Kind geht Segeln *Fragen ĂŒber Fragen*

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch fĂŒr das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche GrĂŒĂŸe
das Team von Rabeneltern.org
  • Ist sicherlich individuell, nach meiner Beobachtung ist es das Rollen, was viele weniger tolerieren.

    Jetzt ist ja klar, was es fĂŒr ein Schiff ist und auch das Revier, die liegen ruhig und sind genau fĂŒr diese Art Wasser gebaut, da kann man das Thema Seekrankheit entspannt angehen.

    Life is a mountain - ride it like a wave

  • Sorry, aber - nein

    Sorry, aber doch, natĂŒrlich besteht das Risiko.

    Und nein, da trÀgt auch kein Mensch Rettungsweste, schon gar nicht durchgehend

    Und auch hier: natĂŒrlich ... ach egal; ich liebe so absolute Aussagen ohne Kenntnis der genauen Situation.

    Zu oben: das wirkt Ă€hnlich als wenn du jemandem, der zum ersten Mal in ein Linienflugzeug steigst, sagst: doch, klar besteht das Risiko dass man abstĂŒrzt.

    Ja, ok, du hast theoretisch Recht. Aber warum bestehst du da so drauf? #gruebel

    Zu weiter unten:

    Wo trĂ€gt man denn beim Segeln auf einem grĂ¶ĂŸenmĂ€ĂŸig gruppentauglichen Schiff "immer" Rettungsweste? Das wĂŒrde mich wirklich interessieren, erzĂ€hl doch mal! :)

    Ist mir in ca. 15 Jahren auf vielen verschiedenen Schiffen echt nur untergekommen bei SeenotĂŒbungen.

    Und es wurde immer klar gemacht: entscheidend ist die PrĂ€vention, dass niemals jemand ĂŒber Bord geht. Da werden auf dem Nordatlantik oder bei Sturm Seile gespannt und man geht notfalls eingehakt, auch seekranke Kids haben wir immer mit Klettergurten gesichert. Klar. Damit der Fall eben auf gar keinen Fall eintritt.

  • Da wĂ€re es gut, wenn der Junge erstmal schaut, wie er reagiert.

    Man kann da sich durchaus auch Sachen verschreiben lassen. Die haben aber allesamt Nebenwirkungen. Das sollte man mit einplanen.

    Aber - bei den allermeisten Menschen lĂ€sst die Übelkeit nach 48h nach. Aber es gibt auch Menschen, da hört das nie auf, ist aber selten.

    Bei mir lÀsst da gar nichts nach.

    Und auf ruhige See wĂŒrde ich mich auf der Nordsee nicht verlassen.

    Wir hatten auf der Ostsee schon recht unruhige See.

    Schwimmwesten tragen wir auch auf den Bavarias mit denen wir gewöhnlich unterwegs sind nicht immer, sondern wenn die Bedingungen entsprechend sind, und das sagt dann der Skipper an.

    It all started with the big BANG!

    (Big Bang Theory)

  • Ich habe es ja mit der Ostsee verglichen :)

    Ich denke, dass es nicht schaden kann, auch auf unruhige See und Übelkeit vorbereitet zu sein, auch wenn es mit etwas GlĂŒck nicht eintritt.

    It all started with the big BANG!

    (Big Bang Theory)

  • Das IJsselmeer ist eine Badewanne und flach, deswegen sind die Schiffe auch platt. Dort kann sich gar nicht so eine Welle aufbauen, wie auf offener See.

    Bitte hört mal auf mit der Panikmache. Das ist wirklich ein sehr sehr sicheres und entspanntes Segelrevier und wenn es doch kabbelig wird, dann nehmen die den Motor dazu.

    Life is a mountain - ride it like a wave

  • Ich war da auch schon Segeln vor ewigen Zeiten, das ist ziemlich cool :)

    Niemand ist ins Wasser gefallen, es war glaube ich niemand seekrank, er soll auf jeden Fall Sonnencreme einpacken und verwenden, ne winddichte Jacke fÀllt mir noch ein, am besten mit Kapuze. Wenn ihm schlecht ist, soll er an Deck bleiben, da wirds einem weniger schlecht (war der Tipp, stimmte auch).

    Sonst weiß ich nicht mehr so viel, ist lange her :D

  • So eine Tour hat mein damals 13-jĂ€hriger Sohn auch gemacht mit einer Jugendgruppe, das sind große Schiffe, das Ijsselmeer ist eher ruhig und das wird sicher super! Zur AusrĂŒstung wurde ja schon viel geschrieben, ne gute wasser-/winddichte Jacke find ich wichtig und Sonnenschutz, das unterschĂ€tzt man leicht bei Wind auf dem Wasser.

