Beiträge von Ana

    Wir wählen das Gymnasium, die Musikschule, den Schwimmverein o.ä. bewusst aus, um uns mit diesen Menschen um uns rum nicht beschäftigen zu müssen. Wir blenden das aus.

    Not und Elend schauen wir uns lieber weit weg im Fernsehen an.

    Das kann man jeden Tag ändern. Wenn man will.

    Wen meinst du denn mit "wir"?

    So pauschal finde ich diese Aussage etwas schwierig. Vielleicht meinst du aber ja auch vor allem dich selbst :)

    Phasenweise ist es nicht zu ertragen, das stimmt.

    Was ich tue: Freundlich und hilfsbereit sein, mich ehrenamtlich engagieren für Menschen, die eher unsichtbar sind und schlechte Chancen haben, regelmässig Geld spenden(bei mir Pro Asyl und der Afghanische Frauenverein), meinen Kindern meine Werte vermitteln, möglichst wenig bzw. nachhaltig konsumieren(gelingt mich nicht so, wie ich möchte).

    Und wenn meine Kinder größer sind und mich weniger brauchen, dann möchte ich mich auch mehr einbringen evtl. direkt vor Ort.


    Mir hilft es, wenn ich handeln kann. Siehst du da für dich Möglichkeiten, Sommerwind #knuddel?

    Ich würde es auch nicht nehmen. Einmal hatte ich auch eine heftige Reaktion(aber anders....mit taubem Rücken) und habe eine Alternative bekommen.


    Darf ich dich fragen, wie heliobacter pylori bei dir diagnostiziert wurde Schlumpii ? Mit einer Gewebeentnahme oder durch Blut- oder Stuhlprobe?

    Es hilft Leslie nicht weiter, aber es ist echt so unfassbar traurig, dass es Lehrer*innen gibt, die einem Kind, dass regelmässig die Schule besucht und mitschreibt eine 6 geben würden.

    Ich kann gar nicht begreifen, wie man das in eigenen Fach(!) machen kann. Hätte ich Kinder in der Klasse, von denen ich denken würde, sie müssten eine 6 bekommen, würde ich mich doch zuallerst fragen, was in meinem Unterricht falsch gelaufen ist. Bei einer 4 oder 5....okay, das kann ich mir irgendwie erklären möglicherweise. Aber doch keine 6.

    Mondschein , ich finde aber, dass man die eigene Ansicht auch im Forum manchmal explizit machen muss.

    Wenn ich lese "XY wirkt komisch", dann habe ich den Impuls zu widersprechen(wenn ich es anders sehe).

    Wenn ich lese "Auf mich wirkt XY komisch", dann kann ich das so akzeptieren, weil es nicht als Fakt dargestellt wird.

    Aber das ist OT und soll nicht die Diskussion stören :)

    Aber ihr Blick und ihre Art zu reden wirken merkwürdig.

    Und ich glaube einfach, dass sie sich damit keinen Gefallen getan hat, was ihre Außenwirkung angeht. Oder ihr eben kein Gefallen geran wurde.

    Viele werden nicht auf ihre Worte achten, sondern auf ihre Erscheinung.

    Ich glaube die Merkwürdigkeit liegt hier lediglich im Auge des Betrachters. Und ich denke, dass sie sich definitiv einen Gefallen getan hat, denn der Wunsch die "Welt zu retten" bzw. an zu mahnen dass sie nicht zum "Wohle" der "eternal growing economics" ganz und gar ruiniert wird, ist offensichtlich ein ganz wichtiger Teil Ihrer Persönlichkeit und ihr derart wichtig, dass sie dafür in Kauf nimmt auch "Zielscheibe" zu sein. Ich sehe es wie Lachesis Person und Sache bilden hier eine nicht trennbare Einheit. Greta Thunberg Ernst zu nehmen heisst in meinen Augen auch ihren Wunsch sich in der Öffetlichkeit klar zu positionieren Ernst zu nehmen.

    Das kann ich komplett unterschreiben.


    Und ich finde auch nicht, dass man schreiben kann, dass ihr Blick und ihre Art merkwürdig wirken. Du kannst das merkwürdig finden, Mondschein , aber dann musst du das auch so schreiben.

    Du bist lieb! Danke für deine Worte #herz

    Ich musste leider schon auf dem Weg zur Uni weinen, als mir ein Kindergartenkind mit Plakat entgegen kam.

    Aber ich werde es schon überstehen. Grundsätzlich könnte ich ja einfach weinen, aber das würde meine Kinder arg irritieren.

    Wow, was für unsympathische Schulreaktionen bei euch :(


    Hier stellt sich die Frage nicht. Die Demo beginnt um 12.30 Uhr und das Kind hat nur bis 11.20 Uhr Schule.

    Aber die Schule unterstützt den Streik sowieso.


    Mir gehts bei Demos immer ganz schlimm. Kennt ihr das? Ich habe dann die mega Untergangsstimmung und mir kommen die Tränen #schäm. Hoffentlich habe ich es morgen im Griff.

    Kennt ihr das?

    Sorry, das ist total OT.

    Schön, dass ihr alle hingeht #blume

    Da du im deinem Eingangspost sehr explizit über die Klimastreiks schreibst, ging ich davon aus, dass du nach der speziellen Themstik fragst.

    Sonst verstehe ich Frage auch nicht so ganz. Ein unentschuldigter Fehltag ist halt ein unentschuldigter Fehltag auf dem Zeugnis #weissnicht

    Es ist fürchterlich. Ich bin so durch und durch kalt und grau und schlecht gelaunt.

    Tochter hatte heute leggins + Hose und wollsocken, dazu fleecedecke und körnerkissen. Und es ist erst September.

    Um 19uhr war es schon fast dunkel und fühlte sich an wie 22h. Mimimi

    Du bist ja nicht so weit von mir weg, deshalb gilt es auch für dich: Es soll nochmal schön werden :)

    Ich glaube, es ist nur noch heute so eklig und dann wird es wieder besser und laut Wetterseite auch nochmal richtig warm und sonnig!

    Ana hier sprechen wir doch aber gerade über ein extra Unterforum mit hoher Beitragsgrenze, wo nur schlimme Themen besprochen werden.

    Es tut mir leid. Ich bin ein bisschen von meinem Beitrag im Ignore-Thread ausgegangen, in dem ich schreib, dass ich das für mich gerne ausblenden können würde.

    Ich kann das Thema jetzt leider hier auch nicht weiter besprechen, deshalb schreibe ich erstmal nicht mehr :)

    Die Forderung nach gesellschaftlicher Relevanz, nach Veränderung im Umgang mit diesen Themen etc. Ich glaube nicht, dass sich hier jemand findet, der das nicht so sieht und es war auch nicht gewünscht, dass die Themen unsichtbar werden.

    Ich finde es unangebracht diese Forderungen abzuleiten und pathetisch zu werden.

    Im Ignore-Funktion-Thread habe ich dieses Thema aufgebracht und habe nichts davon geschrieben, dass das Thema unsichtbar gemacht werden sollte. Ich habe lediglich mein Bedauern darüber ausgedrückt, dass ich den Thread für mich nicht unsichtbar machen kann. Warum ich das möchte, das werde ich hier nicht diskutieren.