Beiträge von Almarna

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Meine Bücher hab ich leider grad verliehen.

    Ich weiß es jetzt natürlich nicht so genau für Deine Gegend, aber so ganz generell findet man eher Gesteine als Mineralien, drum würde ich eher ein Gesteinsbestimmungsbuch empfehlen.

    Abgesehen vom Geologenhammer empfiehlt sich zur Bestimmung:

    - Ein Stück Eisen und/oder ein Stück Glas zur Härtebestimmung nach der Mohs'schen Härteskala,

    - ein Stück weiße Keramik (unglasiert) für Strichfarben. Unterschiedliche Mineralien haben, wenn man mit ihnen über weiße Keramik fährt unterschiedlich farbigen Abrieb.

    - Wenns bei Euch in der Gegend Kalk und/oder Dolomit gibt, wäre auch 10%ige Salzsäure gut zur sicheren Bestimmung. Essigessenz ginge theoretisch auch. Da musst Du entscheiden, in wie weit Du Zappelchen den Umgang damit zutraust.

    - Und, ganz wichtig, eine gute Lupe mit ca. 10-facher Vergrößerung.

    Ah, ich hatte das vorhin glaub ich falsch verstanden. Ich dachte es geht um ein Universum ohne Lebewesen und bin davon ausgegangen dass es zumindest Planeten und Sonnen gibt die sich durch die Raumzeit bewegen. Bei einem gänzlich leeren Universum wird das natürlich schwierig. Aber da Raum und Zeit miteinander zusammen hängen, und selbst ein leeres Universum ja zumindest ein bisschen Raum einnimmt, würde auch dort Zeit existieren.

    Hier haben sich Winkel und zitterspinnen das Haus aufgeteilt. Die zitterlinge wohnen im Erdgeschoss und dem 1. Stock und die winkler hausen im Keller. Ach ja, laut einer Freundin vom großkind heißen die Hildegard. Neulich kam eine kreischende kinderhorde aus dem Keller: iiihhh, eine Hildegard!!!!!

    Wir koexistieren. Wir ignorieren die Spinnen und die Spinnen ignorieren uns.

    1. Bild: (Reihen immer von links nach rechts)

    1. Reihe: Porygon2, Dratini, Marill, Bisasam, Pumeluff

    2. Reihe: Myrapla, Pikatchu, Karpador, Hoppspross, Tangela

    3. Reihe: Quiekel, Evoli, Smettbo, Glumanda

    4. Reihe: Chaneira, Felino, Digdri, ??, Togepi

    5. Reihe: Schiggy, Garados, Natu, Aquana, Fukano

    2. Bild:

    1. Reihe: Tangela, Togepi, Endivie, Glumanda (?), Garados

    2. Reihe: Karpador, Digdri, Felino, Aquana, Ditto

    3. Reihe: Schiggy, Lapras, Porygon2, Ponita

    4. Reihe: Myrapla, Marill, Hoppspross, Pikatchu, Smettbo

    5. Reihe: Quiekel, Chaneira, Evoli, Bisasam, Dratini

    3. Bild:

    1. Reihe: Tangela. Schiggy, Ditto, Natu, Dratini

    2. Reihe: Marill, Ponita, Felino, Lapras, Pumeluff

    3. Reihe: Endivie, Smettbo, Garados, Aquana

    4. Reihe: Bisasam, Karpador, Togepi, Quiekel, Hoppspross

    5. Reihe: Evoli, Pikatchu, Porygon2, Myrapla, Glumanda

    4. Bild:

    1. Reihe: Aquana, Ponita, Pikatchu, Digdri, Myrapla

    2. Reihe: Togepi, Schiggy, Chaneira, Quiekel, Glumanda

    3. Reihe: Hoppspross, Fukano, Tangela, Karpador

    4. Reihe: Felino, Ditto, Pumeluff, Endivie, Natu

    5. Reihe: Garados, Porygon2, Marill, Evoli, Smettbo

    Kommt der Husten denn von unten aus der Lunge, oder ist es eher so eine Art kitzeln hinten im Hals/Rachenraum das den Hustenreiz auslöst? Wenn letzteres könnte es Nasal Drip Syndrom sein. Kennt kaum jemand, aber da hilft kein Hustensaft der Welt, weil es eben nicht aus der Lunge kommt. Ich hab sowas öfter am Ende einer Erkältung. Ist extrem lästig. Feuchthalten hilft da etwas. Entweder Wasser oder Tee trinken (dann kann man aber auch nicht schlafen, weil man ständig aufs Klo muss...) oder etwas zum Lutschen, das den Rachen feucht hält. Ich mag dafür das Isla Moos ganz gerne. Ist zugegebener Maßen nicht toll für die Zähne, aber besser als nächtelang nicht schlafen.

    Gute Besserung!

    Ich habe hier so oft das Gefühl, dass davon ausgegangen wird, man würde die Leute wie Akten abarbeiten und auf den großen Geldberg schielen, den sie einem einbringen…. Vielleicht wäre das auch besser so, dann würde man mit einer anderen Empathie da rangehen und könnte sich selbst auch besser von solchen Verläufen abgrenzen.

    Und ich habe das Gefühl es ist wieder mal ein Missverständnis.

    Userinnen erzählen von ihren (negativen) Erlebnissen im RL und andere Userinnen beziehen das dann auf sich. Entweder weil sie den selben Beruf haben, oder eine ähnliche Meinung vertreten oder aus 100 anderen Gründen. Ich war nie bei Dir in der Praxis, ich kann überhaupt nicht einschätzen wie Du mit deinen Patienten umgehst. Aber hier, in meiner Stadt, bei Ärzten bei denen ich tatsächlich war, habe ich durchaus (selten, aber doch) solche Einstellungen erlebt. Das hat aber nichts mit Dir zu tun und ist auch in keinster Weise eine Kritik and Dir oder Deiner Arbeitsweise.