Beiträge von rökja

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Und zwar sehr heiß bügeln, soll ja hygienisch sein.

    #lol aber wenn die dann einlaufen? ;) Dem kleinen Bruder weitervererben? Wäre doch eine Idee!

    (Die allerersten Menschen, die sowas wie Kondome benutzt haben (Tierblasen/därme oder so) mussten die sicher wiederverwenden. Das Prinzip Verhütung mit Kondomen ist glaube ich schon ziemlich alt in der Geschichte der Menschheit)

    Na eben. Und diese Unikate müsst ihr doch gefälligst vorsichtslieber würdigen, wenn es schon Karawane äh Karawäne gibt.

    So herrlich!

    Pruuuust!

    Der arme Busfahrer. Oder hat er noch soviel Kontrolle gehabt, dass es in ein halbwegs akzeptables Gefäß o.ä. gegangen ist?

    (Auch Waldorfschüler müssen doch mal was vom Ernst des Lebens da draußen mitbekommen und nicht immer nur einen Ausflug auf den Biobauernhof machen müssen ;) )

    Meine Mutter ist krank geworden, weil sie ihr Leben nicht gelebt hat und stets im Schatten meines Vaters stand/steht.

    Da hast Du das so geschrieben. Eingeschränkt hast Du es erst später

    Sorry, das macht mich so sauer, ich habe schon etliche Menschen erlebt, die im Umkehrschluss "wenn ich hart genug an mir arbeite, dann geht die Krankheit, der Krebs, wieder weg" andere Behandlungen abgelehnt haben und am Ende gestorben sind

    Manchmal wird selbst der glücklichste Mensch der Welt einfach schwer krank, weil er am falschen Ort lebt, den falschen Job hat (mit Gefahrstoffen), mit dem falschen Typen geknutscht hat (eigene Erfahrung) oder sonst was.

    Diese Einstellung, das Mindset habe damit zu tun, unterstellt eben schon, dass man dieses ändern könnte, um gesund zu sein. Und dieses ist, mit Verlaub gesagt, Bullshit.

    Das mag ich so unterschreiben.

    das Technorama!

    Jaaaa! Aber da braucht man einen vollen Tag, finde ich. Sooooo viele tolle Ecken, Mitmach- Dinge, staunen, hören, schauen. (Was zu essen und trinken mitnehmen, wenn man mag- die Cafeteria hatte Schweizer Preise, als wir das letzte Mal da waren, fand ich jedenfalls.)

    Nur kurz ein paar Ideen:

    Nützt es denn, wenn du einen Mittagsschlaf machen kannst, kurzen power nap, hinlegen und entspannen, einmal kurz wegdösen (10-15 Minuten) oder etwas länger? Oder bist du danach erst richtig fertig?

    Schlechter Nachtschlaf ist doof, Schmerzen kosten ziemlich viel Energie, das ist nicht zu unterschätzen.

    Mich hat vor ein paar Jahren so ein viskoelastischer Matratzentopper gerettet, damit bin ich auch wieder fitter.

    Was mich bei Deiner Aufzählung noch angesprungen hat: Punkt 3: werden in der Ausbildung eigene Themen angetippt und das beschäftigt Dich mehr als bewußt ist?

    Hast Du genug Zeit für aktive Bewegung, die Spaß macht, Dich abschalten lässt?

    Alles Gute, hoffentlich bist Du bald wieder besser bei Kräften.

    Über das Speisezimmer bin ich auch gerade gestolpert, aber das hat sich dann ja aufgelöst. Ja, ja, einmal die Suchmaschine angeworfen und du weißt Dinge, von denen du gar nicht wusstest, dass es dazu Infos gibt.... und wunderst dich anschließend, wo denn die letzte Stunde abgeblieben ist......

    Ins Schokoversum musste ich schon wiederholt, ist eine nette Rundtour zum Thema Kakao bis zur Schokolade mit diversen Stationen, auch immer wieder naschen und eine eigene Schokoladentafel kreieren (mit diversen Toppings), die man am Schluß mitnehmen darf. Vorher online Termin buchen lohnt sich.

    Einen Teil der Traufgänge hätte ich jetzt auch empfohlen, eine Freundin hat das mal eine Woche lang erwandert und es war sehr schön und erstaunlich ruhig, erzählte sie. Da sind verschiedene Etappen auch von Stuttgart auch gut zu erreichen, auch mit der Bahn.

    Pfingsten wird aber wahrscheinlich überall was los sein. Deshalb würde ich von der Wutachschlucht eher abraten- obwohl die sehr schön ist und ich sie liebe.

    Viel Spaß und gutes Wetter wünsche ich euch jetzt schon.