Beiträge von Schlumpii

    Gestern bin ich spontan in eine Physiotherapie-Praxis gestiefelt. Nächsten Freitag hab ich da nen Termin. Die sollen mir Übungen zeigen, die wenigstens ein bisschen helfen.

    Heute noch arbeiten und dann hab ich erstmal Urlaub und muss nicht den ganzen Tag im Büro hocken. Vielleicht hilft das auch schon ein bisschen.


    Es nervt einfach unglaublich.

    Ich würde ja rückwärts fahren, dann gibt es doch sicherlich Minuspunkte, oder? #zaehne

    Schon...aber nicht zu schnell, dann hebt sich das wieder auf...man(n) könnte auch versuchen fortan soooo langsam zu fahren, dass man(n) in der Zeit zurück reist...dann könnte man(n) vielleicht die Blitzer zu sprayen bevor man(n) Gas gibt #nägel

    Dann wäre es sehr von Vorteil, wenn man(n) DeLorean fährt. #cool

    Vorsicht mit Zeitreisen ... am Ende verschwinden wir alle im Wurmloch ... Oder es gibt uns mehrfach ... Oder wir werden nie geboren ....

    Wobei, dann wären die Punkte in Flensburg auch weg #gruebel

    Man soll den FI wohl alle 4 Wochen mal kommen lassen

    wie macht man das? da müsste ich ja irgendwas provozieren oder verstehe ich das falsch?

    An der FI-Sicherung ist eigentlich immer ein kleiner Drück-Schalter. Da drückt man drauf und die Sicherung hüpft raus.

    Wenn sie das nicht tut, muss dringend gewechselt werden.


    Wir machen das aber auch nicht regelmäßig, weil dann ja alle eingebauten Uhren wieder gestellt werden müssen und so #schäm.

    Ich war heute mal wieder in der Notaufnahme ...

    Kurzer Schwindel mit kalt durchlaufender Welle und das Gesicht wurde blau (ich stand gerade vorm Spiegel). Dazu seit gestern ne schmerzende Schulter. Das fand ich extrem beängstigend und bin dann in die Klinik gefahren.

    Herz OK (EKG und Troponine unauffällig) ... Vermutlich war das ne Bradykardie wegen doofer Nervenreizung durch Verspannung.

    Ey, das nervt.


    Immerhin hab ich nen Termin beim Orthopäden Mitte September. Bis dahin muss ich mich irgendwie durchboxen.


    Bewegung, Körperhaltung, Wärme.

    Nächste Woche hab ich Urlaub ... Da fällt erstmal die Büroarbeit weg. Vielleicht hilft das auch schon.

    Ich war mit dem damals 3-jährigen zum Nagel anboren abends in der Notaufnahme. War ein Sturz im Kindergarten ...

    Die haben das schnell erledigt und gut war. Erst wollten die nicht, aber ich hab echt gequengelt und auf die drohende Horrornacht verwiesen. Am Ende haben alle gestaunt, wie viel Blut sich da schon gesammelt hatte und waren doch überzeugt, dass das Punktieren richtig war.


    Alleine würde ich mich aber auch nicht trauen.

    Lasst unbedingt den Fingernagel punktieren ... wenn irgendwie möglich heute noch.

    Dabei werden ein paar Löcher in den Fingernagel gemacht (mit nee stumpfen Kanüle). Dann kann das Blut darunter abfließen und es tut sofort deutlich weniger weh - mit ein bisschen Glück tut dann gar nichts mehr weh.

    Das Löcher reinmachen ist etwas unangenehm, aber nicht wirklich schmerzhaft und es geht ziemlich schnell.

    Es wundert mich ein bisschen, dass eure Ärztin das nicht selber gemacht hat - die Schmerzlinderung ist da echt enorm.


    Und das beste dran ... da keine offene Wunde entsteht, kann man mit punktiertem Nagel hemmungslos im Wasser planschen.

    mel_kane . Vielleicht Hitzefieber? Da kann der Körper die Temperatur nicht mehr ausreichend runterregeln, wenn es zu heiß ist. Macht hohes Fieber von jetzt auf sofort und das bei ziemlich guten Allgemeinbefinden. Abkühlung (zur Not im Keller) hilft ... Fieberzeug eher nicht.

    Gute Besserung und schönen Urlaub.


    LG

    Hier waren's heute 41,2 Grad.

    Jetzt (23 Uhr) sind es "erfrischende" 32 #hammer.

    Schlafen kann hier noch keiner. Ich war gerade mit den Jungs noch eine Stunde im Garten, damit die überhaupt mal raus kommen.

