Beiträge von Ayala

    Auf der Suche nach zusammen passenden Socken, frage ich theatralisch, warum die Socken meiner Tochter sich alle so hassen, dass sie sich dauernd aus dem Weg gehen.

    Tochter: "Das ist, weil die Sockenjungs die Sockenmädchen immer ärgern!"


    Wir sind im Verläufe des folgenden, sehr lustigen Gespräches überein gekommen, dass wir demnächst nur noch lesbische Sockenpaare kaufen, vielleicht geht das besser. :D

    ... du in deinem Adventskalender nacheinander eine Yu-Gi-Oh!-Karte ("Tanzende Fee"), ein Baby-Zombie von Lego-Minecraft und - Überraschung! - noch eine Yu-Gi-Oh-Karte findest.




    Wir haben einen Adventskalender mit Säckchen im Flur hängen, die wir täglich abwechselnd befüllen.

    Da meint es aber jemand gut mit dir! #ja


    Wenn du im Winter beim Losgehen alles und jedem beim Anziehen helfen willst. Hund, Kind, Freundin..

    gab es das bei manchen von euch auch, dass am 6.12. der Nikolaus persönlich vorbei kam und den Kindern mit seinem großen Buch eine Rede gehalten haben, ob sie brav waren, und dann musste jedes Kind ein Gedicht aufsagen, bevor es Süßigkeiten gab?

    So war das bei uns, als wir klein waren.

    Bei uns auch. Ich bin fast gestorben vor Angst.


    Was es hier bei uns gibt, das ist so cool, daß gibt es nicht noch mal. #loveDie Kinder geben vor Nikolaus einen Stiefel und ein ausgedientes Spielzeug (für arme Kinder) im Nikolausbüro ab. Das ist ein gerade nicht genutzter Laderaum irgendwo in der Stadt, der total liebevoll und zauberhaft geschmückt ist. Da gibt es Plätzchen und es kann gebastelt werden. Mit Nikolausens Helfern. Am Nikolaustag selber kommt der Nikolaus mit dem schön geschmückten Schiff der Seenotretter in den Hafen gefahren und die Kinder stehen mit Laternen auf der großen Brücke über dem Hafen und leuchten ihm den Weg.

    Wenn er dann da ist, verteilt er Stiefel mit Geschenken, umgeben von ganz entzückend glitzerigen Waldelfen. Meine Freundin ist dieses Jahr dabei, ich habe sie mit ausgestattet. Die Kinder müssen nix weiter tun als zum Nikolaus zu gehen und sich ihren Stiefel abzuholen und das schaffen auch fast alle.


    Unsere Kinder sind also gewohnt, dass der Nikolaus an mehreren Stellen den ganzen Tag über mal wieder was verschenkt. Beim Rewe war er ja auch...

    Stiefel vom Januarkäferchen abends rausgestellt und hey, am nächsten Morgen stand außerdem noch ein Süßigkeitenteller vor der Tür.


    Da war entweder ein Konkurrenznikolaus aus dem Haus unterwegs#love

    oooder durch eine kleine Verschiebung im Raum-Zeit-Kontinuum sind die Süßigkeiten, die für wegwarte vorgesehen waren, bei uns gelandet #cool

    Bei uns treiben auch immer mehrere Nikoläuse ihr Unwesen. Der Vorteil von Mietshäusern. :)

    Das kalkuliere ich bei der Süßigkeitenmenge schon immer ein.

    Schnickschnack : echt? An Nikolaus hat sich das so eingebürgert bei uns mit dem putzen - aber eher damit der Nikolaus schön Arbeiten kann und nicht so viele dreckige Schuhe anfassen muss. Er füllt sie aber auch dreckig.


    Geputzt und hingestellt am 5. Abends, aber drinnen an die Haustür. Gefüllt gefunden am 6. Morgens, kenne ich auch nur so.

    Unser Nikolaus ist blind für ungeputze Schuhe. Die sieht er einfach nicht. #weissnicht

    Bislang habe ich aber fast allein geputzt. Ein bisschen symbolisches Bürsten vom Kind.

    Bei uns hieß das früher Täter Nuss.


    Gute Besserung der Tochter!

    Danke schön!


    Täter Nuss passt ja auch viel besser, ich werde das mal einbringen.


    "Schon wieder die Dinger. Mama, da ist Schokolade drin und das ist nicht gut für den Körper!"

    Das hätte auch von meiner Tochter kommen können. Das Kind, das an Halloween nach Hause wollte, weil es sonst zu viele Süßigkeiten werden, die sie ja nicht schaffen würde.

    Meine Tochter ist böse gefallen, musste beim Arzt geklammert werden und dann wurde sie noch mal geimpft. Gegen Petra Nuss.

    Ja cool, vielleicht verrät er es ja. Vielleicht hat er auch eine Kugelzellanämie. Die macht auch ein erhöhtes indirektes Bilirubin. Und da hilft eine Milzentfernung dann u.U. wirklich. Das ist halt auch erblich.

    Das hatte er auch. Ich hatte wohl vergessen, dass der jahrelange Verdacht auf Meulengracht sich nicht bestätigt hat, bzw kann man Meulengracht nur pathologische nachweisen. So wichtig war ihnen die Diagnose dann doch nicht, da sie ja schon eine wahrscheinlichere hatten. :D

    Bei mir ist es die Katze, die um vier jämmerlich maunzt (heute, weil sie in ihr Trinkwasser geniest hatte und neues wollte #rolleyes) und dann kann ich nicht mehr einschlafen.