Beiträge von jaundiced_lili

    Appenzell... hier stürmt es und es fühlt sich so an, als flöge das Haus gleich weg #hmpf

    Wie soll man da schlafen, wenn's wackelt und knarzt und pfeift? ich muss in vier Stunden doch wieder aufstehen und hab Nein langen Tag #hmpf#hmpf#hmpf

    ja, das hat ne ganze Weile gedauert. Es wurden bei der regelmässigen kontrolluntersuchung auch immer die 3d Tests mitgemacht und ich war ziemlich erstaunt, als sie auf einmal da etwas sehen konnte. Hatten nicht damit gerechnet.

    Meine Tochter hatte ihre erste Schiel-op 2005 mit fünfeinhalb. Starkes schielen beidseits würde in der Uniklinik Bonn auch auf beiden Augen operiert. Dann war das schielen lange weg, das räumliche sehen war mit 11/12 ungefähr wieder da. In der Pubertät verschlechterte sich das schielen dann langsam wieder. Sie hat sich letzten Sommer nochmals operieren lassen, da ausgleichen mit prismenbrille nicht mehr möglich war.

    Beide Ops sind super verlaufen, es war für uns die richtige Entscheidung, da sie entgegen aller Erwartung das räumliche sehen doch wieder erlangt hat.

    Oh... ich mag auch noch nen Tipp abgeben :-)


    Uhrzeit-Orthibbelliste
    Sinsiria - Geburtszeit: 20:36; #baden
    Luna71 - Geburtszeit: 20.47 Uhr; nicht in der #baden
    Raksha - Geburtszeit: 20:53 Uhr, #baden
    ostsee - Geburtszeit: 20:59, nicht in der #baden
    carinosa - Geburtszeit: 21:00 nicht in der #baden
    nine - Geburtszeit: 21:05, nicht in der #baden
    sixpack - Geburtszeit: 21:07 , nicht in der #baden
    sitopanaki - Geburtszeit: 21:21 , nicht in der #baden
    Zitrönchen - Geburtszeit: 21:30, nicht in der #baden
    motischa - Geburtszeit 21,59, in der #baden
    SinsiriaMann - Geburstzeit: 22.24 Uhr; nicht in der #baden
    Darujo - Geburtszeit: 22:28 Uhr, nicht in der #baden
    Mumismama -Geburtszeit: 23:13 nicht in der #baden
    apfelblau - Geburtszeit: 23:14; nicht in der #baden
    Phönix - Geburtszeit: 0:01 (Sonntag) #baden
    sholy - Geburtszeit 0:02 #baden
    madrone - Geburtszeit: 0:03 (Sonntag), nicht in der #baden
    buntgrün - Geburtstzeit: 0:05 (Sonntag), #baden
    genmaicha- Geburtszeit: 0:07 (Sonntag) nicht #baden
    Bryn - Geburtszeit: Geburtszeit: 0:12 (Sonntag), #baden
    gaagii - Geburtszeit: 0:13 (Sonntag), #baden
    jaundiced_lili - Geburtszeit: 2:13 (Sonntag) nicht #baden
    Aoide - Geburtszeit: 20.15h (Montag), nicht in der #baden

    neon Ich hab sie damals in der zweiten Klasse bei einer Beratungsstelle testen lassen. Allerdings kein grosser IQ-Test wie beim Psychologen, sondern es waren zwei andere Tests, einmal auf ihr Alter/Klassenstufe ausgelegt und einmal den Test drüber. Sie hat bei beiden überdurchschnittlich abgeschnitten.
    Sie hat sogar den Schulwechsel von NRW nach Bayern letztes Jahr bestens verkraftet und das, obwohl wir uns nach dringendem Rat des Rektors gegen ein Jahr wiederholen entschieden haben. Aber damals dachte ich auch noch ganz blauäugig, dass der Unterschied ja nicht sooo gross sein kann *ggg*

    Meine Tochter ist zwar schon etwas älter, aber auf die Frage der Multiplikation mag ich doch mal antworten :-)
    Da Tochterherz von Mitte der Zweiten Klasse in die Mitte der Dritten gesprungen ist, hat sie leider auch das kleine 1x1 übersprungen. Sie hat es also nie auswendig gelernt (war einfach zu faul dazu) und rechnet ganz viel in Päckchen (8*7 wird dann z.B. aufgeteilt in ((2*7)*2))*2 und so weiter). Sie kann bis heute das 1x1 nicht vollständig, zu Hause wird sie häufiger genötigt, ohne Taschenrechner zu rechnen, damit sie fit beim Rechnen bleibt und kritisch hinterfragen kann, ob das Ergebnis aus dem Taschenrechner hinkommen kann.

    Puh, ich hoffe, ich krieg das noch halbwegs zusammen. Ich hatte das mit meinem Sohn vor zweieinhalb Jahren durch, da war er grad eineinhalb :-)
    Also, ITP kann durch fieberhafte Infekte auftreten oder wohl auch als Reaktion auf Impfungen. Der Körper bekämpft dann die weißen Blutkörperchen. Solang die Zahl der weißen Blutkörperchen nicht unter einen bestimmten Wert fällt, ist es halb so wild. Aber häufiges Nasenbluten und die Petechien am Kinn sprechen schon dafür, dass die Werte von deinem Sohn sehr niedrig sind. Sind nicht genug weiße Blutkörperchen vorhanden, ist die Blutgerinnung entsprechend gehemmt. Stöße oder Stürze können dann gefährlich werden, weil dann auch inner Blutungen auftreten können, die so schnell ja nicht erkannt werden.
    Aber ich will dir jetzt keine Angst machen, es ist ja zum Glück Abend, dein Sohn wird sicher schon schlafen und morgen früh geht ihr zum Doc und dann weisst du mehr.
    Ist die Zahl der weißen Blutkörperchen zu gering, gibt es die Möglichkeit der Gabe von Immunglobulinen. Meist tritt aber eine schnelle Spontanheilung auf, so dass gar nichts gemacht werden muss.
    Fühl dich mal gedrückt :-)

    Huhu... Meinst du vielleicht Immunthrombozytopenie (ITP)?


    Hat dein Sohn den Ausschlag nur am Kinn oder auch noch woanders? Falles es sich wirklich um ITP handelt, kannst du jetzt nur die Ruhe bewahren und aufpassen, dass dein Sohn sich nicht gross stösst, nirgendwo runterfällt. Zum Glück kann man ihm das mit 6,6Jahren ja schon recht gut begreiflich machen. Also Kopf hoch :-)