Beiträge von Emolga

    Ernsthaft ? Natürlich ist es besser als Hass, aber die Gratwanderung dorthin ist bei Trollen deutlich kürzer. Und Spaß und gemeinsames Lachen habe ich lieber mit Schreiberinnen, bei denen ich wenigstens das Gefühl habe, dass sich dahinter eine echte Person verbirgt, die Interesse hat hier etwas beizutragen.

    In diesem Thread schaffe ich selbst es leider nicht. Das Thema ist zu komplex und hat zu viele Dimensionen. Jedesmal wenn ich etwas schreiben wollte, gab es 10 neue Beiträge und meiner erschien mir nicht mehr passend.

    Aber ich nehme hier ganz viel mit, bin teilweise völlig anderer Meinung als manche Rabin und werde weiter interessiert mitlesen.

    Ich denke, du benötigst Kenntnisse in Programmiersprachen und natürlich Grundkenntnisse wie datenverarbeitende Systeme rechnen und funktionieren.
    Wahrscheinlich gibt es unterschiedliche Programme für unterschiedliche Bedarfe. Also, Daddelspiele müssen sicher anders programmiert werden, als Gesundheitstracker.

    Hier kann ich mich Wort für Wort anschließen.
    Eigentlich neige ich eher zur Eule, da ich jedoch gerne 7-8 Stunden Schlaf bekomme, gehe ich einfach entsprechend ins Bett und habe nie Probleme einzuschlafen.


    Insgesamt finde ich die Umstellung nervig und überflüssig. Ich bin auch für Abschaffung, tendiere zur Normalzeit, könnte aber auch mit der ewigen Sommerzeit leben.

    Diesmal hatte ich es komplett vergessen und mich dann umso mehr über die Stunde mehr Wochenende gefreut.

    Du lieber Himmel! Ich würde dieses Vorkommnis in jedem Fall für einen ärztlichen check-up nutzen. Egal ob Virusinfektion oder Schmerzen, eine Ohnmacht finde ich abklärungswürdig.

    Alles Gute.

    WOW - ich kann mich einigen Vorrednerinnen nur anschließen; was für ein toller Thread und ich hatte bisher keine Ahnung über nichts, davon aber viel. Welch geballtes Wissen und wieviel gebildete Rabinnen hier schreiben.

    Vielen Dank und den arte-Bericht werde ich mir baldmöglichst anschauen; Ich bin richtig geflasht von diesem Thema, irre interessant.

    Ich kann mit Hitze immer weniger umgehen und freue mich sehr über die angenehmen Temperaturen. Lieber ein Jäckchen drüber, als schon alles aus und immer noch glitschig.

    Gegen weniger Sonnenstunden habe ich auch nichts, da ich es gerade bei Affenhitze besonders unangenehm finde, dass dann auch noch bis 22:30 knatschhell ist.


    Momentan ist für mich alles gut, aber das kann in 1-2 Monaten anders aussehen 😉

    Ich dacht bisher auch, dass es günstig ist Windpockdn als Krankheit gehabt zu haben. Da daraus aber später eine Gürtelrose entstehen könnte, bin ich eher skeptisch.

    Deswegen gibt es eine Impfung, allerdings erst ab 50 oder 60. Die soll jedoch recht erfolgreich wirken.

    Gürtelrose entsteht mitnichten ausschließlich am Rumpf! Die Bläschen des Herpes Zoster können an JEDER Körperstelle entstehen.


    Vorsicht ist geboten bei immungeschwächten Personen und Menschen mit einer Krebserkrankung. Ich hatte es vor zwei Jahren im Gesicht und habe trotzdem menschliche Kontakte so weit wie möglich gemieden. Ich wollte nicht riskieren, dass es zufälligerweise jemand ohnehin bekommen hätte, es mir dann aber anlastet. Herpes Zoster ist keine Kleinigkeit und kann schlimmstenfalls in eine Endlosschleife und/oder zur gefürchteten PZN (Postzoster-Neuralgie) führen.

