Beiträge von Zauberfee

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Zauberfee

    Tut mir Leid, dass ihr so schlechte Erfahrungen gemacht habt. Wie gesagt, mein Mann war ja auch auf der Schule und sicher kein Kind, was sich angepasst hat. Aber er hatte auch einen tollen Lehrer (der ist inzwischen im Ruhestand). Wir werden sehen, wie es für uns weitergeht. Mein Kind ist ja auch nicht so der Typ "läuft einfach mit".


    Ansonsten bin ich erstmal raus hier. Wir haben uns diese Schulwahl natürlich gut überlegt. Ich sehe mich hier aber nicht in der Lage das Waldorfschulsystem im Gesamten zu verteidigen, dafür bin ich glaube ich zu wenig drin. Muss ja auch niemand sein Kind dort hinschicken, wenn er das nicht möchte. Insgesamt finde ich die kritischen Berichte durchaus gut, so kann sich jeder sein Bild machen.

    Tut mir leid, ich wollte dich nicht vertreiben.

    Ich bin schon weg hier, wollte nur kurz erzählen, wie es uns an der Schule erging.

    Ich bin niemand der nun überall über die Schule herzieht, nur weil es uns dort jetzt schlecht geht.

    Habe einfach nur von unserer Erfahrung berichtet.

    Ja, Kalix das denke ich auch, jede Schule ist anders.

    Meine Große war bis letztes Jahr auch auf der Waldorfschule, hat den Realschulabschluss gemacht und ist dann auf eigenen Wunsch hin aufs SG gewechselt.

    Mein Sohn - 8. Klasse jetzt, gleiche Waldorfschule wird jetzt wechseln auf die Förderschule. Wenn der Antrag mal durch ist.

    Ich stehe mittlerweile dieser (unserer) Waldorfschule kritisch gegenüber, was aber meiner Meinung nach mit den Lehrern zu tun hat. Vielleicht ist das die gleiche Schule, auf die deine Kinder, Kuekenmama gehen, wenn ich dich richtig verorte.

    An dieser Schule läuft einiges schief, was wir jetzt ausbaden müssen. Ich habe da genauso meinen Anteil dran, ich hätte einfach früher reagieren müssen, aber von dem Glauben, dass dort Kinder gut aufgehoben sind, die sich nicht in Schubladen stecken lassen, bin ich mittlerweile sehr weit weg. Stattdessen passen dort Kinder hin, die sich anpassen können und die nicht aus der Reihe tanzen. Jedenfalls ist das unsere Erfahrung an dieser Schule. Aber wie schon gesagt, es steht und fällt mit dem/den Lehrer/n. An jeder Schule.

    Meine Tochter ist letztens auch zum Piercer gegangen für ein Ohrloch. Ich hatte ihr immer wieder gesagt, dass ich persönlich es beim Piercer besser finde, als es schießen zu lassen.

    Da sie Angst vor Spritzen und Nadeln hat, hat sie nicht hingeschaut. Und kam vorher gar nicht auf die Idee nachzufragen, denn sie ging davon aus, dass es gestochen wird.

    Tja, es wurde geschossen und sie hat nun immer wieder Probleme mit Entzündung.

    Sie hat sich sehr geärgert, denn dafür hat sie 30 Euro bezahlt. Das hätte sie auch beim Juwelier für 5 Euro haben können.

    Ich habe eine Absonderungsbescheinigung beantragen müssen bei der Ortspolizeibehörde, also beim Ordnungsamt - für den Arbeitgeber. Diese wurde mir dann zum Ende der Quarantäne hin zugeschickt.

    Weiß nicht, welches Bundesland du bist, bei mir ba-wü

    Und irgendwas komplett großartiges hat das Kätzchen heute gesagt, das ich uuuuunbedingt aufschreiben wollte - und nun hab ich es vergessen! #crying Passiert Euch das auch so oft?

    Jaa! Das passiert mir dauernd!! #crying

    Aus genau dem Grund hing hier jahrelang ein Familienkalender - eine Spalte pro Person. So konnte ich relativ schnell in die jeweilige Spalte den Kindermund eintragen und hatte passend dann ja immer schon das Datum dazu.

    Klappt natürlich nicht, wenn man unterwegs ist, da muss man es sich auch merken. Oder ins Handy speichern.

    Es tut mir leid, ich wünsche euch ganz viel Kraft für die nächste Zeit und zünde eine Kerze an für deinen Papa #kerze

    Euer Abschied klingt so traurig und gleichzeitig auch schön. Schön, dass es alle geschafft haben und ihr zusammen wart und schön, dass er ohne Schmerzen ruhig einschlafen durfte.

    Ich denke an dich #knuddel

    Ich nehme sehr selten diese Reisekaugummis aus genau diesem Grund: Sie helfen zwar, aber sie schmecken einfach scheußlich, absolut grauenvoll.

    Da nehme ich lieber ganz normale Kaugummis oder Bonbons, die schmecken, helfen genauso gut und kosten nicht so viel.

    Ich hab grad einige Jungsschuhe von Gr. 39-43, außerdem verstellbare Inliner und verstellbare Schlittschuhe.

    Und Heelys in Gr. 39

    Wenn jemand Interesse hat, stell ich das ein.


    dasHuhn das hatte sich leider überschnitten, da kam lange nichts, dann Anfragen über Einzelteile und dann hab ich im anderen Forum 2 Interessentinnen gefunden, die sich das selbst geteilt haben (zeitgleich dann auch noch in Ebay Kleinanzeigen, aber da sind mir die Raben lieber). Ich sortiere immer 1x im Jahr die nächste Größe aus und verkaufe immer nur komplett, weil mir alles andere nur stresst und nicht vorhandene Zeit bindet. Momentan hab ich leider nur noch Schuhe.

    Ich hätte Interesse an den Heelys #applaus

    Ich habe viele Herrenschuhe in Gr. 44 in sehr gutem Zustand. Wenn Interesse besteht stelle ich sie gerne im Laufe der Woche ein.

    Da habe ich auch Interesse! Mein Mann braucht dringend Schuhe, will aber nie mit zum einkaufen ^^#rolleyes