Beiträge von susling

    Also ich weiß ja nicht, aber ich meiner Vorstellung kann man aus dem Kinderwagen heraus weniger sehen als aus einer Tragehilfe oder einem Tragetuch.
    Sichtbereich Kinderwagen (Kind liegend, Verdeck zu): ca. 60° horizontal und ca 60°vertikal (geschätzt), Blickrichtung gen Himmel - wieviel sieht man wohl von der Welt außer denjenigen, der das Vehikel schiebt...

    Ist es wirklich inzwischen so, dass es sogar kritisch beäugt wird, dass man sein Kind in den Schlaf begleitet? Ich mein, wer kennt nicht die Szenen aus irgendwelchen Filmen, wo den Kiddies zum Schlafen noch was vorgelesen wird... das ist doch auch sowas. Ich halt das für völlig normal, auch bei 6-jährigen.
    Also wer sich daran stört, hat echt nicht mehr alle Tassen im Schrank! :stupid:

    Neue Errungenschaften meinerseits (ersteigert bei E*bay): einen schicken Hop-Tye Sonderedition und ein kurzes 3,20m langes Didymos Tuch für die Kängurutrage... Juhu!


    Hop-Tye wurde schon getestet und für wunderbar befunden! #nägel


    Bei dem Tuch hoffe ich, dass es nicht zu kurz ist....

    Richtig.


    Vor LEDs hätt ich weniger Schiss als vor den Energiesparlampen. Da es sich um Halbleitertechnologie handelt sind da die giftigen Substanzen verschwindend gering und sozusagen auch eher schwer zugänglich, da kommt man nicht so leicht ran.
    Des weiteren ist der Wirkungsgrad ein viel höherer als schon bei den Energiesparlampen. Eine noch viel geringere Stromaufnahme macht sich dann auch auf der Stromrechnung bemerkbar und sie werden nich heiß, so dass man sich auch nicht verbrennen kann.
    Die Lebensdauer ist theoretisch enorm höher als bei Glühlampen und Energiesparlampen. (Aber da werden sich die Hersteller schon was einfallen lassen, damit sich das wieder ändert - Stichwort: Geplante Obsoleszenz)


    Aber für alle, die der Glühlampe hinterhertrauern, gibt es hier deren Schwester. #freu


    http://heatball.de


    So können wir Brüssel ein Schnippchen schlagen! #dance


    Natürlich ging es bei dem Zwangsverbot von Glühlampen nur um Lobbyinteressen. Wer noch glaubt, dass es dabei um die Erhaltung unseres Planeten geht, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten! #motz

    Zum Glück ist das in meinem Babymassagekurs nicht so krass. Natürlich bin ich da auch eher die Eso-Tante #yoga mit Stoffwindeln/teilweise Windelfrei und ohne Kinderwagen, aber eigentlich sind die meisten eher interessiert und nicht herablassend. Zum Glück.


    Ich muss mal noch ne blöde Frage stellen: Was zum Henker ist JKKSL? #angst

    seit neuestem pinkelt er auch manchmal während dem stillen ... das hatten wir früher eigentlich nie. wie macht ihr das? während dem stillen abhalten? abdocken und abhalten? einfach handtuch zwischen die beine?

    Bei uns pullert die Kleine beim Abhalten manchmal nur mit der Brust im Mund. Das ist zwar nicht ganz einfach, aber es funktioniert.
    Habe dabei den Pieschi-Pott bei mir zwischen die Beine geklemmt und versuche die Kleine beim Stillen so zu halten, dass ebendieser auch getroffen wird. Das geht nicht ganz ohne Handtuch drunter, da selbst bei Mädchen der Pipistrahl nicht immer gleich weit schießt, wie ich feststellen musste. #wisch
    Das Ganze ist auch nicht lange bequem, aber dass muss es auch nicht, denn meist geht es recht fix bis die Maus entspannt pieschert. Dann kann der Pott weg, die Kleine kann bequem angelegt werden und das Handtuch bleibt für alle Fälle zwischen uns (mir wurde letztens beim Stillen aufs Shirt gekäckert... mhmmmm...).

    Ja hier gibts auch ein Paar Hitzepickel und das, wo doch grad die Neugeborenenakne weg war... #augen


    Ansonsten hatten wir leider zwei Nächte, die ni so dolle waren... lag wohl an mir... bin nicht so richtig wach geworden, da hat meine Schlaftrunkene Energie nur fürs Brust-Auspacken gereicht...Nichts desto trotz hat sie ihren Schlagsahne-Pieschi-Pott recht gut akzeptiert.
    Gestern ging sogar ein großes Geschäft rein. #super


    Die Windeln ganztägig lassen wir aber immernoch nicht weg, erstmal muss sie ihren Entwicklungsschub überwinden und ihre Mitte wieder finden #yoga ;)

    Die Kommentare sind tatsächlich der Hammer. Zumal man bei der Hälfte dieser Äußerungen durchaus viel Phantasie braucht um überhaupt entziffern zu können, was sie bedeuten sollen. Das sagt schon einiges aus über die Leser.


