Beiträge von Kissix

    Vielen Dank für Deine lange Antwort.

    Ich hab mir irgendwie auch vorgestellt, dass ich mit dem WoMo mobil wäre. Aber klar, erst alles wieder verstauen, einpacken und sicher sein, dass nichts umkippen kann- und dann 10 Minuten zum Supermarkt und zurück #rolleyes.

    Und der Preis ist halt auch so, dass eine günstige Ferienwohnung ähnlich teuer wäre. Und wahrscheinlich praktischer, mit Toilette und Dusche.

    Der Charme liegt vielleicht darin, dass man mit gering größerem Aufwand als „alles einpacken um zum Supermarkt zu fahren“ auch ein Stückchen weiter fahren kann und einen neuen Platz erkunden. Aber ob das erholsam ist. Ich war noch nie mit den 3 Kindern in Urlaub, das wird wahrscheinlich schon wegen der Aufregung der Kinder sehr turbulent.

    Das Wohnmobil meiner Tante steht leider fast 300km von hier entfernt, aber vielleicht kann ich sie fragen, ob wir sie mal besuchen dürfen und im WoMo schlafen können. Das wäre vielleicht eine Probe. Aber für den Sommer suche ich doch lieber eine Ferienwohnung oder eine Hütte auf einem Campingplatz.


    Was ist denn so praktisch an einem Dachzelt? Das hab ich hier neulich schon mal gelesen und ich verstehe nicht, warum das besser ist als ein Zelt auf dem Boden?

    Darf ich fragen, wie es war? Ich würde so gern mit den Kindern in den Sommerferien 2 Wochen raus. Meer oder Berge. Urlaub kriege ich, daran scheitert es dieses Jahr nicht, aber den Wohnwagen meiner Tante können wir in den Sommerferien leider nicht leihen. Die Preise für ein kleines Wohnmobil für 10 Tage oder 2 Wochen sind ja echt hoch. Und wenn es dann zu stressig ist mit 3 Kindern und alle die ganze Zeit nur streiten.... wie war es denn bei Euch ?

    okay, Danke.

    Da ist ein sehr niedriger Wert für das Ferritin. Passt aber zu der mikrozytären (MVC ist erniedrigt) und hypochromen (MCH ist erniedrigt) Anämie (Hb ist erniedrigt).


    Dann müsst Ihr jetzt Ursachenforschung betreiben:


    Ursächlich möglich sind u.a.:

    • Chronischer Blutverlust: Parasiten, starke Regelblutungen
    • Zu wenig Eisenaufnahme: Fehlernährung, Nahrungsmittelunverträglichkeiten!!!
    • Eisenverteilungsstörungen: chronische Infektionen, Tumoren(unwahrscheinlich)
    • Zu wenig Transporteiweiß: schwere Mangelernährung, chronische oder akute Infektionen, Nierenerkrankungen

    Ich persönlich halte die Nahrungsmittelunverträglichkeiten und hier besonders die Glutenunverträglichkeit für eine durchaus häufige, wahrscheinlich unterdiagnostizierte Ursache für mikrozytäre, hypochrome Anämien. Das wäre mein erster Weg, das abzuklären.


    Außerdem braucht sie Eisen, ich persönlich würde es bei meinem Kind iv geben.

    Walfisch ist leider zu teuer, Maritim auch. Ghotel und Lindleinsmühle auch.

    meine Mutter steigt immer gerne im Hotel Regina ab, ist direkt gegenüber vom Bahnhof, direkt an der Bahn Richtung Grohmbühl, fünf Min von der Innenstadt entfernt und auch nicht mehr so laut seit der schöne Rene weg ist ^^

    Parkplätze weiß ich nicht

    Hat nichts mehr frei.


    Ich find nichts. ich hatte nicht damit gerechnet, dass das eine Woche vorher schon so ausgebucht ist.

    Wir haben ein Auto dabei. Tagsüber sind wir an 2 Tagen in der Josef-Schneider-Str. Abends haben wir frei und würden gern ein bisschen bummeln, vielleicht durch die Stadt oder auch am Main. Irgendwo eine Kleinigkeit essen.

    Meine Kollegin hat gesagt, ihr ist alles egal, aber sie braucht Frühstück.

    Preisrahmen so allerallerhöchstens 100€ für Ü mit Frühstück im Einzelzimmer. Sonst motzt der Chef.

    Hotel Strauss ist zu teuer #schäm.


    Himmelpforten klingt genial, da habe ich eine Anfrage hingeschickt. Weißt Du grob, was das kostet? Steht auf der HP nicht dabei. edit: gefunden #top

    Ich brauche nächste Woche für eine Kollegin und mich ein Hotel in Würzburg für eine Übernachtung. Mit Frühstück und Parkplatz, gern Uni-nah oder in der Fußgängerzone.


    Könnt Ihr mir was empfehlen?


    Danke!