Beiträge von Angela3

    Bei uns dürfen die kids erst ab der 10. Klasse alleine nach Hause. Und auch nur nach Anruf bei den Eltern.

    Wir wohnen auf der anderen Straßenseite der Schule (Fußweg 5 Minuten) und ich habe meine Tochter diverse Male wegen Migräne abholen müssen.

    Hallo,

    meine Tochter hat in den letzten 2 Wochen ihr Abitur geschrieben (Bayern), mdl. Abiprüfungen sind nach den Pfingstferien.

    Unterricht hatte sie seit 27.4. wieder, aber nur in den Abiturfächern. Lief wohl alles ganz gut mit Abstand, Einbahnstraßensystem in den Treppenhäusern, Desinfektion von Tischen und Stühlen,....

    Deutsch war ok, Mathe war machbar (sie braucht nur 1 Punkt um zu bestehen), Englisch lief ganz gut. Im Vergleich zu den Prüfungen der letzten Jahre soll Mathe etwas leichter gewesen sein, der Rest ziemlich gleich.

    Mündlich hat sie noch Bio und Reli, sollte kein Problem sein.


    Aber..... es gibt keine feierliche Zeugnisverleihung und Verabschiedung, Zeugnis wird per Post zugeschickt, kein Abiball im rauschenden Ballkleid (ich weiß, Luxusproblem, trotzdem sehr schade), kein Abistreich, nix. Und darunter leiden alle Jugendlichen. Es ist so ein großer Schritt von der Schule ins Berufsleben bzw. Unileben, bei diesem Jahrgang ist einfach alles anders #heul.


    Gruß

    Angela

    Hallo,

    ich hab damit vor ungefähr 2 Jahren angefangen, meine Krankenkasse zahlt das. Ich sportel mal mehr und mal weniger regelmäßig, manchmal auch tage- oder wochenlang gar nix #schäm.

    Programme such ich mir nach Lust und Laune zusammen.

    Ich finds gut weil ich dafür nicht aus dem Haus und mich nicht vor Anderen zum Affen machen muss (sportlich ist ungefähr das Gegenteil von mir #rolleyes).


    Viel Spaß beim ausprobieren.

    Hallo,


    keine Erfahrung zu Kindern, aber .... meine Freundin hatte im März ein Herzklappen-OP und war direkt danach 3 Wochen auf Reha in einer speziellen Rehaklinik. Sie wurde im Krankenhaus abgeholt von einem Krankentransport und direkt in die Rehaklinik gebracht.


    Alles Gute für Euch, liebe Grüße,

    Angela

    Hallo,


    unser Sohn hat auch mit 17 Abi geschrieben und eine SmartWatch bekommen. Geschenkt haben wir sie ihm am Abend der Zeugnisübergabe. Die trägt er täglich und sagte damals: dann hab ich euch immer dabei.

    Kurz nach dem Abi wurde er 18 und hat sich für sein Studium eine Laptop-Tasche aus recyceltem Feuerwehrschlauch gewünscht.


    Gruß

    Angela

    Hallo,


    bei mir war's mit 40,5 Jahren schlagartig vorbei, ich hatte schon Angst wieder schwanger zu sein.

    Und dann kam's letztes Jahr wieder, genau ein einziges Mal.

    Und dann dieses Jahr wieder, bisher schon 4 Mal, alle paar Monate, sehr unregelmäßig und toooootal nervig.

    Aber,....... ich geb die Hoffnung nicht auf dass es irgendwann zu Ende ist, schließlich werd ich nächstes Jahr schon 50 ?.


    Schönen Abend,

    Angela

    Hallo,


    claraluna , ich freu mich grad dass noch jemand San Vincenzo kennt. Wir fahren da seit über 20 Jahren schon hin. Wart ihr schonmal in der bucca della fate? Unser absoluter Lieblingsplatz.... durch den Wald und dann im Sonnenuntergang auf dem Plateau picknicken, soooooo schön #love. Unterhalb des Plateaus kann man auch schwimmen und schnorcheln. Oder Barratti, auch sehr schön.


    Hach ich freu mich jetzt schon auf nächstes Jahr (diesmal fiel ja leider ins Wasser #heul).


    Liebe Grüße,

    Angela

    Ihr lieben Raben,


    alles Daumendrücken und die guten Gedanken haben geholfen: meiner Lunge gehts besser (auch wenn ich immer noch nicht wieder arbeiten darf) und ....


    der Sommer ist zurück#applaus#sonne#ja


    Sooooooo schön, ich lieg abends in der Hängematte im Garten mit Buch oder Tablet und genieße die warmen Sommernächte.

    Hab ich schon erwähnt dass ich den Sommer und die Sonne und die Hitze liieeeebe???


    Vielen Dank für schwimmen und Eisessen und alle eure guten Wünsche.


    Liebe Grüße

    Angela

    Hallo,


    vielen Dank an alle für die guten Wünsche, das Eis, schwimmen für mich,....


    Vorhin war die Ärztin da. ... ich darf morgen nach Hause. Sie meinte: rumliegen, ausruhen und inhalieren können sie auch daheim. Nur arbeiten gehen darf ich noch lange nicht.


    Schönen Abend euch und passt gut auf euch auf bei dieser Hitze.


    Liebe Grüße

    Angela

    Vielen Dank Aviva,


    das Schlimmste ist ja dass es in unserem Urlaub in Frankreich angefangen hat, ich da dann 9 Tage auf der Intensivstation lag und mein Mann und mein Sohn den Urlaub abbrechen mussten und heimgefahren sind. Ich wurde letzte Woche erst vom ADAC ausgeflogen. Und auch in Frankreich war schönstes Sommerwetter.