    Daher gebe ich den Rat nicht mit Schmerzmitteln zu geizen. Die Ausschaltung der Nervenschmerzen muss Priorität 1 sein. Mit dem Rest wird der Körper selbst fertig.

    Gute Besserung an den Freund!

    Schon immer vermeide ich die Nähe der Gleise. Auch aus Angst versehentlich geschubst zu werden, oder abzurutschen. Vor drei Wochen noch war ich mit meinem Sohn an Gleis 10 und dachte häufig, wie unwohl ich mich fühle. Auch wegen der hetzenden Menschen, die nicht auf ihren Weg, sondern ins Smartphone glotzen, rennen, tippen, die ganzen Durchsagen, der Lärm.


    Es ist so furchtbar, was dort gestern geschehen ist, ich bin in Gedanken ständig bei der Mutter, dem armen Jungen und all den Menschen, die das miterleben mussten.

    Mein Respekt und meine Hochachtung an die, die diesen Unmensch verfolgt und gestellt haben. Es fällt mir schwer ihm rational nicht zu wünschen, wonach es emotional schreit.


    Ich hoffe, die Familie findet trotzdem irgendwann in ein lebenswertes Leben zurück und viele tragende Hände für die unfassbar schwere Zeit.

    Das möchte ich dringend unterschreiben!

    Wie findest du selbst denn deine Tochter?


    Vorausgesetzt, dass ihr wirklich nichts fehlt, dann würde ich in Anbetracht dessen, dass unsere westlichen Industrienationen eher mit Übergewicht zu kämpfen haben, versuchen zu erklären, dass mit ihr alles in Ordnung ist. Pubertierende haben außerdem häufig einen extrem hohen Grundumsatz. Habe ich jedenfalls mal gelesen.

    Aber Wolljacken anziehen darf ich schon, wenn ich nicht „Fenster

    Mach doch einfach was du willst 🤷‍♀️

    Es stand nirgends etwas von einem entweder oder, oder gar Verbot. Mich wundert nur immer weniger diese verpienzte Verfrorenheit, wenn einem Ende September bereits Menschen mit 5-fach Loop und Felljacke begegnen, wo ich noch mit Flipflops und Spaghetti-Shirt rumlaufe.

    Wir mögen Wespen 🐝 sehr gerne und haben hin und wieder Erdwespen. Die lassen wir in Ruhe, machen jedoch das Loch kenntlich, damit es nicht versehentlich mit dem Rasenmäher überrannt wird, oder jemand drauftritt.

    Neulich war im Haus ein Exemplar, das minimo 10 cm hatte. Entweder war es eine Hornisse, oder eine Wespenkönigin. Dem Tierchen haben wir allerdings freundlich ins Freie geholfen.

    Wir verschenken sehr gerne Chilly Bottles (einfach mal googeln). Das sind so sehr stylische Thermoskannen, die es in allen Farben, Mustern und Größen gibt. Die kommen sehr gut an, da sie toll aussehen und superpraktisch sind. Eventuell für euren Anlass ungeeignet, da man sie online bestellen muss.

    Ähnliche Produkte bekommt man jedoch auch in gut sortierten Drogeriemärkten und Haushaltswarengeschäften.


    https://www.bertine.de/chilly-…GW_KHvSQ9DdEaAsxSEALw_wcB

    Ist es nicht so, dass es den Vatertag eigentlich offiziell gar nicht gibt?


    Hier ist es leider so wie Nebelung es beschrieb; es ist ein kollektives Besäufnis unter Kerlen, das natürlich lautstark johlend, mit Bollerwagen und dröhnenden Musikboxen drauf, begangen werden muss. Furchtbar!


    Wenn du deinem Mann etwas Gutes tun willst, dann würde ich eventuell etwas wählen, das einem Hobby entspricht, wenn er denn eines hat, oder ein gemeinsamer Kinobesuch in einem Kino mit Service. In Berlin gibt es sowas. Da wird man während der Vorführung bedient und kann sich Kleinigkeiten zum Snacken bringen lassen. Etwas teurer, aber mal was anderes. Vielleicht gibt es das auch bei euch.