wohl auch besser bzgl. Intensität der Periode.

    Wie gesagt, ich bin zufrieden. Mein Mann hat sich über den Faden auch noch nicht beschwert.

  • Hier Kupferspirale, bis auf das Einsetzen, das ich wirklich sehr unangenehm fand habe ich bisher null Probleme und eher deutlich weniger Periodenschmerz als vorher. Lag aber auch eine Schwangerschaft dazwischen #weissnicht

    #herzKleiner Zwerg 07/14

    #herzMinizwerg 06/17

    ticker?TT=bdy&TT1=bdy&CL=&CT=&CG=F&O=m_chick&T=t_b14&D=2017-06-07&M1=&D1=&T2=&T1=Minizwerg&T3=&CC=0&CO=FFFFFF&CO2=&W=&TS=&R=A&SC=green

  • Fühlst Du Dich ohne Kondom unsicher, was die Wirkung betrifft? Die Gynefix hat wirklich einen sehr guten Pearlindex-Dings. Hatte sie knapp 5 Jahre und bin sehr zufrieden gewesen.

  • ich hatte sie fast 3 Jahre drin und hab sie vorzeitig raus nehmen lassen. Es war alles bestens. Bis auf das krasse pieken beim gv. Bei beiden. Niemals hätte das noch mit einem Kondom funktioniert da hätte ich echt Angst gehabt.

    Ich war 3 mal zum Faden kürzen. Der war schon nicht mehr zu sehen. Trotzdem hat es gepiekt.

    Das setzen tat sehr weh und das raus holen war ein Gefummel.

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • Ich hatte fast 3 Jahre eine Goldluna. Sie hat mir manchmal bei voller Blase Ärger gemacht. Meine Gebärmutter hat sich dann dabei immer verkrampft und es tat manchmal echt weh. Man musste die Schmerzen veratmen....


    Ich hatte eine stärkere Menstruation und habe ein etwas anderes Gefühl in der Gebärmutter gehabt. Ich habe sie mir selber vor 2 Monaten am 2ten Zyklustag gezogen, das war total einfach. Ich habe die Besteck das die Hebamme nach der Hausgeburt benutzt hat genommen um den Dammschnitt zu nähen....


    Ohne Spirale fühlt sich das anders an, die Menstruationsschmerzen sind anders. Ich kann es schlecht erklären aber etwas unverkrampter würde ich sagen.


    Es ist eine gute Verhütungsmethode, ich würde das nächste mal die Kupferkette probieren.