Könnt ihr diese hohen Töne zum abschrecken von Tieren hören ?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Unsere Jüngste hat Hyperakusis - sie konnte beim Test (2019) eine Daunenfeder „fallen“ hören.


    Als sie vor etwa 5 Jahren einen Bohrturm (Salz) etwa 5km entfernt errichtet haben, war es für A. Leben am Limit!

    Ich höre den auch - abends bei offnem Fenster, windstill, wenn alle schlafen. Sie hört ihn immer. Inzwischen ist das ihr „Zuhause Geräusch“ und sie hat gelernt es auszublenden.

    Wenn jemand so ein „Tierschreck“ eingeschaltet hat und wir mit dem Rad daran vorbei fahren, fährt sie kurz Schlangenlinien. Dann weiß ich inzwischen sofort, was los ist.

    Inzwischen kann sie viele Geräusche ausblenden.

    Wenn jemand mit dem Finger langsam über ein Blatt Papier streicht allerdings nicht und das ist so unangenehm, dass sie gelegentlich durch die Decke geht. 😬

  • Wow Mullemaus , was es alles gibt . Das stell ich mir wirklich anstrengend vor .

    Gut dass sie einen Umgang damit findet.

  • Julikäfer bei uns ist es das Kabel/Stecker vom Babyphone. Wenn es im Schlafzi ganz ruhig ist, höre ich das. Ziehe ich dann den Stecker aus der Steckdose, ist wirklich absolute Ruhe. Aber bis ich das rausgefunden habe... #haare will sagen: könnte ein Stecker in einer Steckdose sein.

    Würdest du es für möglich halten, dass wir den Ton auch im Treppenhaus von einem Mehrfamilienhaus hören?

    Wir gehen ja inzwischen davon aus, dass es nicht aus unserer Wohnung kommt, da wir den Ton auch beide im Treppenhaus hören.

    Uff, gute Frage. Also bei uns ist es wirklich nur im Schlafzi bei sonstiger Stille hörbar. Der Ton aber auch sehr leise. Außer mir hört den keiner. #weissnicht

    Bei euch müsste es ja dann doch schon etwas lauter sein. #gruebel Schon mal die Nachbarn gefragt, ob die was hören?

    Kann das vielleicht der Zählerkasten sein? Den hör ich auch bei uns in der Wohnung und im Treppenhaus noch lauter.

  • Würdest du es für möglich halten, dass wir den Ton auch im Treppenhaus von einem Mehrfamilienhaus hören?

    Wir gehen ja inzwischen davon aus, dass es nicht aus unserer Wohnung kommt, da wir den Ton auch beide im Treppenhaus hören.

    Uff, gute Frage. Also bei uns ist es wirklich nur im Schlafzi bei sonstiger Stille hörbar. Der Ton aber auch sehr leise. Außer mir hört den keiner. #weissnicht

    Bei euch müsste es ja dann doch schon etwas lauter sein. #gruebel Schon mal die Nachbarn gefragt, ob die was hören?

    Kann das vielleicht der Zählerkasten sein? Den hör ich auch bei uns in der Wohnung und im Treppenhaus noch lauter.

    Du meinst den Stromzählerkasten? Der befindet sich bei uns im Keller und wir wohnen im 2. Stock.

    Die Nachbarn hören das Geräusch nicht, sind aber zum großen Teil auch schon älter (70+). Deswegen macht es ja die Suche auch so schwer.

    Unsere Vermutung war auch schon die Lüftungsanlage im Bad, da haben wir als einzigste Partei eine, das Geräusch ist immer da, egal ob die Lüftung an oder aus ist.

    Vielleicht mache ich einmal einen eigenen Beitrag dazu auf.

  • Julikäfer Ich bin auch neugierig. Kannst du es näher umschreiben?


    Wir mussten zuerst an eure Briefkästen denken, aber das wäre vermutlich zu einfach. Da zieht es nämlich bei egal welchem Wetter gefühlt immer, wenn die von außen ins Treppenhaus gehen. (Weil du von Badezimmer Lüftung geschrieben hattest.)


    Viele Geräusche hängen mit Strom(leitungen) und Wasserrohren zusammen.

    Ah und unsere Freisprechanlage hören wir auch im ausgeschaltetem Modus - und nur unsere! Wir sind gerade Katzensitter bei Nachbars und da hören wir nix.

  • Julikäfer , vielleicht gibt es eine App, die Töne misst und Frequenzen anzeigt? Dann könntest du gucken, ob es irgendwo stärker ausschlägt. (Evt. lässt sich BirdNet zweckentfremden dafür)