ABI Plakate - Banner aufhängen

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Doch doch, das gibt es gar nicht weit von dir auch. Und ich finde es eine total nette Sache und freue mich immer, wenn ich an den netten Botschaften vorbeikomme.

    Dann muss ich wohl blind auf dem Auge sein ;)

    Beziehst du dich auf einen bestimmten Ort oder eine bestimmte Region oder gar auf eine bestimmte Schule?

    Nee, eher die Region. Wir wohnen ja nicht sooo weit auseinander. Ich wollte damit nicht sagen, dass es das bei euch auch geben MUSS.

    ja ich kenn auch ne Stelle/Stadt in BW wo das gemacht wird. Bei uns aber trotzdem nicht üblich. Wobei ich mal meine Tochter fragen muss, ob das an ihrer Schule gemacht wird. Da fahr ich halt selten in zur Abizeit durch die Gegend.

  • Noch nie von gehört.

    Aber ich würde es selbst malen, auf Bettlaken oder einfach großem Papier/Pappe.

    Pappe ist echt kontraproduktiv, weil die Dinger meistens irgendwo an Zaun, Bauzaun, was auch immer hängen, also draußen. Das überlebt der ersten Regenguss nicht.

    LG H. mit J. (volljährig) und S. (Teenie)

  • In meiner Lichtjahren entfernten Schulzeit haben das die Familien oder Freunde für die Abiturienten an der Schule aufgehängt.

    /klugscheißmodus on

    Lichtjahr ist eine Entfernungsangabe, keine Zeitangabe.

    /klugscheißmodus off


    Die Tradition ist mir auch völlig fremd (Bayern).

    Wenn man schon nicht die Fresse halten kann, dann einfach mal Ahnung haben!

    (Frl. Heiligenscheiß)

  • Noch nie von gehört.

    Aber ich würde es selbst malen, auf Bettlaken oder einfach großem Papier/Pappe.

    Pappe ist echt kontraproduktiv, weil die Dinger meistens irgendwo an Zaun, Bauzaun, was auch immer hängen, also draußen. Das überlebt der ersten Regenguss nicht.

    Ja klar Papier/Pappe geht nur wenns Überdachung gibt.

    Man könnte da halt ne coole Form draus ausschneiden, Pokal oder so. Keine Ahnung, was halt passt. Dann müsste es nicht riesengroß sein um trotzdem aufzufallen.

  • Wir hatten es gedruckt und dann durch die Ösen mit Seil oder Kabelbinder befestigt. Papier /Pappe sieht schnell unschön aus.

    Da fällt mir ein, ich muss ja dies Jahr auch wieder eins machen

    We must accept finite disappointment, but never lose infinite hope.

    Martin Luther King, Jr.

    ———-

    ebura mit S (*04), E (*05) und I (*12/21)

  • Ich kenne das aus dem Stuttgarter Raum und nun auch hier in Hessen. Die Eltern hängen das für ihre Kids auf.

    Drucken lassen…hmmmm das kostet bestimmt und dauert oder?

    Ich gucke jetzt mal was Google so vorschlägt. War nur schockiert, dass es ja bald soweit ist!

    Das Buffet find ich auch nett! Aber ist das ok? Also von der Leitung aus? Lenkt sowas ab?

    Ich bin nervööööös!

    Das Buffet war natürlich von oben abgesegnet. Wir haben es immer aufgebaut während die Prüflinge über ihre Arbeiten schwitzten und sie haben sich danach darauf gestürzt.

    https://share-your-photo.com/d92b50460c

    https://share-your-photo.com/dfd922546d

    https://share-your-photo.com/5377bfc57b

  • ich kenne fiesen Brauch auch nicht

    ...Meine Kinder eben mal gefragt, ob sie es kennen...und ob sie sowas haben möchten

    Meine Tochter hat mir mit Adoption gedroht, sollte ich sowas aufhängen #rolleyes


    Alle Abiturienten...und sonstigen Abschlussschülern alles Gute und viel Glück

    LG paulina mit paula (11.05)
    + paul (04.08)

  • LOL ich kenne das auch nicht, finde das so nett und bin sicher meine Kinder wollten sowas gar nicht. Voll peinlich Mama 😅

    Grüße von Claraluna

    Shoot for the moon. Even if you miss you will land among the stars.

  • Ach so, besonders teuer war das nicht und ich glaube es kam innerhalb von 5 Tagen an oder so, muss mal nachschauen welcher Anbieter das war…

    Ich hatte übrigens zu meinem Abi damals auch schon Plakate (auch Hessen aber andere Gegend als meine Kinder jetzt)

    We must accept finite disappointment, but never lose infinite hope.

    Martin Luther King, Jr.

    ———-

    ebura mit S (*04), E (*05) und I (*12/21)

  • Ebura,

    Grad hab ich eins versucht zu erstellen. Echt, ich bin zu doof dazu #crying erst ging der Text nicht rein, nun ist das Format wohl nicht passend!

    So ein Mist.

    Wie hieß euer Anbieter?


    Das Buffet sieht toll aus und werde fragen, ob’s hier auch eins geben darf #banane

  • An der Schule meiner Kinder ist das nicht üblich, habe es aber hier in der Stadt bzw. Region schon gesehen, sofern von der Straße aus einsehbar. An der einen Schule waren es handbemalte Bettlaken, an der Gebäudefassade befestigt. Im anderen Fall hat die Schule eine große Glasfront im Eingangsbereich, an der die Plakate von innen wettergeschützt aufgehängt werden konnten. In beiden Fällen braucht es meiner Meinung nach den Support der Schulleitung, sonst wüsste ich nicht, wie die Transparente angebracht werden können.

  • Juana Lustig, ich kenne es von der Schule meiner Kinder und meiner eigenen und hätte gedacht, dass es bei uns in der Gegend ziemlich "üblich" ist.

    Allerdings ist hier min, die Hälfte noch selbstgemacht - Bettlaken und so.

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • Bei uns hing das früher am Zaun des Schulhofs. Haben nicht alle gemacht, aber schon viele. Je nach Schule mehr oder weniger.

    Alternativ haben manche auch mit Strassenkreide auf den Boden gemalt, so wie bei der Tour de France.

    Meist mobil im Forum. Bitte um Entschuldigung für Kürze und Tippfehler.

  • Ich hab jeweils ein Betttuch mit Textilstiften bemalt. War ein bisschen aufwändig, hat mir aber großen Spaß gemacht.

    Und wer das gar nicht kennt, kann (hoffentlich) hier mal einen kleinen Blick erhaschen

    https://1drv.ms/v/s!AqfzUVzRFLffhctk5igyirBwRW3GQA

  • gerbera habt ihr eine Lösung gefunden?

    Wir haben es wieder bei Vistaprint gedruckt und am Wochenende aufgehängt. Morgen ist die erste Prüfung…

    (Ist ein Bild und Zitat aus ihrer Lieblingsserie…)

    We must accept finite disappointment, but never lose infinite hope.

    Martin Luther King, Jr.

    ———-

    ebura mit S (*04), E (*05) und I (*12/21)

  • Genial 😃

    Daumen sind gedrückt!

    "Unser wahres Zuhause ist der gegenwärtige Augenblick. Wenn wir wirklich
    im gegenwärtigen Augenblick leben, verschwinden unsere Sorgen und Nöte
    und wir entdecken das Leben mit all seinen Wundern." Thich Nhat Hanh