    Aber alles jammern hilft nix, es ist erst Juni und ich hoffe der Sommer bleibt noch ein bißchen.

    Guten Morgen,


    ich liebe dieses Wetter auch, bin ein absoluter Sommermensch ......nur leider liege ich seit 2 Wochen mit einer schweren Lungenentzündung im Krankenhaus. Und bis ich irgendwann wieder heim darf ist bestimmt alles vorbei ?.


    Also bitte ihr Lieben......geht für mich ne Runde schwimmen, esst einen riiiiiieeeeesen Eisbecher für mich mit und genießt den Sommer.


    Liebe Grüße und einen schönen Tag,

    Angela

    Hallo,


    ich glaube wenn Eltern es nicht immer wieder ausgenutzt hätten, ihre Kinder den letzten Tag vor den Ferien aus der Schule zu nehmen um billigere Flüge zu kriegen oder vor allen anderen auf der Autobahn zu sein um in den Urlaub zu fahren dann würden die Schulen nicht so strikt reagieren.

    Ich habe volles Verständnis für die Schulen, dass bei Freistellungsanträgen an Tagen mit Leistungsnachweis ein ärztliches Attest verlangt wird. Bin übrigens auch aus Bayern und habe 2 schulpflichtige Kinder.


    An unserer Schule wird im ersten Elternbrief jeden Schuljahres darauf hingewiesen dass Freistellungen nur für wirklich wichtige Termine genehmigt werden.

    Die Lehrer und Lehrerinnen können doch auch nicht einfach freimachen, also warum sollten es die Kinder dürfen?


    LG

    Angela

    Hallo,


    nachdem ich mich nun durch alle Seiten gelesen habe und eigentlich nur noch kopfschüttelnd vor dem Computer sitze muss ich auch mal meinen Senf dazugeben.


    Ich habe 3 Kinder (2 davon hochbegabt), alle hatten bzw. haben Latein: Knobelspiele gabs bei keinem/r einzigen/r LateinlehrerIn (und wir haben einige durch) an verschiedenen Gymnasien.

    Latein mit programmieren zu vergleichen ist in meinen Augen.... Mein Ältester ist wegen Latein (und spanisch) in der 9. Klasse durchgefallen, er studiert jetzt (dual) angewandte Informatik und ist hier einer der Besten. Im Sommer ist er mit dem Studium fertig, mit grade mal 20! Latein hat er nach der 10. Klasse abgelegt und seitdem nie wieder gebraucht.

    Meine Tochter ist in Latein gut gewesen (mittlerweile hat sie spanisch als späteinsetzende 3. Fremdsprache), in Mathe ist sie absolut grottig. Und mein Jüngster ist in Mathe gut und in Latein gehts nur dank Nachhilfe. Es ist also absolut nicht so dass wer in Mathe gut ist automatisch auch in Latein gut ist.


    Meine Kinder haben sich übrigens alle freiwillig für Latein entschieden, wir Eltern haben uns in diese Entscheidung nicht eingemischt (wobei mein Großer zu diesem Zeitpunkt erst 9 Jahre alt war).


    Selbst wenn deine Tochter einen so hohen IQ hat wie du wiederholt schreibst Aury, wird sie trotzdem Vokabeln und Grammatik lernen müssen wie alle anderen Schüler auch, egal für welche Sprache sie sich entscheidet. Und dieses andauernde Wiederholen sie wisse nicht was auf sie zukommt in Latein: genau wie in französisch - eine neue Sprache.


    Lass sie ihre eigene Entscheidung treffen, trau ihr etwas zu, sie kann das schon. Und glaub nicht immer alles was Lehrkräfte und DirektorInnen auf solchen Infoveranstaltungen erzählen.


    LG

    Angela


    P.S. Bei keinem meiner Kinder hat Latein übrigens zur besseren Konzentration oder Herleitung von Zusammenhängen in anderen Fächern geführt.

    Hallo,

    ich wollte nur mal was zum Thema Nestschutz schreiben: Ich hatte Windpocken als Kind, habe meine Kinder alle vollgestillt die ersten Monate und trotzdem hatte mein Jüngster im Alter von 3 Wochen die Windpocken. Angesteckt von den großen Geschwistern. Leider hatte er sie nicht "schlimm" genug sodass er mit 6 Monaten dann eine schwere Kopfrose bekam. Schön ist anders. Nestschutz kann also auch mal ausfallen.


    Gruß

    Angela

    Hallo,


    hier Gymnasium Bayern, 8. Klasse, G8. Hochbegabter aber extrem fauler fast 14-jähriger der max. 30 Minuten braucht für Hausaufgaben und vorbereiten für den nächsten Tag. Schwimmt im Mittelfeld (was uns Eltern reicht), bekommt nur in Latein Nachhilfe weil wegen ... is halt nicht sein Ding. Vor Schulaufgaben schaut er mal ein paar Minuten länger in Hefte und Bücher, mehr empfindet er als Zeitverschwendung. Unser Großer war genauso, fiel in der 9. Klasse durch, macht jetzt ein duales Studium und ... passt.

    Solange er nicht versetzungsgefährdet ist halten wir uns raus ... Schule ist sein "Job". Wenn er Fragen hat kann er jederzeit kommen und bekommt dann auch Hilfe.


    Gruß

    Angela