Gender-Kacke in Schule und Alltag 2.0

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Auch sehr schön (auch wenn das mit dem "Schule und Alltag" nicht passt - der Typ ist zum Glück nicht Teil meines Alltags):

    Chiefs kicker slammed for 'bigoted, misogynistic' speech
    Butker's speech was full of his conservative views, not only on gender roles, but on Pride month, abortion and President Biden's leadership during the Covid-19…
    www.dailymail.co.uk

    Liebe Grüße

    Sabine mit T. 10/02 und Q. 11/05

  • Wahlwerbung für unsere Gemeinde im Briefkasten für unsere Erstwählerin für die Gemeinde/Ortschaftsratwahl. FDP schafft es darauf sechs junge Männer abzubilden. Keine Frau. Keine Pointe.

  • Wir hatten heute Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl, sechs Kandidierendenlisten mit je drei Kandidierenden, Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 bis 12. Eine (!!!) Frau dabei. Eine. Von 18.

    Dafür gab es einen Seitenhieb auf das Gendern von der CDU. Hintergrund: Ein CDUler gab mir als verantwortlicher Lehrkraft per Mail „Hinweise“, wie „man“ diese Podiumsdiskussion ablaufen lassen könnte. Blöderweise hatten halt meine Schüler*innen selbst Ideen, wie das ablaufen soll, was ich ihm dann auch freundlich zurückgeschrieben habe. Mit „Schüler*innen“ und „Kandidierenden“ im Text, in voller Absicht ihn zu provozieren. Hat geklappt. Auf den Wortbeitrag dieses CDUlers gab es dann auch ein genervtes Raunen bei den 120 SuS im Publikum :)

  • Ich kucke mir gerade häppchenweise diese Doku an:

    Brainwashed - Sexismus im Kino - Die ganze Doku | ARTE
    Die Frau im Film: stets schön und sexy - für den "männlichen Blick" geschaffen und zum sexuellen Objekt degradiert. Wie sehr war und ist die Darstellung von…
    www.arte.tv

    Eine Stunde hab ich schon geschafft - es ist schwer, den in Kinofilmen allgegenwärtigen Sexismus und Male Gaze so geballt vorgesetzt zu bekommen. Macht mich auch echt wütend. Aber zeigt das Problem echt anschaulich auf.

    "Warum haben Sie das getan?" frage ich.

    "Um die neue Welt schneller anfangen zu lassen, denn die alte muss geschubst werden, damit sie schneller umfällt..."

  • AMBITIOUS WOMEN | CONFIDENCE EMPOWERMENT QUOTES auf Instagram: "Share if you agree with closing the “Dream Gap” and tag an empowered woman 💖👇 ✨ The Barbie Dream Gap Project is a powerful and thought-provoking campaign that aims to close the space…
    86K likes, 475 comments - herpowerwithin am April 8, 2024: "Share if you agree with closing the “Dream Gap” and tag an empowered woman 💖👇 ✨ The Barbie Dream…
    www.instagram.com

    Dream-Gap...wieder was neues gelernt

    Dream Gap: Wenn Mädchen an sich glauben, aber niemand sonst
    Wenn wir uns zurückerinnern, was wir einmal werden wollten, als wir noch klein waren, werden viele von uns feststellen, dass wir jetzt ganz woanders stehen –…
    www.brigitte.de

    LG paulina mit paula (11.05)
    + paul (04.08)

  • Dream-Gap...wieder was neues gelernt

    Den Begriff kannte ich auch noch nicht, und das Phänomen ist sicherlich relevant (auch wenn ich aus den persönlich Betroffenen wohl rausfalle - ich habe ja mit 50 noch ernsthaft gedacht, ich könne Astronautin werden ;)), aber den Artikel finde ich komisch.

    Ein Textartikel über ein Video, in dem kleinen Mädchen seltsame Sätze in den Mund gelegt werden? Damit bin ich nicht warm geworden.

    Liebe Grüße

    Sabine mit T. 10/02 und Q. 11/05

  • Ich kucke mir gerade häppchenweise diese Doku an:

    https://www.arte.tv/de/videos/1102…xismus-im-kino/

    Eine Stunde hab ich schon geschafft - es ist schwer, den in Kinofilmen allgegenwärtigen Sexismus und Male Gaze so geballt vorgesetzt zu bekommen. Macht mich auch echt wütend. Aber zeigt das Problem echt anschaulich auf.

    Danke für den Hinweis auf die Doku.

    In der ersten halben Stunde dachte ich: Joa, nix Neues, aber ganz nett, dass das mal alles so technisch aufgeschlüsselt wird (Bildausschnitt, Kameraführung, Beleuchtung), und irgendwann hat es mich kalt erwischt und ich musste tatsächlich abbrechen und einen Tag warten, bis ich weitergucken konnte. Weil ich plötzlich die Verbindung zu mir selbst erkannt habe. Gruselig.

    Es beschäftigt mich noch immer. Es waren auch beispielhafte Ausschnitte aus Filmen dabei, die ich sehr mag. Und wie immer, wenn einem etwas erklärt wird, kann ich nicht mehr dahinter zurück und es ab jetzt nicht mehr nicht sehen.

    Meine Tochter wächst noch mit genau den gleichen Bildern auf wie ich ...

    Gruß,

    F

    Mal geht es dir schlecht. Dann geht's dir wieder gut. Ich jedenfalls trag jetzt immer einen Hut.