Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ich erzähle beim Mittagessen, dass vorhin ein Scherenschleifer an der Tür seine Dienste angeboten hat. Mein Mann referiert darüber, dass das eine Betrugsmasche ist usw.

    Unser größter Sohn sagt "wisst ihr was ich ihm gesagt hätte?"

    Flüstert: "psst, nicht den Tiger wecken!"

    #herzKleiner Zwerg 07/14

    #herzMinizwerg 06/17

    ticker?TT=bdy&TT1=bdy&CL=&CT=&CG=F&O=m_chick&T=t_b14&D=2017-06-07&M1=&D1=&T2=&T1=Minizwerg&T3=&CC=0&CO=FFFFFF&CO2=&W=&TS=&R=A&SC=green

  • Ich erzähle beim Mittagessen, dass vorhin ein Scherenschleifer an der Tür seine Dienste angeboten hat. Mein Mann referiert darüber, dass das eine Betrugsmasche ist usw.

    Unser größter Sohn sagt "wisst ihr was ich ihm gesagt hätte?"

    Flüstert: "psst, nicht den Tiger wecken!"

    #freu #super

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Die Kleine (2,5) siezt mich seit neuestem #confused

    Gestern hab ich mich wieder mit der Nachbarin verquatscht und da fragt sie: "Wollen Sie dann mal gehen?"

    Und gestern Abend, da hieß es: "Gehen Sie jetzt ins Heiabett?"

    Ich vermute sie meint damit "wir", aber es klingt zu süß, wenn so ein laufender Meter die eigene Mutter siezt (gute Erziehung und so, logisch :D)

  • Das Kind der Exfreundin meines Vaters hat sie auch mal eine zeitlang "geliebtes Mütterlein" genannt, da war er 5 oder so.

    Hat auch für viel Belustigung gesorgt.

    #herzKleiner Zwerg 07/14

    #herzMinizwerg 06/17

    ticker?TT=bdy&TT1=bdy&CL=&CT=&CG=F&O=m_chick&T=t_b14&D=2017-06-07&M1=&D1=&T2=&T1=Minizwerg&T3=&CC=0&CO=FFFFFF&CO2=&W=&TS=&R=A&SC=green

  • Das Kind der Exfreundin meines Vaters hat sie auch mal eine zeitlang "geliebtes Mütterlein" genannt, da war er 5 oder so.

    Hat auch für viel Belustigung gesorgt.

    Das sagen meine Teenager auch gern. Von außerhalb der Familie wurde ja oft über "die Mutti" gesprochen, das habe ich ihnen streng bverboten (natürlich versuchen sie es immer mal wieder - dann "überhöre" ich sie allerdings immer), also kommt da "Mutter", "Mütterchen" oder "geliebtes Mütterlein".

    Bei meiner Schulfreundin hieß das früher "Moogie", wie die Ferengi aus Star Trek ihre Mütter ansprechen 😁

    Wir wurden erschaffen, um uns weiterzuentwickeln, sonst hätte Jesus sicherlich vor über zweitausend Jahren gesagt: "... und jetzt sitzt ganz still und tut gar nichts, bis ich wiederkomme!" Swami Beyondananda

  • Meine Teens haben eine Zeitlang "Momther" gesagt, hatten sie irgendwie aus den Untiefen des Netzes und wussten ganz genau, dass sie damit ein #rolleyes zuverlässig hervorrufen konnten. Inzwischen rufen sie "Mutter!" Und ich antworte "Kind!" Also, wenn sie was wollen. #freu Absurd wird es, wenn die Vierjährige auch "Mutter" sagt, die kann noch keine Ironie.

  • Meine knapp 3,5-jährige plappert gelegentlich den Papa nach und sagt dann "da kommt die Mutter", das wirkt von einem Kind, das sonst mit Quietschestimme nach Mama/Mami ruft auch schon echt lustig.

    Da es jetzt kälter ist, muss man schon immer mal die "Wespe" über die Jacke anziehen.

    Und die Zahnputze mag ich auch sehr gern.

    Leider ist inzwischen das Eichi kaputt gegangen und wird jetzt doch überdeutlich Eichhörnchen genannt...

  • Wir essen Maroni.

    Tochter (11) schält eine und verkündet: "boah cool! Die hat ja Menstruationsflecken!"

    Sohn (fast 14) und ich: #blink #confused

    Sie: "nein... nicht Menstruationsflecken... ich mein... Ähm.... PIGMENTFLECKEN!

    Sohn und ich: 😂😂

  • Hier ist das Eichhörnchen (zum Glück!!! ) immer noch das EInhörnchen (mit fast 5).

    Neulich im Supermarkt: "Wir gehen beiseite, damit der junge Mann durchkommt."

    und "Mama, warum hat die junge Dame vor uns die Flaschen aufs Band gelegt?" (Die Dame war DEUTLICH über 80 - ich hatte Mühe, nicht laut loszulachen - ich sag das gern, aber von zwei fast Fünfjährigen klang es soo niedlich)

  • Meine Zweijährige sagt zu allen Männern Jungs. „Wo sind denn die Jungs?“, weil auf der Baustelle schon alle Feierabend hatten z.B.

    Julia und Tochter (11/04), Tochter (04/08), Sohn (06/17) und Tochter (12/20)

    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.


  • Bei uns im Kindergarten gibt es nach dem Mittagessen eine Ruh-Zeit, in der die Kinder ein Hörspiel anhören. Manchmal bringen die Kinder dafür Tonies von zu Hause mit.

    Gestern erzählte meine Kollegin von der Ruhzeit. Sie haben Arielle angehört und ein paar Kindern war es zu spannend. Also fragte die Kollegin das Kind, welches die Tonie-Figur mitgebracht hatte: "Wie geht denn die Geschichte aus?"

    Das Kind schaute etwas ungläubig und meinte dann: "Na, einfach die Tonie runter tun!"

  • Ich kläre im Beisein von Möpp mit dem Papa das kommende Wochenende ab

    Ich möchte zum trans*-treffen und überlege, ob Ex und Kinder evtl mitkommen möchten.

    Möpp "auja. Dann kann ich endlich mal sehen mit welchen Leuten du immer so abhängst"

  • Bei uns im Kindergarten gibt es nach dem Mittagessen eine Ruh-Zeit, in der die Kinder ein Hörspiel anhören. Manchmal bringen die Kinder dafür Tonies von zu Hause mit.

    Gestern erzählte meine Kollegin von der Ruhzeit. Sie haben Arielle angehört und ein paar Kindern war es zu spannend. Also fragte die Kollegin das Kind, welches die Tonie-Figur mitgebracht hatte: "Wie geht denn die Geschichte aus?"

    Das Kind schaute etwas ungläubig und meinte dann: "Na, einfach die Tonie runter tun!"

    Erwachsene sind echt manchmal unwissend :D