    Die KajĂŒten waren klein, also eher sparsam packen.

  • Das Kind hat weiße Haut. Also schneeweiß. Wird ja traumhaft. Dann besorge ich wohl lieber noch nen UV Shirt oder?

    Ich bin sooo dankbar fĂŒr eure Tipps. Vor allem werde ich langsam ruhiger und kann was tun.

    Pony HĂŒtchen Ich bin mit den Jackenmodellen leicht ĂŒberfordert.

    Muss das dann ne ganz dĂŒnne Jacke sein, weil Sommer ist?

  • Etwas, was ĂŒber den Po geht. FĂŒr WĂ€rme dann Fleece oder so was. Gut ist, wenn die Kapuze gut abschließt, aber fĂŒr diese eine Woche wird es schon gehen. Es gibt bei den Schiffen auch genug windgeschĂŒtzte Ecken auf Deck zum AbhĂ€ngen. Also TShirt reicht, es ist meistens Wind und dann doch frischer, deswegen verbrennt man ja so leicht

    Braune Flotte ist das Stichwort, da gibts auch genug Material sich die Schiffe anzuschauen. Ich habe sofort den Geruch in der Nase #sonne

    Life is a mountain - ride it like a wave

  • Das IJsselmeer ist eine Badewanne und flach, deswegen sind die Schiffe auch platt. Dort kann sich gar nicht so eine Welle aufbauen, wie auf offener See.

    Bitte hört mal auf mit der Panikmache.

    Als ich meinen Kommentar schrieb, hatte ich keine Ahnung wo es hinging. Ich gebe zu bisher nur auf dem Atlanik gesegelt zu haben. Und vor Jahren mal irgendwo in Deutschland auf nem See. Mir wird auch auf kleinen Seen schlecht. Ich denke, wer zur ReiseĂŒbelkeit neigt, sollte das einfach auch mit einplanen.

    Aber klar Golfstrom und Altanik und hohe See ist nicht mit dem IJsselmeer zu vergleichen.

    "C'est ici que l'aventure se mĂȘle au vent de la mer."

    Pierre Marc Orlan

    If something won't matter in 5 years, don't waste more than 5 minutes worrying about it now.

  • Das Kind hat weiße Haut. Also schneeweiß. Wird ja traumhaft. Dann besorge ich wohl lieber noch nen UV Shirt oder?

    wĂŒrd halt das Kind fragen. Meine wĂŒrden weder UV Shirt wollen noch diesen gelben Hut, den jemand empfohlen hatte.

    Aber ich wĂŒrde vermutlich Ski Sonnencreme mit geben. Vor allem welche fĂŒrs Gesicht ggfs. auch fĂŒr die Lippen.

  • Basecap mit Clip fĂŒr den Kragen. Gute Sonnenbrille und diese auch mit Sicherung. (Brillenband)

    Ansonsten kenne ich niemanden aus der Seefahrt, der nicht schon ein Handy verloren hat. Klassiker ist Brusttasche und Überbeugen.

    Sollte das Wetter total blöd sein oder umschlagen, dann fÀhrt man ja auch nicht weiter, sondern geht in den nÀchsten Hafen. Die gibt's ja alle Nase lang und kein Skipper riskiert sein Boot. Die leben ja da von und die Corona Jahre waren hart genug

    Life is a mountain - ride it like a wave

  • #Handy Empfang - ja natĂŒrlich - das ist ja nich in Deutschland #prost

    IJsselmeer – ReisefĂŒhrer auf Wikivoyage

    2-Mast Klipperaak Lytse Hylke: Daten, Fotos, Videos, Geschichte des Segelschiffs

    Hier mal eins der kleineren Schiffe, auf dem ist mein Mann gefahren und wir mit Freunden auch mehrmals

    Darf ich mit??? Ich krieg gerade voll Lust.

    PS

    Du kannst hier einiges zum Thema Kleidung sehen - und auch den Gebrauch der Schwimmwesten. Das sind oft Automatikwesten, die stören nicht.

    Life is a mountain - ride it like a wave

  • #Handy Empfang - ja natĂŒrlich - das ist ja nich in Deutschland

    Wie gesagt, ich war wohl wirklich zu weit weg meist vom Land - spÀtestens nach 60min hatte ich keinen Empfang mehr.

    "C'est ici que l'aventure se mĂȘle au vent de la mer."

    Pierre Marc Orlan

    If something won't matter in 5 years, don't waste more than 5 minutes worrying about it now.