Warum ist Stadtmensch nach einem Tag an der Luft so k.o.?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Gestern ein wundervoller Tag.

    Nicht besonders früh aufgestanden, wir hatten Teamtag ohne Kinder sind in den Barfußpark und Ehemalige Kurklinik. Mit BBQ und so weiter.

    Alles ganz entspannt.

    Ich bin viel weniger geelaug6, als sonst, der emotionale Stress war am untersten Level.

    Am Abend bin ich völlig platt eingeschlafen, vorm Abendessen, dann kurz zum Essen aufgewacht und dann witergeschlafen - wie so ein Kleinkind ;)

    Das muss also "die Luft" gewesenen, den "ganzen Tag draussen"

    Was erschöpft den Körper so sehr, wenn man draußen ist?

    "Wenn Dein Leben schwerer geworden ist, bist Du vielleicht ein Level aufgestiegen?!"

  • Vielleicht die Vielzahl ungewohnter, zu verarbeitender Sinneseindrücke?

    Da ist Hirn dann einfach Platt und muss nach dem ganzen priorisieren (ist das gefährlich oder nicht?) Noch ordentlich sortieren und das geht nur im Standby? Laienhypothese :D

    (Sie) glaubte an das gefährlichste aller Märchen, an das, in dem der Prinz kommen und sie retten würde.

  • Ich hab das auch nach einem ganzen Tag draußen, weiß aber ebenfalls nicht genau warum. Ich bin normalerweise immer relativ viel draußen und in Bewegung.

    k. (*1979) mit p. (*02/2006), k. (*09/2008), h. (*12/2010) und f. (*09/2015)

  • Bei mir ist es umgekehrt, ich lebe mittlerweile auf dem Land, und nach einem Tag Großstadt bin ich platt (war nicht so, als ich noch in der Großstadt gelebt habe).

    Warum weiß ich auch nicht.

  • Ich hab das sowohl nach einem Tag draußen, als auch nach einem Tag in der Stadt unterwegs. Es ist halt ein ganz anderer Tagesablauf mit viel mehr draußen sein und viel mehr Eindrücken, als ein Tag bei der Arbeit und zu Hause im Alltag.

  • Bei mir ist das auch so - und ich bin das doch gewöhnt! Aber auch nach fast einer Dekade Pferdehaltung - wo man echt viel draußen ist - bin ich nach einem Tag draußen total platt und erschöpft. Aber auf ne gute Art, die dann auch verspricht, dass ich gut und fest schlafen kann.

    Es gibt überall auch Gutes in der Welt.
    Selbst RTL hat Ninja Warrior!