    Gut fand ich auch den "Vater" der das Familienbett als neumodisch und antiauthoritär bezeichnet.


    Ja nee, is klar.


    #kreischen

    Auch hier klappt es trotz Urlaub erstaunlich gut mit Windelfrei. Wir haben auch jetzt einen "Topf" für die kleine, denn ich mir zum abhalten zwischen die Beine klemmen kann. Omi (meine Mum) sponsorte uns ihre Schlagsahne Rührschüssel, die hat oben so einen schönen breiten runden Rand.


    Ich habe gestern die Oma von befreundeten Kindern sehr beeindruckt mit meinem Baby, das im Freibad aufs Klo "geht". Nein, ich mache das natürlich niemalsgarnienicht zum Angeben. :P Aber wenn sie schon so schön Bescheid gesagt hat :D . Bei Müttern muss man ja immer ein wenig vorsichtig sein, aber Großmütter finden windelfrei/topffit eigentlich immer gut.

    Naja... bei mir scheint es eher umgekehrt... meine Mutti ist da sehr fasziniert und ihre Mutter wiederum war etwas verdutzt und verständnislos. Da kam sogar eine Äußerung, dass ich sie trotz Stoffwindel nicht nach jedem Pieseln neu wickeln bräuchte... 8I Ja so war das wohl damals...


    Jedenfalls klappt das mit dem Töpfchen nachts wunderbar... wenn nur dieses ständige an und ausziehen der Windeln samt Überhose nicht wäre. Ich trau mich noch nicht so richtig die Windel nachts weg zu lassen.. Vielleicht, wenn wir wieder zuhause sind.


    Ansonsten ist das Wetter prima dazu geeignet die kleine Zaubermaus nackig im Schatten auf einem Liegestuhl schlafen zu lassen... Herrlich!!!

    greeneyed: Also sie wehrt sich ziemlich häufig und Pipi geht wirklich nur ganz selten mit abhalten. Wenn man sie dann allerdings wieder auf den Wickeltisch legt, dann geht das. Das dauert manchmal nur 30 Sekunden, manchmal auch 5 Minuten.


    Hab da noch ne Frage: Die kleine hat gestern wirklich sehr oft geschietert, irgendwann wurde der Stuhl auch verhältnismäßig flüssig und heut ist er leicht grünlich. Ansonsten macht sie aber bis jetzt noch einen recht normalen und gesunden Eindruck (Trinkt gut und meckert nicht unverhältnismäßig viel).


    Ich hab halt grad bissel Bammel, dass sie vielleicht etwas Durchfall hat, oder sich beim untenrum nackig rumliegen "unterkühlt" hat.


    Sollte ich mir da Sorgen machen?!?
    Ich hoffe mal nicht... :S


    Ansonsten hat sie dann gestern abend wieder ne Windel anbekommen, da ich sie ins Tuch genommen habe, und bis heut früh gabs auch nur eine nasse Windel und die war noch gestern abend beim Stillen... (wer hätte das gedacht... da war ich zu langsam... #pfeif )

    So ich habs getan... ich hab ihr die Windeln ausgezogen. Gestern abend. Und jetzt wird beobachtet, um noch besser zu verstehen.
    Gut zugegeben musste ich ihr nachts noch eine Windel anziehen, das war meinem Männeken dann doch lieber.


    °oO(Wahrscheinlich hat sie dann aus Protest, nach dem Stillen das ganze Bett vollgereihert... Da kam die ganze Stillladung wieder hoch. Somit mussten wqir heut nacht dann das Bett neu beziehen...)


    Nun ja. Seitdem hab ich viele Handtücher und Shirts für die kleine verbraucht... Die Wama läuft schon...


    Erstaunlich war, das obwohl mein kleines Fröschli gestern abend erst ihren 1 1/2 tägigen Monsterschiss abgelassen hat, hat sie heute schon 2-mal Stuhlgang gehabt hat. Einmal überraschender/freudiger Weise beim Abhalten (Das Pieschi ging dann aber wieder auf das Handtuch...) und gerade eben beim Stillen auf das Handtuch (Gott sei dank, hab ich eins dahin gelegt... 8-) )


    Jetzt hab ich ihr einen Platz auf dem Teppich mit Decke, wasserfester Unterlage und Handtuch gezaubert, wo sie sich jetzt einen zurecht strampeln kann.
    Und ich wusste ja gaar nicht, dass sie einen so großen Bewegungsradius schon hat. Und irgendwie bleibt sie auch länger wach.


    Aber der beste Unfall gestern abend war bei Papi... Er legte sie auf den Shreibtisch quer vor sich, zwischen sich und der Tastatur... da gings dann los... und auch gar nicht so wenig... leider hat er das Handtuch vergessen... das lag daneben. #freu


    Oh jetzt ist sie doch mal eingeschlafen... #love