    Vorhin hab ich am Klavier "Winter Wonder Land" geklimpert. Das hat mich lustigerweise echt abgekühlt.

    Versuch ein bisschen in Bewegung zu bleiben. Auf dem Sofa rumhängen macht bei mir Verspannungen im oberen Rücken nur noch schlimmer.

    Bei mir wird es durch Bewegung besser. Gehen und dabei ab und zu nach hinten lehnen (auch im Sitzen über die Stuhllehne verbiegen). Und bewusst Katzenbuckel machen ... Schultern kreisen ... Kopf bewegen.

    Ansonsten Wärme und ab und zu mit einem Fascienball die verspannte Stelle überrollen (aber echt nur leicht ...)


    Was bei mir auch kurz hilft .... Kopfhaut massieren ... Warum auch immer ....


    Gute Besserung - ich weiß leider wie fies das ist.

    Hallo,


    Ich hab ja schon ein paar Mal von meinen komischen Gesundheitsproblemen berichtet.

    Ich habe immer wieder:

    • Kopfschmerzen bis ins Gesicht
    • Schwindel
    • Missempfindungen
    • Magenprobleme
    • Engegefühl in der Brust (Römheldsyndrom)
    • Schulterschmerzen
    • Blockaden, leichte Schmerzen zwischen den Schulterblättern
    • ...

    Untersucht wurden:

    • Gehirn (CT mit Kontrastmittel, MRT ... Alles ok)
    • Magen (Magenspiegelung ... Alles super)
    • Herz (EKG, Belastungs-EKG, Ultraschall ... Alles super


    Tja, bleibt nicht mehr viel. Auffällig ist, dass der ganze Kram immer zusammen auftritt und je schlimmer die Verspannungen im Rücken, desto heftiger der ganze Rest. Wenn's dem Rücken gut geht, dann ist auch sonst nix.


    Der Doc hat jetzt HWS-Syndrom vermutet, aber ich bin ziemlich sicher, dass das Problem in den Brustwirbel liegt. Dazu passt, dass meine BWS quasi unbeweglich ist (Osteopath)


    Hat hier noch irgendwer sowas?

    Was hilft?

    Das ist so anstrengend ...


    Lg

    Mein Großer hatte sowas Mal bei einer Adduktorenzerrung. Auch so unregelmäßige rotblaue Flecken ohne Schmerzen.

    Er hatte unfreiwillig einen Spagat gemacht, weil er beim Fußballtraining weg gerutscht ist.

    Sah schlimm aus, ging aber relativ schnell wieder weg.


    Muskelzerrung beim Parkour kann ja gut sein.


    Gute Besserung

    Bei unserem Feuerwehrumzug wurde die Kleiderordnung gelockert auf Shirt und kurze Hose. Außerdem wurde der Umzug stark gekürzt auf 30min. inclusive Trinkpause. Haben die Kinder gut geschafft

    #super


    Mein Großer musste heute ein Fussballspiel pfeifen ... vorverlegt von 14 Uhr auf 11 Uhr (Aufstiegsspiel zur Leistungsklasse ... Ausfall wäre sehr blöd gewesen). Als Schiedsrichter hat er aller 10 Minuten ne Trinkpause angeordnet. Und er hätte überhitze Spieler (knallroter Kopf) vom Platz geschickt - war aber nicht nötig.


    Morgen muss er um 13 Uhr ein Spiel pfeifen ... da hoffen wir noch, dass das doch abgesagt wird. Mal sehen.


    Mir war heute eindeutig zu warm ...

    Das Gymnasium vom Großen gibt morgen und übermorgen Hitzefrei - ab etwa 11 Uhr.

    Der Kerl wird sich sehr ärgern, weil er Praktikum hat ... morgen in der Kantine beim Papa auf Arbeit und übermorgen in der Grundschule. Der Arme #yoga

    Mit erhöhtem Oberkörper schlafen hilft ein bisschen.

    Wenn es dolle schleimt, lieber Codein weglassen, weil der Hustenreflex sonst zu spät auslöst und man dann richtig viel zum Abhusten hat.


    Geheimtipp von unserem alten Hausarzt - leichte körperliche Betätigung an der frischen Luft. Also gerade so viel, dass man etwas kräftiger atmet, aber sich nicht verausgabt. Dabei wird die Lunge besser belüftet, was gut hilft.


    Grundsätzlich ist es gut, wenn sich der Schleim löst. Bei mir ist das dann ein Zeichen, dass es ziemlich schnell besser wird.


    Gute Besserung