Beiträge von juju81

    ich hatte leider pech,die person die mir den zugang gelegt hat war anscheinend zu blöd dazu,sorry aber ich bin immer noch sauer..ich war wach und es war sehr ekelhaft,..ich haeett schreien koennen aber konnte ich ja nicht..mit schlauch im hals..danach hatte ich eine darmsp.und war auch noch wach,hab gedacht wann schlaf ich endlich..hab dann au gesagt bis die das endlich gemerkt haben..so eeine sch..danach hatte ich tagelang schmerzen im arm..ich haett sie ja verklagen koennen..ts,habe ich nicht,bin ja ein guter mensch und gestehe fehler zu,heute aber denke ich so ein mist..geht eigentl.garnicht..ich will nie mehr sowas erleben müssen..
    also wenn die sedierung wirktist es wohl nicht schlimm.ich hatte leider pecvh

    schön wenn platz da ist,den haben wir noch nicht.und mit einen teenager,der gerade mehr isst als drei ,wüsste ich eh nicht wie ich den im notfall satt bekommen solllte,da bräuchte ich allein für ihn die dreifache vorratsmenge.. #angst
    ich würd gerne was lagern,aber es ist einfach kein platz da.ich muss mehrmals pro woche einkaufen,auch viel..so ein tnager isst einem die haare vom kopf #sauer
    mein bruder lagert schon lange zeugs.. weiß jetzt nicht wirklich ob ich angst haben muss...

    wir tun uns ach schwer..warsch.wird es ein unisex name mit zweitname dazu falls es nicht geht.so heißt schon ein kind junge in familie.der name gefällt mir aber schon immer,und bei uns wird es ein mädchen,ich ,mag da nun keine rücksicht nehmen.wir hatten ja einen andren namen,so heißt aber wirkl.jede zweite grad,das ist dann auch doof.schwierig grade.. mir gefällt J O N A auch eher für mädchen,mein mann wird noch ein zweitname dazu suchen,vielleicht tabea,gefällt mir nicht so..alternativ ginge auch JONNA ,oder JUNA kurzform von johanna..mal sehen..bei meinen jungs hatte ich gleich einen namen,hier bei einem mädchen tun wir uns schwer..

    ich habe in versch.lebensphasen kinder bekommen,jung mit 19jahren war es wohl für meinen körper einfacher,die ausbildung habe ich nach ein jahr pause weiter gemacht und war nur am morgen weg,meine eltern waren da noch fit und konnten meinen sohn gut betreuen,ich war jung aber es ist alles super gelaufen,für meine psyche war es wohl viel,aber ich bin daran gewachsen..bei meinem zweiten war es auch wieder ungünstig,31jahre war ich da,mein vetrag lief aus,aber es war trozdem alles gut,nach zwei jahren arbeitete ich wieder teilzeit..nun mit 35 jahren bin ich in der 27 woche und es ist wirklich viel für mich,ich merke die andren schw.waren einfacher weil ich jünger war..wir bauen usw,man könnte meinen es passt also wieder nicht,aber gut,ich frag mich wann es denn wirlklich so passt.wenn ich danache gehe wäre ich wohl kinderlos gblieben,es war doch immer was..ich bin froh bald mama von drei kindern zu sein,einfach ist es nie...aber trozdem schön

    ich bin schon 27 ssw.. #yoga is wohl ein mädel,bei mir stimmen so alle klischees..wäre das meine erste schw.wäre es wohl die letzte..bei meinen jungs ging es mir immer gut..

    na dann..ich kam mir schon veräppelt vor :|
    schwanger mit <X übungen ist man wohl auch nicht immer so gut drauf um das jetzt zu verstehen..

