Beiträge von lucky

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Hallo 😊, ich lasse mir meine Blutwerte auch gerne geben, aus den von Annie geschilderten Gründen.

    Ich würde auch wissen wollen woher das Drücken kommt, es sei denn, es ist inzwischen wieder weg. Ist da nicht die Galle? Keine Ahnung, ob man leichte Gallenprobleme in Blutwerten oder Ultraschall sieht 🤷‍♀️.

    Ich wünsche dir jedenfalls gute Besserung

    Herzlichen Glückwunsch zur Geburt.

    Ich hatte so Angst vor den Schmerzen, dass ich schon an Abstillen dachte (ich hatte schon einiges versucht) - da war damals die Idee der Hebamme Stillhütchen als letzten Versuch zu nehmen und das hat zum Glück geholfen.

    Mein Freund durfte übrigens im Aufwachbereich die ganze Zeit neben mir sitzen. Absolut ungewöhnlich für Corona. Aber sehr angenehm für mich natürlich.


    Ich schätze mal, dass man mir ganz schlimme Diagnosen durchaus gesagt hätte… oder?

    Ja, wenn es was wäre, das sofortiges Handeln benötigt auf jeden Fall.


    Warum bist du denn zur Darmspiegelung gegangen/geschickt worden, falls ich fragen darf ? Wenn dir das zu persönlich ist, ignoriere es einfach.

    Ich kriege immer gleich mitgeteilt, was zu sehen war, vor Corona war mein Mann da immer dabei, es gut war, weil ich mir, im Zustand nach dem Dämmerschlaf , nicht so viel merken konnte. Dieses Jahr habe ich den Arztbrief gleich mitbekommen, da konnte ich reingucken und nachlesen 😉


    In dem Brief an deinen Hausarzt wird der Befund schon so genau drin stehen, dass der Hausarzt was damit anfangen kann.

    Guten Morgen, hier ist ja schon was los. Meine Nacht scheint schon rum zu sein. Für eine Stunde lohnt sich das Einschlafen nicht mehr.

    Abete so ganz ohne Schlaf, das ist wirklich schlimm. Ich hoffe, du kannst am Tag n noch mal etwas schlafen!!


    die.lumme oh ja, mit Sorgen im Kopf kriege ich auch schneller Hitzewallungen. Alkohol schafft das auch....

    Südfrankreich fand ich auch toll und auch unser Sohn war begeistert. Aber das wäre mir persönlich jetzt im Sommer zu heiß. Wir warten zweimal in Herbst da.


    Für die Rhön gibt es wohl jetzt auch so eine Homepage auf der Privatleute Stellplatz auf ihrem Grund anbieten ich weiß leider nicht wie die heißt.

    Das Womo hört sich interessant an, muss ich gleich mal nach Fotos suchen, um eine Vorstellung zu haben.


    Wir fahren schon länger mit Womo in Urlaub, haben aber nun auch das Problem, dass es den 14jährigen nicht mehr begeistert, wenn eine Burg in der Nähe ist oder eine Wiese zum Fußball spielen.


    Wir haben für dieses Jahr überlegt an einen See zu fahren und das SUP- Brett mitzunehmen. Aber unseren Nerven und dem Jugebdlichen zuliebe fahren wir nur 1 Woche.


    Je nach Interesse, wäre ja vielleicht auch eine Städtetour was? Oder wollt ihr möglichst viel Natur? Irgendwelche sportlichen Vorlieben?

    Ich würde auch den 16jährigen fragen, wo er gerne hin will.

    Bisher gefallen mir alle 😀.

    Ich hab mir eine Liste gemacht und dann werden wir im Familienrat besprechen, was uns am besten gefällt.

    Wenn es weiter als 300km ist, ist das nichts schlimm. Wir hatten nur ursprünglich die Müritz gedacht, aber das ist uns zu weit.

    Hallo, wir haben uns ein SUP geleistet und suchen nach Tipps für Campingplätze oder Womostellplätze an Seen im Umkreis von etwa 300km um Frankfurt. Wäre toll, wenn der Campingplatz/Stellplatz einen direkten Zugang zum See hätte.


    Danke schön mal im voraus!

    Röschenflechte hab ich wegen dem anderen Thread ergoogelt, die ist’s nicht.


    Herpes bildet sich grad an der Lippe, aber die gesuchten Bilder passen auch nicht.

    Der Fleck ist noch da, lässt aber etwas nach. So, wie der helle Teil aussieht, glaub ich langsam an Kriebelmücke.

    Da hätte ich auch dran gedacht, aber das juckte bei mir ziemlich und ist sehr angeschwollen. Ich hatte das am Arm. Aber es wurde erst nach 1 Tag so schlimm.

    Mir geht es mit "als" und "wie" so. In den meisten anderen Ländern gibt es die Unterscheidung wohl nicht, da wird nur "wie" gesagt.

    Hast du mal ein Beispiel? Ich grüble an den Sprachen rum, die ich kenne, und bei den meisten passt das nicht, außer Französisch.

    Im Englischen ist das wie im Deutschen. As und than. Wird IMHO selten verwechselt.

    Oh, sorry, dann hab ich das falsch im Kopf gehabt und es war nur im Französischen so.