Rote, heiße Wangen in der Schwangerschaft

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ich hab seit gestern Abend einen roten Ausschlag auf beiden Wangen. Gestern dachte ich noch, naja, zu heiß geduscht oder so. Aber heute beim Aufstehen glüht das halbe Gesicht.

    Wenn ich nach roten Wangen google, erscheinen lauter Bilder von roten Wangen, die genauso aussehen wie meine und es sind immer Ringelröteln! #haare

    Als jetzt hier Ringelröteln rumgingen, hab ich meine Betriebsärztin angerufen, laut der bin ich immun dagegen.

    Kann man trotzdem Ringelröteln bekommen?

    Oder gibt's noch andere Krankheiten, die ich nicht auf dem Schirm habe, die rote, heiße Wangen machen?

    Ich werde natürlich nachher gleich meine Frauenärztin anrufen, aber die sind erst ab 9:00 erreichbar und ich dachte, vielleicht kann mich ja hier jemand beruhigen. Bin in der 22. Schwangerschaftswoche übrigens...

  • Ringelröteln kann man nur einmal bekommen. Ich hatte gerade die Tage wieder das Infektionsachutzblatt in der Hand, hier gehen die nämlich auch gerade rum)

    Ich hatte bei der 3. Schwangerschaft auch Ringelröteln Kontakt. Das war keine schöne Zeit auf das Ergebnis der Blutuntersuchung zu warten…

    Ich drück dir die Daumen für den FA Termin und das sich eine beruhigende und plausible Erklärung finden lässt.

    Aus dem tieferen Sinn des Labenz:

    Eisenzicken, die (Pl.)

    Die hartgekochten, widerwärtigen Stücke, die man vom Geschirr kratzen muss, nachdem man es aus der Spülmaschine gezogen hat.

  • Ich wünsche dir natürlich, dass sich eine harmlose Erklärung findet.

    Aber falls das schon mal hilft: In der SchwSch scheinen insbesondere die ersten 20 SSW heikel zu sein. Beispielsweise scheint eine Freistellung von Schwangeren, die nicht gegen Ringelröteln immun sind, in gefährdeten Berufen nur bis zur 20. SSW üblich zu sein.

    Ich habe im Internet nur die ungewöhnlich starke Formulierung gelesen, dass man die RR nur 1x bekommen könne, so dass ich annehme, dass es die nicht sind. Aber selbst wenn es trotzdem die RR wären, wärest du dann hoffentlich schon aus dem kritischen Fenster raus.

    Liebe Grüße

    Sabine mit T. 10/02 und Q. 11/05

  • In der Schwangerschaft spielen Haut und Immunsystem auch gerne mal verrückt. Allergie oder Ekzem wäre da auch sehr häufig.

    Ringelröteln fänd ich sehr sehr unwahrscheinlich wegen Immunität.

    Aber selbst wenn: 22. Woche sind alle Organe angelegt und bis zur Geburt ists noch weit hin, da wäre es auch unkritisch.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Danke ihr Lieben für eure Worte! Das liest sich ja alles ganz gut!

    Ich mach mich ja eh schon gern wegen jeder Kleinigkeit verrückt, aber in der Schwangerschaft ist das echt kaum noch auszuhalten... #angst

  • Hmm, jetzt bin ich auch nicht schlauer als vorher irgendwie. Beim Frauenarzt hieß es, Ringelröteln können es ja nicht sein und wenn doch, wäre es inzwischen ungefährlich. Aber ich soll auf jeden Fall heute noch zum Hautarzt oder Hausarzt und das abklären lassen! Undbedingt!

    Also, Hausarzt angerufen, ich durfte sofort vorbeikommen und kam auch gleich dran! Die Ärztin saß dann etwas ratlos da und wusste nicht so recht, was sie mit mir anfangen soll... Also, hat sie halt mal Blut abnehmen lassen, ich soll Mittwoch anrufen und nach den Ergebnissen fragen.

    Naja, jetzt wart ich halt auf Mittwoch, mache einfach weiter, als wär nix und hoffe, die glühenden Backen verschwinden einfach von selbst wieder. Es fühlt sich ein bisschen so an wie nach ein paar Stunden draußen in Schnee und Eis rein ins Warme zu kommen und dann glüht das Gesicht.

  • Ich nehme eh grad Cetirizin gegen Heuschnupfen. Da hab ich jetzt nach der heutigen Tablette keine Veränderung gemerkt.

    Ich habe aber überlegt, ob es evtl. am Orangensaft liegen könnte, davon habe ich gestern relativ viel getrunken... Vllt. reagiert mein Körper aber auch einfach komisch auf irgendeine Creme, die ich bisher gut vertragen habe... Keine Ahnung... #weissnicht

    Jetzt wart ich mal ab, ob es weg geht oder schlimmer wird oder noch was anderes dazu kommt...

  • Kann es Rosacea sein? Meine hat auch in der Schwangerschaft so richtig angefangen...

