Beiträge von Trummelbiene

    lara das kenne ich sehr sehr gut. Ich brauche auch einen starken Ausgleich zu meinem mich wenig fordernden Job um nicht im bore out zu landen. Ich habe krasse Arbeitszeiten teilweise Stress und inhaltlich ist es weder kognitiv noch emotional fordernd. Corona grätscht mir gerade auch sehr in meine Work life balance.....

    Ich lese mal mit auch wenn ich keine ideen habe. Sprache klingt gut, liegt mir leider so gar nicht.

    meiner Erfahrung nach helfen bei dem ferritinwert nur hochdosierte Infusionen. Frag mal die Suchmaschine nach "eisennetzwerk" vielleicht findet sich in deiner nähe ein Arzt.

    ich hab ne Frage. Kind wechselt im Sommer in die weiterführende. Haben in zwei Wochen eigentlich einen Termin beim Kinderarzt zur Besprechung vorgehen Masernimpfung/Titerbestimmung, Möglichkeit Einzelimpfstoff, Blutabnahme usw.

    Ich habe im Moment alle Arzttermine der Familie abgesagt wegen Corona.

    Den muss ich mit meinem wahrnehmen oder?

    Oder gibt es irgendwelche Verschiebungen der Nachweispflicht wegen Corona? Habe gegooglet aber nix gefunden.

    Mist. Ich will gerade weder in eine Arztpraxis noch impfen.


    By the way kann mir jemand das Masern Impfschema sagen bei einem 10 jährigen bisher ihne MMR #hilfeImpfung? Wann wäre denn wohl der späteste Zeitpunkt? Er braucht 2 Impfungen bis zur Einschulung in die weiterführende, oder?

    ich könnte mir auch die Haare raufen...im Sommer ist Schulwechsel... ich will mein Kind nicht dreifach impfen lassen. Man....

    Der Kinderarzt macht im April ne Titerbestimmung und ich hoffe auf ein Wunder....unbemerkt durchgemacht?

    hatten wir auch alles...einmal schmerzhaft danach Einhalten Angst Verweigerung...ein Teufelskreis. Fast ein jahr Movicol ohne dass er Verstopfung hatte, hat geholfen. Habs ausgeschlichen ohne es zu thematisieren. Seit dem alles normal.

    Im Zweifel würde ich es kaufen....fertig

    Ohnezahn hast du es überlebt?

    Ich hab den ganzen Tag an Dich gedacht. Ich hasse das O...

    Und hatte auch schon zwei Kindergeburtstage da. Danach hatte ich das Gefühl ich brauch ne Kur in der es kein einziges Kind gibt.

    Und das was Du zu unserem "Dorf" schreibst, kann ich nachvollziehen.

    Aber ich kann Dir verraten dass sich viele so fühlen. Das habe ich auf unserer andersartigen geliebten Grundschule immer wieder gemerkt. Ich mach nix mehr was andere erwarten. Ich hab zur Klassenweihnachtsfeier in den Gruppenchat auf die Nachfrage wer Plätzchen mit ringt geschrieben: gern, aber nur gekaufte....war mir egal. Daraus wurden diese Schoko Lebkuchen.Sterne, Herzchen...usw auf Wunsch meines Sohnes. Und die 3 Packungen waren als erstes gekillt ? aber es wird auch einfacher wenn man eh aus dem konservativen Rahmen fällt als geschiedene Mutter....ist der Ruf erst ruiniert.... hihi.


    Ich hoffe es geht Dir gut.

    Liebe Grüsse aus der City

    er muss es nicht verstehen. Ein Kind muss auch nicht verstehen, warum es keinen Schnaps trinken und keine Zigaretten essen darf. Sorge einfach dafür dass er nicht gucken kann. Er ist ganz offensichtlich zu klein dafür. Den Frust musst du dann ein paar Tage oder Wochen ertragen aus erfahrung geht er vorbei. Macht dich einfach den nächsten Fernsehversuch in einem Jahr. Er verpasst dich nichts wichtiges.


    Es gibt Dinge die wir Eltetn entscheiden bzw ich als Mutter. Mein Sohn fragt mit fast 10 auch manchmal warum ich einfach Nein zu etwas sage. Dann sage uch inzwischen nur noch einen Satz. Weil ich Deine Mutter bin, die Dich liebt und ich die Verantwortung für dich trage. Und xy tut dir ( in dem Umfang oder was auch immer) nicht gut.

    Heute kann er das kognitiv verstehen. Gefallen tut ihm das nicht. Manche Dinge sind aber so.

    Ich mache das selten - aber wenn dann sehr bestimmt. Und den Frust muss ich dann aushakten.

    ich finde es zu früh überhaupt fernzusehen und dann auch noch selbstbestimmt? Wir haben viel später angefangen und da gab es auch diese dramen. 1x in der woche durfte er. Wenn es so ein heftiges Theater gibt fiel es in der Folgewoche aus, dann neuer Versuch... er wird bald 10 und er guckt was 1-3 mal pro woche. Nicht selbstbestimmt. Er fragt. Bekommt bei dieser Taktung aber immer ein ja.Aber hier läuft auch tagsüber kein Fernseher für niemanden.

    meiner duldet brot auch nur als Nutellaunterlage dann und wann. Er nimmt mit: naturjoghurt, obst, rohkost, grissinis, knäckebrotchips, leicht und cross, knabberigel oder dinkelsesamcräcker von allnatura, laugengebäxk, rosinen, nüsse, käsewürfel, fleischwurstwürfel, mini salami, gekochtes ei, kalte Pizzastücke, das wars glaub ich. Ich muss immer aussuchen und zusammenstellen. Er wird bald zehn und kommt damit prima klar. Ich geb ihm immer obst und rohkost mit und dann etwas dazu. Passt bestens. Ich finde auch dass man Brot nicht braucht.

    hallo ihr lieben. Es ist alles gut gegangen. Dass metformin keine Unterzuckerung auslöst haben sie uns gesagt. Da er aber eine unbestimmte menge auf einmal eingenommen hat und die gewohnte Insulinmenge zusätzlich gespritzt wurde wollten sie auf Nummer sicher gehen. Der ärztliche notdienst hat auch gesagt lieber beobachten