Beiträge von flohmama

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Nicht Sagrotan, Sterillium Virugard klick, gibt es in der Apotheke.

    Das tötet alles, auch die Haut #angst


    Oft gründlich die Hände waschen, auf Arbeit unbedingt FFP2 tragen, nicht mit ungewaschenen Händen im Gesicht rumfummeln.

    Wir haben eh FFP2 Pflicht

    Handdesinfektion hab ich noch angerührtes aus der Apotheke aus den Coronaanfängen.

    Achtung, Elektrolytlösung ist vielerorts in Apotheken nicht erhältlich. Hier bin ich bei dm fündig geworden (und zur Not kann man die aus Traubenzucker, Salz, O-Saft, Wasser selbst herstellen, richtiges Verhältnis ist wichtig).

    Wie heißt die vom DM?

    Im Altenheim wo ich arbeite ist ein heftiger Magen Darm Virus ausgebrochen. #kreischenNoro war bis gestern Abend noch nicht bestätigt. Jetzt muss ich morgen zum Frühdienst, bin in der Hauswirtschaft, und habe Angst den Virus mitzunehmen. Wir müssen in Schutzkleidung arbeiten,


    Was brauch ich für zu Hause? Zwieback, Tee, Flächendesinfektion und genügend Klopapier stehen auf meiner Einkaufsliste. Fehlt noch was?

    Mio da werde ich beim Orthopäden nochmal nachfragen


    @Silicea Danke für den Link. Lese ich mir später in Ruhe durch


    Könnteich mich eigentlich Deutschland weit operieren lassen als Kassenpatient?


    Jetzt musisch zur Physio mich quälen lassen indem sie mir die Faszien massiert #kreischen

    Mio die wollten eigentlich bei der Glättungs im März irgendwiecLöcher bohren damit der Knorpel sich wieder aufbaut und meinten hinterher dass das nicht ging weil wo nix mehr ist, kann man nix mehr aufbauen.


    Ich denke das Geld für die Spritzen Schenk ich mir und versuche ein paar Kilo abzunehmen und denke noch mal gründlich über die Op nach.

    DervOrthopäde hat festgestellt dass die Gleitlager der Kniescheibe in beiden Knien nicht richtig ausgebildet sind und deshalb der massive Verschleiß schon in meinem Alter. Übergewicht hatte ich früher, dann hab ich durch sehr viel Zumba und laufen viel abgenommen und dann fingen die Knieprobleme so an das Zumba und laufen nicht mehr ging. Dadurch hab ich wieder zugenommen. Das muss wieder runter. Im Moment ist es nur das rechte Knie das diese Probleme macht aber links ist es genauso schlimm. Das bleibt aber hoffentlich noch lange ruhig


    Musicus Hast du denn eine Knieprothese? Wenn ja, wie geht es dir damit?

    Ich hab im rechten Knie Arthrose Grad 4. Der Knochen ist punktuell blank. Das Knie wurde im März geglättet und es wurde was vom Meniskus entfernt. Hatte aber leider alles nicht so den gewünschten Erfolg.

    Ich habe immer noch Schmerzen wenn ich laufe odervstehe. Auf der Arbeit hab ich schon meine Stunden reduziert weil ich keine 5-10 Frühdienste am Stück schaffe. Ich brauch spätestens nach dem 3. Spätdienst Schmerzmittel. Im Sommerurlaub wo wir relativ viel unterwegs waren, mußte ich fast jeden Tag Tabletten nehmen.

    Die Orthopädin hat mir jetzt empfohlen es mit den Spritzen zu versuchen. Bei der ersten wird noch zusätzlich Kortison mit ins Knie gespritzt. Ansonsten bleibt nur noch aushalten oder ein neues Kniegelenk. Aber ich bin doch erst 45. Sie meinte dass es auch was mit Lebensqualität jetzt zu tun hat eben weil ich noch nicht so alt bin. Das es nix bringt jetzt noch 10 Jahre Quälerei und dann erst die Op. Sieht mein Mann übrigens genauso.

    Ich danke euch allen. Ich nehm gleich mal Magnesium und beim kleinsten Anzeichen das es schlimmer wird, fahr ich zum Arzt oder Klinik. Sollte ich Montag noch Schmerzen haben, fahre ich auch zum Arzt. Falls ich da was gezerrt habe, sollte es ja besser werden mit etwas Schonung.

    Wegen des Knies muss ich mir nochmal nen Termin beim Orthopäden holen.

    Ich werde wohl mit der Wade bis Montag warten und schonen. Wenn’s nicht besser wird geh ich direkt zum Arzt

    Die Op war im März und ich hab einige Tage Heparin gespritzt. Das Bein fühlt sich normal an, nicht heiß oder geschwollen. Ist halt nur beim laufen

    Das fing auch während des Laufens an.

    Ich hab seit einigen Tagen Schmerzen in dervrechten Wade beim laufen. Das ist mein Bein mit dem operiertem Knie was auch immer noch weh tut und welches ich nicht ganz durchstrecken kann. Es fing in meinem 4. Dienst, 6 Stunden laufen und stehen, an und geht nicht mehr weg. Was könnte das sein? Überlastet, Thrombose?

    Es gibt aber auch sehr gut ausgestattete Campingplätze wo das Waschhaus auch sauber ist und wo es richtige Kochgelegenheiten für Zelter gibt.

    Wir fahren zwar mit Wohnwagen aber unter 4 Sterne guck ichmir die Plätze gar nicht erst an.