    "Unser wahres Zuhause ist der gegenwärtige Augenblick. Wenn wir wirklich
    im gegenwärtigen Augenblick leben, verschwinden unsere Sorgen und Nöte
    und wir entdecken das Leben mit all seinen Wundern." Thich Nhat Hanh

  • Bei mir fiel in der Schwangerschaft beim Blutsabnehmen auf, dass ich wohl Ringelröteln hatte. Gemerkt habe ich nichts.

    Es wurde dann in der Pränatalabteilung geguckt, ob alles mit dem Kind ok ist ( und da kam dann raus, dass das Kind über 4000 gr wiegen wird bei ihrer Geburt…).

    Es war aber alles in Ordnung.

    Bei Dir wird auch alles in Ordnung sein✊🏻✊🏻

  • Hmm, jetzt bin ich auch nicht schlauer als vorher irgendwie.

    Das ist leider sehr häufig. Hatten wir in der HauTarztpraxis sogar regelmäßig, dass nichtmal der Chef wusste was es ist. Manchmal gabs ne Diagnose, oft wars aber auch "irgendwas was ich zwar schon häufiger bei Patientinnen gesehen hab, was es aber nirgends in der Fachliteratur gibt". In der Schwangerschaft ist die Haut etwa genauso empfindlcih wie bei ganz kleinen Babys (die ja auch öfter mal irgendwelche "unspezifischen Ausschläge oder Ekzeme " haben).

    Hautarzt wär trotzdem ne gute Idee wenns unangenehm ist. Manchmal ists ja doch was "normales". Und wenn nciht, haben die zumindest Mittel die dagegen helfen.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Kann es Rosacea sein? Meine hat auch in der Schwangerschaft so richtig angefangen...

    Hmm, könnte sein... Aber fängt das so plötzlich an? Vorhin hatte ich den Eindruck es wird besser, seit ein paar Minuten glüht mein Gesicht wieder...

    Da kann es schon plötzliche Schübe geben. Aber ich habe natürlich echt keine Ahnung, ob das bei dir stimmt.

    Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es nichts problematisches fürs Baby ist #knuddel

    "Unser wahres Zuhause ist der gegenwärtige Augenblick. Wenn wir wirklich
    im gegenwärtigen Augenblick leben, verschwinden unsere Sorgen und Nöte
    und wir entdecken das Leben mit all seinen Wundern." Thich Nhat Hanh

  • Du warst aber nicht zufällig gestern viel bzw lange draußen?

    Dann habe ich das nämlich: Kalte Luft evt sehr windig plus Sonne. Macht leichten Sonnenbrand.

    Liebe Grüße
    Martina

    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019

  • Ja, es fühlt sich an wie lange draußen in der Kälte gewesen und dann müde und ausgefroren rein ins Warme. Aber wir waren nur ganz kurz ne Runde spazieren, weil das Wetter echt eklig war.

    Jetzt ist es aber schon wieder besser. Vielleicht war doch der O-Saft schuld...

  • Wir haben in unserem Kiga momentan eine regelrechte Ringelröteln-Seuche!

    Eine befreundete Mutter hat sich bei ihrem Kind angesteckt, obwohl sie einen vorhandenen Titer hat. Ich möchte keine Angst schüren. Nur berichten, dass es wohl nicht unmöglich ist diese Erkrankung zweimal zu bekommen.

    Alles gute dir!

  • Witzig. Mein Kleiner hatte das gestern auch. Von Aufstehen bis Schlafengehen rote heiße Backen ohne sonstige Symptome. Heute waren die Bäckchen nur noch ganz leicht rosig und normal warm #weissnicht

    Hab natürlich auch Ringelröteln gegugelt, aber das passte auch nicht. Er war weder vorher noch währenddessen kränklich, kein Juckreiz, auch nicht schmetterlingsförmig.

    Er hat allerdings empfindliche Haut und immer mal wieder woanders rauhe rote Stellen.

    Schau mal, ob es morgen weg ist.

  • Witzig. Mein Kleiner hatte das gestern auch. Von Aufstehen bis Schlafengehen rote heiße Backen ohne sonstige Symptome. Heute waren die Bäckchen nur noch ganz leicht rosig und normal warm #weissnicht

    Hab natürlich auch Ringelröteln gegugelt, aber das passte auch nicht. Er war weder vorher noch währenddessen kränklich, kein Juckreiz, auch nicht schmetterlingsförmig.

    Er hat allerdings empfindliche Haut und immer mal wieder woanders rauhe rote Stellen.

    Schau mal, ob es morgen weg ist.

    Bei meiner Tochter war es genau so. Keine Symptome sonst. Die roten Backen waren einen Tag vor dem Ausschlag da. Wir hatten alle vier Ringelröteln in jeweils unterschiedlichen Varianten von Ausschlag und geröteten oder nicht geröteten Wangen und der zeitlichen Abfolge davon. Auf die Angaben im Internet bezüglich Ringelröteln gebe ich jetzt nichts mehr...