Beiträge von Schokojunkie

    Es gibt keinen Grund für exakte Messung. Du willst doch keine Zahl behandeln sondern eine Erkrankung. Fieber ist nur ein Symptom unter anderen und es messen zu können kann helfen den Verlauf einzuschätzen.

    Da ist es aber egal dass es nicht so super genau ist.

    Schoko

    Ich war selbst nicht dort, weil der Gatterich letztens als wir in der Gegend waren nicht wollte aber ich bin fasziniert von der Hängebrücke Geierlay.

    Wäre für mich ein Ausflugsziel.

    Schoko

    Machen auf jeden Fall, vor allem wenn ihr eh nach Düsseldorf kommt.

    Eben nix besonderes erwarten.

    Ob sie besondere Bento Sachen findet ist auch immer Glück. Ich finde ja dass vieles in den Läden unspektakulär und aus Plastik ist. Nix mit edlem Design.

    Der japanische Garten ist eh recht schön ,(aber auch klein).

    Schoko

    Ich weiß nicht ob ihr da falsche Vorstellungen habt, aber das Viertel um die Immermann Straße ist nicht sehr malerisch.

    Da ist auch nix mit traditionellen japanischer Architektur oder so.

    Man kann Recht authentisch essen gehen, einige (Hotel?) Restaurants haben wohl Tatami essräume.

    Es gibt japanische Geschäfte, viele Lebensmittel und etwas Krimskrams.

    Im Nordpark (anderes Viertel) gibt es einen japanischen Garten, dort wäre Photosession vielleicht etwas.


    Ansonsten kann ich den Japantage in Düsseldorf empfehlen. Der findet immer im Frühjahr statt (Mai) und ist ein großes Volksfest mit auch vielen tollen Sachen und einem ganz tollen Feuerwerk am Ende.

    Das wäre etwas für sie vielleicht, und Ddorf ist doch so weit nicht von euch weg.

    Aber natürlich ist Düsseldorf an sich auch Sehenswert.

    Schoko

    Chronisch krank und häufig krank sind zwei paar Schuhe.

    Klar, die Wahrscheinlichkeit dass eine chronische Erkrankung eine akute Krankmeldung auslöst ist höher, aber auch individuell.

    Kollegen die häufig krank werden sind im Team schwierig. Bei uns sind dann plötzlich Dienste zu besetzen und das bedeutet tatsächlich massive Organisation. ( 24 h. Dienste). Zusätzlich sind die Dienste sehr anstrengend und nicht lukrativ.

    Und ja, da meckere ich schon mal.

    Chronik er kennen ihre Erkrankung und versuchen ihre Arbeit so zu organisieren dass sie nicht plötzlich ausfallen, jedenfalls nicht mehr als andere.

    Chronik er müssen zum Beispiel gar keine Dienste machen, können sie zwar wenn sie möchten aber nicht erzwungen.

    Da kann jemand sich aus der Dienseinteilung rausnehmen lassen (auch zeitweise) wenn die Erkrankung phasenweise schlimmer ist. Und es muss kein Kollege einspringen und hat zuhause eine enttäuschte Familie sitzen weil das Wochenende am Arsch ist.

    Schoko

    Die Ursache ist wahrscheinlich tatsächlich zu trockene Schleimhaut in der Nase. Vermehrtes Naseputzen, zu wenig trinken da kann einiges zusammen kommen.

    Wenn du jetzt eine verletzliche Stelle in der Nase hast, ist die Wahrscheinlichkeit hoch dass sie immer mal aufgeht.

    Hohen Blutdruck bei Gelegenheit mal abklären

    Schoko

    Es ist ja denkbar dass das Kind das Symbol im Fernsehen gesehen hat. Und es nachgebildet hat. Ich würde es sehr unaufgeregt den Eltern mitteilen. Muss ja nicht sein dass das Kind woanders dann Hakenkreuze malt. Zumal es ja die Dimension gar nicht verstehen kann

    Schoko

    naja, 7 gebrochene Rippen hat man nicht von einem Bagatelltrauma. Das müsste wenigstens auf Lungenverletzung untersucht werden.

    Früher hat man bei Rippenfrakturen einen stabilisierenden Verband gemacht, irgendwann hat man gemerkt dass der mehr schadet als nützt.

    Bei Prellungen oder einzelnen angeknaksten Rippen gibt es keine andere sinnvolle Therapie als Schmerzmittel und weitermachen.

    Gute Besserung

    Schoko