Beiträge von lucky

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ich lag mal im Krankenhaus ohne Thromboseprophylaxe 🤦‍♀️ und hatte Schmerzen in der Wade, wenn ich die Zehen Richtung Schienbein zog. Dort wurde mit diesem kleinen "Doppler" der piepst geguckt und nichts gefunden.

    Als ich aus dem Krankenhaus raus war, bin ich mit den Schmerzrn zum Hausarzt, der mir direkt sicherheitshalber Heparin spritzte und mich an nächsten Tag in eine Fachambulanz schickte, die sich das genauer anguckte: Ergebnis Thrombose und 6 Monate Heparin spritzen.

    Mein Bein hatte keine Verfärbung, War nicht geschwollen und nicht heiß.


    Deshalb hier noch eine Stimme für den Arztbesuch.

    oh ja, ich finde zelten auch fürchterlich, das letzte Mal war ich 29 oder so und erinnere mich immer noch gut daran, wie ätzend es war, morgens verqollen mit Rückenschmerzen aus dem Zelt zu krabbeln. Damals habe ich mir geschworen, dass ich das nie wieder mache.

    Jetzt reisen wir mit Wohnmobil, das ist wie eine fahrende Ferienwohnung und für mich perfekt 😃.

    Ok, danke! Ja, das ist auch eine meiner Hypothesen, dass ich die schon immer habe, aber einfach erst jetzt entdeckt habe ... (wie kann das sein, ich bin immerhin bereits 52!! :D )

    Ich bin 50 und hab die bei mir auch erst vor 2 Jahren entdeckt. Hab mir zuerst auch Sorgen gemacht, aber es dann verdrängt.

    Ich hatte vorher noch nie von ihm gehört und habe mir jetzt mal ein Buch (wenn der Körper nein sagt) in der Onleihe vorgemerkt, sobald es verfügbar ist, kann ich mehr dazu sagen. Ich bin schon gespannt.

    Ja, ich weiß das mit der erhöhten Lichtempfindlichkeit. Hatte das aber in einer sonnigen Frühlingsphase, wo ich Johanniskraut im letzten Jahr genommen hatte, sehr gut mit Sonnencreme abfangen können. Wobei DIE dann allerdings die VitD Aufnahme behindert, oder?

    Ja, die Sonnencreme behindert die Vitamin D Aufnahme. Ich denke aber durch die Hohe Dosierung bist du jetzt erstmal gut versorgt.


    Mir hat mein Arzt geraten dauerhaft niedrigdosiertes VitaminD einzunehmen, da ich es schlecht aufnehme und die Kontrolle hat gezeigt, dass es damit jetzt okay ist.


    Zur Wechselwirkung von Medikamenten wissen doch auch Apotheker gut Bescheid.

    Wir haben gestern Abend schon beschlossen, dass er nicht geht. Es hieß ja die ganze Zeit, dass es heute schlimmer wird als gestern. Nun ist gerade gar nichts Von Sturm zu merken, aber wegen des Heimwegs bleiben wir jetzt dabei. 🤷‍♀️ Er muss mit dem Zug fahren und wird auch nicht viel verpassen heute.

    Das wird gut klappen mit der Reinigung. Ich glaube, man muss kurz warten nach dem Mittel bevor man andere Sachen trinkt, damit der Wirkstoff nicht zu sehr verdünnt wird. Kann aber auch bei deinem Zeug anders sein.


    Ich drücke die Daumen, dass sie es gut behandelbares finden, so dass du weißt was es ist, aber nicht mehr lange damit rum machen musst.

    Wir sind begeistert von Sofatutor. Unsere Kinder nutzen dies nun schon 5 Jahre. Es gibt einfach erklärte Videos zu den jeweiligen Fächern und Themengebieten und natürlich auch Jahrgangsstufen. Nach jedem Video gibt es Übungen dazu.

    Bei unseren Kindern ist die Französischlehrerin nicht so toll - sie haben alle die Gleiche, sie ist zwar eine Mutterspracherlin, aber etwas unstrukturiert im Unterricht. Da hat Sofatutor meinen Kindern schon öfter die Note gerettet.

    Erst diese Woche hat mein Jüngster damit für Deutsch gelernt. Video angeschaut, Übungen gemacht.

    Echt? Ich dachte immer nur, das wären die Influencer, die das so hochladen, aber wenn der Tipp hier kommt, habe ich etwas mehr Vertrauen. Dann versuchen wir das für Französisch doch mal 👍🏼 man kann manchmal 30 Tage testen, oder?

    Hallo 😊, ich lasse mir meine Blutwerte auch gerne geben, aus den von Annie geschilderten Gründen.

    Ich würde auch wissen wollen woher das Drücken kommt, es sei denn, es ist inzwischen wieder weg. Ist da nicht die Galle? Keine Ahnung, ob man leichte Gallenprobleme in Blutwerten oder Ultraschall sieht 🤷‍♀️.

    Ich wünsche dir jedenfalls gute Besserung

    Herzlichen Glückwunsch zur Geburt.

    Ich hatte so Angst vor den Schmerzen, dass ich schon an Abstillen dachte (ich hatte schon einiges versucht) - da war damals die Idee der Hebamme Stillhütchen als letzten Versuch zu nehmen und das hat zum Glück geholfen.

    Mein Freund durfte übrigens im Aufwachbereich die ganze Zeit neben mir sitzen. Absolut ungewöhnlich für Corona. Aber sehr angenehm für mich natürlich.


    Ich schätze mal, dass man mir ganz schlimme Diagnosen durchaus gesagt hätte… oder?

    Ja, wenn es was wäre, das sofortiges Handeln benötigt auf jeden Fall.


    Warum bist du denn zur Darmspiegelung gegangen/geschickt worden, falls ich fragen darf ? Wenn dir das zu persönlich ist, ignoriere es einfach.

    Ich kriege immer gleich mitgeteilt, was zu sehen war, vor Corona war mein Mann da immer dabei, es gut war, weil ich mir, im Zustand nach dem Dämmerschlaf , nicht so viel merken konnte. Dieses Jahr habe ich den Arztbrief gleich mitbekommen, da konnte ich reingucken und nachlesen 😉


    In dem Brief an deinen Hausarzt wird der Befund schon so genau drin stehen, dass der Hausarzt was damit anfangen kann.

    Guten Morgen, hier ist ja schon was los. Meine Nacht scheint schon rum zu sein. Für eine Stunde lohnt sich das Einschlafen nicht mehr.

    Abete so ganz ohne Schlaf, das ist wirklich schlimm. Ich hoffe, du kannst am Tag n noch mal etwas schlafen!!


    Eiche oh ja, mit Sorgen im Kopf kriege ich auch schneller Hitzewallungen. Alkohol schafft das auch....