    habt ihr langeweile oder was???
    sorry aber jeder kann sich och mal vertippen..
    ich finde das irgentwie nicht mehr lustig,aber ich glaube ich muss es auch nicht verstehen

    tja teenies halt,ne..
    die zähne müssen raus,weil sie sonst die echt schmerzhafte prozedur mit den ganzen kieferorto.maßnahmen hinfällig machen würden,alles würde sich wieder verschieben,wir haben mehrere meinungen dazu,alle leider gleich..
    ich selbst hab mich geweigert und habe so meine probleme mit meinen zähnen,irgentwann muss ich wohl auch da durch..
    das das nicht schön wird weiß ich auch..suppen grießbrei und co war ja eh klar,wenn er überhaupt was essen will..der tipp mit dem strumpfhosen ist gut.ich bin ja so ein narkose mensch der sich danach wohl fühlt..ohne spucken und so,ich hoffe mal mein sohn tickt da ähnlcih..schmerzfrei geht mit zähnen wohl wirklich nicht.. X/

    danke,da bin ich also doch richtig unterwegs.danke für eure erfahrungen.kühulakkus und decke muss ich mitnehmen.paractamol bekomme ich sicher dort ,wobei er meint er würde nichts nehmen,will keine chemie,aber ich denke das sehen wir dann wie es ihm geht.

    mein sohn bals 16 hat selbst entschieden,dass er alle vier weißheitszähne mit vollnarkose gezogen bekommen will.alles zureden von arzt ,mir usw hat nichts gebracht.also machen wir es so.nun bekomme ich von familierer seite druck gemacht,dass er das ja nicht entscheiden könne ich hätte mich durchsetzen müssen,ich bin aber der meinung seine zähne sein mund usw..toll finde ich die vollnarkose auch nicht,habe auch ein wenig bammel,da ich ihn ja dann mit nachhaues nehme und ich mich mit narkose nachwirkungen nicht auskenne..
    eure meiinung und viel.erfahrungen bitte #schäm

    omg..was hab ich da gemacht,ich hab das unter einem andrem tread geantwortet.ich bin schwanger und anscheinend total verpeilt,sorry.
    hab euch aber ja anscheinend gut unterhalten,in troll bin ich nicht,sehe vielleicht grad so aus..aber sonst eher nicht #stirn#haare#hammer#lol

    wir haben einen handl.puki bollerwagen,der ist oben flach zu drücken und passt gut ins auto,ist eher aber nur für ein kind.ich benutze ihn oft,allein schon zum gassi mit den hunden,da läuft der vierj.auch noch nicht ewig..auch auf ausflüge kommt er mit.

    ich habe hier einen vierj.der um acht rum schläft das erste mal aktuell grade wieder um ca 22 uhr wach wird und durst hat,dann nochmal mitten in der nacht wenn ich pech habe..um fünf ist die nacht um,schlafen am tag ist lange vorbei...ich bin genervt,und höffe das dritte kind schläft lange und gerne.. #lol

    ich habe ja auch eine hg vor.da wohnen wir dann leider noch hier,im mietshaus,ich möchte im pool gebären,bitte ohne vierjährigen,wehen gehen bei mir schnell weg.bei den einleitungs wehen habe ich drei stunden gebrüllt,mein mann meinte direkt du willst dann hier auch so herumbrüllen??tja danke.hier gibt es nur den papa,der aufpassen müsste.omas will ich hier dann ganz sicher nicht haben. den papa brauch ich nicht bei der geburt,er stört mich eher #schäm ,das ,uss ich ihm noch sagen und mal sehen was er davon hält.wie warscheinlich jede person,am liebsten wäre ich ganz alleine,das traue ich mir aber auch beim dritten kind leider nicht zu.bei uns sollen zwei hebammen kommen und viel.ne doula,laut hebamme,ich denke aber mir ist zuviel.am besten ich gebäre nachts wenn kind schläft oder morgens wenn kind in kiga ist.mein großer will von all dem nichts wissen und wird hoffenl.zum vater gehen können.. mit 16 jahren möchte er nicht dabei sein,was ich verstehen kann und ich will es auch nicht,die stören mich alle..mal sehen im kh hätte ich meine ruhe,aber da leiten sie sicher wieder ein und das will ich niemals mehr erleben ,im verglcih zu den eigenen wehen nochmal um eine million mal stärker..horror..ohne pda..also mal sehen wie alles kommt.beim zweiten kind ging es recht schnell.habe noch zeit bis ende august..