2 Stunden Zeit in Köln....

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • .... was könnte ich da machen ?

    Am Samstag bin ich auf einer Veranstaltung in Köln.

    Ich komme mit dem Zug an und habe vorher etwa 2 Stunden Zeit, was könnte ich mir da anschauen ausser dem Dom, da bin ich dann eh zur Messe, den schau ich mir vorher an.

    Wenns geht mit möglicht wenig Laufweg, ich bin in "schick" unterwegs und möchte keine extra Schuhe mitnehmen #angst

    Gern auch ein Tip für ein nettes Cafe oder so!

    Danke schon mal!

    Am Ende wird alles gut, und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht zu Ende.

  • Also, wenn Du da am Dom bist, ist halt alles recht touristisch. Cafés gibt es, wenn Du am Dom weiter zum Rhein gehst. Beim Dom/HBF sind halt das Römisch-Germanische Museum und das Museum Ludwig. Im Dom kann man auch noch verschiedene Sachen anschauen. Du kannst auch mit einem Hop-on-hop-off-Bus eine Rundfahrt machen. Da weiß ich nicht genau, wie lange die dauert.

    Und evtl. gibt es einen Lush-Laden direkt um die Ecke. Also die Shopping-Meile ist direkt dort.

    Philharmonie gibt es noch. Mal runter zum Rhein. Eine Tour auf dem Rhein (da gibt es auch kleine Touren, aber da musst Du schauen, was da wann fährt).

    Und es gibt noch mehr Kirchen da, die man sich anschauen kann, falls sie auf sind.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.

    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

    Whatever you want, it isn't me.

    Other people's ambitions are not my specialty.

    Sometimes I can see from here clear to the ocean.

    Sometimes I'm blind.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • ich fürchte für Museum fehlt mir die Zeit / Ruhe, wobei mich das römisch - germanische schon interessieren würde...

    Ist die Philharmonie denn immer offen und zugänglich ?

    Ich komme eh vom Hotel über die Rheinbrücke, dann kann ich da mal nen Abstecher machen.

    Welche Kirche wäre denn noch schön zum anschauen?

    Am Ende wird alles gut, und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht zu Ende.

  • Ich mag das Café im Museum Ludwig mit schöner Außenterrasse, das Museum selbst lohnt sich auch oder du schlenderst von da am Rhein ein bisschen Richtung Altstadt. Oder ganz anders: Nicht weit vom Dom ist eine Filiale von manufactum... Auch das Kolumba Museum ist toll...allein wegen der Architektur.

  • Manufactum klingt auch gut, das wäre zumindest ein Regenwetter Plan - gut dass ich nix einkaufen kann.... ;)

    Dann plane ich mal nen Spaziergang am Rhein ein und setz mich dann noch gemütlich ins Cafe

    Am Ende wird alles gut, und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht zu Ende.

  • Das römisch germanische Museum wird seit einer Ewigkeit renoviert. Ich meine die sind immer noch zu.

    Das Ausweichquartier ist weiter weg und auch nicht so lohnend( fand der Gatterich , ich war da nicht mit)

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)

  • Hi, wir waren vorletztes Wochenende dort.

    Ganz Köln war eine einzige Baustelle, viel abgesperrt wg. Demos, und es gibt viel Kopfsteinpflaster. Ich würde mir wirklich Turnschuhe anziehen.Wir hatten jemanden mit Rollator dabei, das war kein Spaß.

    Wir waren im Schokoladenmuseum, das ist ganz nett.

    LG

  • Der Heinzelmännchenbrunnen ist ganz nah am Dom. Beim gucken Ohrstöpsel rein und hier die Ballade hören: https://podcasts.apple.com/de/podcast/wer…i=1000504217915

    Und Du kannst bis auf die Hohenzollernbrücke gehen und die Schlösser bestaunen :)

    Du sagtest zwar, dass Du Dir den Dom im Anschluss ansehen wirst, aber wie wäre es mit einer Besteigung in der freien Zeit? Finde ich total lohnenswert- dann brauchst Du aber flache Schuhe!

  • hm, ok, dann nehm ich vielleicht doch ein zweites Paar Schuhe mit, weil Domturm wäre natürlich auch toll!

    Und den Brunnen werd ich mir auf jeden Fall anschauen!

    Am Ende wird alles gut, und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht zu Ende.

  • Ich hab tatsächlich gar nicht so viel geschafft, wie ich wollte - ich bin erst eine Weile am Rhein entlang gegangen und hab da nen Kaffee getrunken.

    Dann bin ich durch die Innenstadt zu dem Brunnen - der ist ja echt total nett - und dann musste ich auch schon zurück in Richtung Dom.

    Den fand ich sehr beeindruckend und auch die Veranstaltung im Gürzenich war echt toll, das Gebäude ist auch ziemlich cool!

    Am Ende wird alles gut, und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht zu Ende.